5 Basic Exercises 5 Grundübungen 5 Ejercicios básicos

5 Grundübungen

Biomanantial
nach Miriam R.

  2  Kommentare

5 Grundübungen

Für optimale physikalische Ergebnisse, ist es notwendig, jede Woche Cardio-, Kraft Übungen und Flexibilität zu machen. Aber welche sind die Grundübungen?

Cardio Grundübungen

Laufen

Mehrere Studien haben gezeigt, dass laufen viele gesundheitliche Vorteile hat. Unter anderem verlängert es das Leben, und senkt die Rate der Herzkrankheitein, Schlaganfälle und Typ-2-Diabetes. Darüber hinaus nur 30 Minuten pro Tag laufen, einige Tage in der Woche, erhöht die Knochendichte bei Frauen.

Tipps für richtiges Laufen

Laufen muss energisch sein, der zwischen 5 und 6,5 Kilometer pro Stunde, für die meisten Menschen. Sie sollten schnell Atmen müssen, aber sie sollten doch in der Lage sein, ein Gespräch zu halten. Einige Experten meinen, sie können mehr Kraft hinzufügen, wenn die das Gesäß drücken während sie laufen und wenn sie die obere Rückenmuskulatur nutzen, so haben sie noch mehr aus der Übung und sie können auch die Geschwindigkeit erhöhen. Dies hilft auch, die Körperhaltung zu verbessern.

Versuchen sie einen richtigen Ort zu wählen, um einen Spaziergang zu machen und zum Laufen, um Verletzungen zu vermeiden.

Joggen

Dies ist ein guter Weg, um den Körper in einem guten Zustand zu halten, und dient dazu, Kalorien zu verbrennen.

Tipps für Jogging

Joggen hat einen schlechten Ruf, viele Menschen bevorzugen diese Übung nicht, aus Angst, dass die Ausübung Auswirkungen auf Knie und Gelenke hat, aber auch wenn sie Auswirkungen generieren, ist rennen auf der Biomechanik des Körpers eine Bewegung, für die wir entworfen wurden, natürlich und funktional. Tatsächlich erfordern viele Fitness-Cardio-Maschinen weniger natürliche Bewegungen als joggen.

Um Knieverletzungen zu vermeiden wählen sie geeignete Sportschuhe, die von einem Experten hergestellt wurden, und suchen sie auch die richtigen Wege, die für diesem Zweck gemacht wurden um Auswirkungen auf die Gelenke zu vermeiden. Versuchen sie, "still", zu joggen, das heißt, wenn sie denken sie werden sanft fallen, wird es auch so. Trotz diesen Empfehlungen, haben einige Leute Probleme oder Verletzungen. Laufen ist nicht die richtige Übung für alle, vergessen sie nicht, ihren Arzt zu fragen.

Flexibilität Grundübungen

Yoga

Laut Studien verbessert Yoga die Flexibilität, Balance, Kraft und Kraftausdauer, so dass sie mit Yoga mehr trainieren. Yoga kann auch physiologische Variablen wie Blutdruck, Atmung und Herzfrequenz kontrollieren, sowie zu den Stoffwechsel beschleunigen, und ein gesundes Gewicht zu halten. Es gibt viele Arten von Yoga, es ist am besten eine die sich an unsere Bedürfnisse anpasst zu wählen. Wenn unser Ziel ist, Stress zu reduzieren, ist der restaurative Yoga ideal.

Tipps für Yoga

Yoga ist die perfekte Balance von Kraft und Flexibilität. Jede Haltung und Bewegung konzentriert sich auf verschiedene Muskelgruppen im Körper. Standing Posen, Stärkung der Beine und das Zentrum des Körpers, erhöht die Flexibilität vor allem der Oberschenkeln, und den Muskeln. Die Drehungen und Rumpfbeugungen erhöhen die Stärke und Flexibilität der Wirbelsäule und des Beckens sowie der umgebenden Muskulatur. Übungen, in welchen der Kopf niedriger ist als das Herz und Füße in Bezug auf der Schwerkraft, haben Vorteile für das Nervensystem.

Kraft Grundübungen

Hocken - Kniebeugungen

Sie sind eine der effektivsten Übungen, für den Ton der Beinen, besonders die Quadrizeps auf der Vorderseite der Oberschenkel, und Gesäßmuskel.

Tipps für Kraftübungen

Kniebeugen haben unterschiedliche Ergebnisse je nach dem Körper-Typ. Wenn sie lange Gliedmaßen haben, wirken diese auf das Gesäß und unterem Rücken, wenn sie klein sind, arbeiten die Quadrizeps mehr.

Abdominale

Ihre Bauchmuskeln sind wichtig, um ihnen Stärke und Festigkeit zu geben, zur Stabilisierung des Rumpfes und um Rückenschmerzen zu lindern, die, wenn ein Körperteil schwach ist. Bauch-Arbeit stärkt die schwachen Teile und nimmt ein wenig Druck auf dem Rücken.

Tipps für Bauchübungen

Es ist notwendig, die drei Ebenen der Bauchmuskulatur zu trainieren: Front, die schrägen Bauchmuskeln, und inneren. Beachten sie, dass ihre Bauchmuskeln wie jede andere Muskel-Gruppe, eine Erholungszeit haben muss zwischen den Trainingseinheiten.

Bewertung schreiben

Tags: flexibilität gesundheit herz-kreislauf kraft ubungen

100%

2 Meinungen “5 Grundübungen”

4
auf 05/07/2016
Ich mache gern Übungen, mir fehlen hier nur noch die Bilder, dann könnte man die empfohlenen Übungen einfacher anwenden!
5
auf 15/09/2012
Training, Bewegung und Yoga sind alle sehr gut für unsere Gesundheit und eine gute Gewohnheit die man nicht vergessen sollte. Es gibt immer Zeit, um wenigestens 30 Minuten am Tag Sport oder Training zu machen. Unser Körper wurde so konzipiert, und brauch Bewegung um gesund zu bleiben, deswegen sind Kinder auch immer so aktiv.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Nützliches und schädliches Eisen

«Nützliches und schädliches Eisen