Baby compote Recipes Baby Nahrung Rezepte Recetas de Compotas para Bebés

Baby Nahrung Rezepte

Biomanantial

  4  Kommentare

Baby Nahrung Rezepte

Kompott (Brei) ist eines der ersten Nahrungsmittel für Säuglinge, bevor Sie Zähne bekommen und kauen können. Als erste Nahrung, können Kompotte langsam eingeführt werden mit Lebensmittelzutaten die sehr leicht zu assimilieren sind, für den weichen Bauch der Babys. Der Brei ist sehr einfach zum zubereiten, schnell zu erstellen und speichern in eine kleine Schüsseln und abkühlen, wenn Ihr Baby hungrig ist.

Ab dem vierten oder fünften Monat kann ein Kind allmählich beginnen, Früchte wie Äpfel oder Bananen, gekochtes Gemüse wie Kürbis zu essen, und natürliche Melasse und Getreide, die sehr nahrhaft sind für das Baby.

Hier sind einige die sehr einfach sind wenn Ihr Baby beginnt, neue Geschmacksrichtungen zu entdecken und neue Erfahrungen in den Konsistenzen machen. Versuchen Sie, immer frische und reife Früchte zu wählen, Wasser oder abgekochtes Wasser sollte rein sein und nie Zucker verwenden, nur ein wenig  Reissirup.

Apfel-oder Birnenkompott

(von 4 bis 5 Monate)

Zutaten

  • ½ Apfel, frisch, süß und zart und ohne Schale
  • 1 Tasse Wasser

Zubereitung

1. Schneiden Sie den Apfel in kleine Stücke (ohne Knochen oder Schale) und in einen Topf mit einer Tasse reines Wasser kochen. Kochen, bis die Äpfel ein wenig gekocht sind, nicht viel.

2. Vom Herd nehmen und mixen.

3. Wenn Sie glauben,  das diese zu wässrig sind, fügen Sie noch ein Stück  frischem Apfel dazu und mixen Sie, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird.

4. Variante: Sie können Birnen anstelle von Äpfeln verwenden oder beide gleichzeitig.

Kompott mit Amaranth Mehl

(nach sechs Monaten)

Zutaten

  • Ein kleines Stück Birne
  • Ein Stück Apfel
  • Ein Stück von Pfirsich
  • Eine Prise Amaranth Mehl
  • Eine Prise Reis Melasse oder Zuckerrohr-Melasse

Zubereitung

1. Amaranth auflösen in einer Tasse heißem Wasser, stellen Sie sicher, das es keine Klumpen gibt.

2. Stellen Sie pure Frucht mit einer Gabel, Sie müssen aufpassen das keine Samen oder Schalen dazukommen und fügen Sie die Früchte dazu. Den Amaranth zum Kochen bringen mit der Früchte. Süßen mit Melasse.

Pflaumen Kompott

(ab 6 Monate)

Dieses Kompott  ist ideal, wenn Ihr Baby  verstopft ist.

Zutaten

  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 2 Pflaumen (Trockenpflaumen) groß  
  • 1 Teelöffel Olivenöl extra vergine

Zubereitung

1. In einen Topf das Obst geschält und in Stücke geschnitten geben, ohne Kerne, Schalen und Samen.

2. Kochen Sie zwei Tassen Wasser, oder etwas mehr, wenn notwendig, gut kochen.

3. Wenn die Früchte gar ist, entfernen Sie den Topf vom Herd. Mixen mit einem Schuss Olivenöl und etwas Brühe.

Kompott aus Gemüse und Reis oder Amaranth Mehl

(ab 8 Monate)

Diese Körner (Amarant und Reis) gehören zu den sanften die Sie als erstes einführen können für Ihr Baby.

Zutaten

  • Ein Teelöffel entweder Reismehl oder Amaranth
  • Ein Stück Kartoffel, Karotte oder Kürbis (verwenden Sie alle drei)
  • Eine Tasse reines Wasser
  • Eine Prise Salz

Zubereitung

1. Kochen Sie das Gemüse perfekt gereinigt und geschält, in ein oder zwei Tassen Wasser (wie eine Suppe), zusammen mit dem Esslöffel Mehl.

2. Lassen Sie das Gemüse kochen.

3. Wenn die Suppe bereit ist, mit ein wenig Salz und ein paar Tropfen Zitrone würzen. Sie sollte als Püree sein, aber noch mit kleinen Stücken, so dass Ihr Baby zu kauen beginnt. Wenn sie zu wässrig ist , fügen Sie mehr Gemüse dazu.

Zwetschgenkompott mit Mango oder Sesam

(von 7 oder 8 Monate)

Zutaten

  • 1 Stück Mango.
  • 1 Teelöffel Reis, Zuckerrohr oder Melasse
  • 2 Pflaumen oder frische geschält und ohne Kerne (oder mit Kiwi ersetzen)
  • Ein Teelöffel natürlichen Sesam (nicht geröstet), vorzugsweise pulverisiert.
  • 1 oder 2 Tassen reines Wasser
  • 1 EL Soja Milchpulver

Zubereitung

1. Geben Sie das saubere Wasser in einen Topf mit Melasse, Pflaumen und Milchpulver (zuvor in Wasser gelöst) und Sesam.

2. Lassen Sie für 3 Minuten kochen.

3. Mit einem Messer die Pflaumen in kleine Stücke schneiden.

Bewertung schreiben

Tags: ernährung gesundheit kinder rezepte schwangerschaft

Sie können auch mögen:

Baby Nahrung

2 Kommentare

100%

4 Meinungen “Baby Nahrung Rezepte”

5
auf 27/07/2016
die beste Nahrung für Babys ist natürlich die Muttermilch, und später dann Brei, oder einfach die Frucht direkt mit einem Löffel entfernen, ein paar TL reichen.
5
auf 29/03/2015
Ich habe für mein Kind immer Brei und Kompot zubereitet, aus natürlichen Zutaten, wie Früchte und frisches Gemüse, es ist wirklich nicht so aufwendig und viel gesünder und nahrhaft. Es lohnt sich!
5
auf 29/01/2014
Wenn ich meine Kinder habe, werde ich auch meine eigene Babynahrung herstellen, Getreide, Obst und Gemüse sind viel gesünder und man sollte schon früh mit den gesunden Gewohnheiten anfangen.
5
auf 31/12/2012
Ja, Babynahrung ist viel enifacher zu machen als man denken könnte, und selbstgemachte Kompotte sind viel gesünder für unsere Babys, ausserdem kann man die Kombinationen selber wählen und es ist schnell und viel preiswerter.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Tipps zur Reduktion der Taille

«Tipps zur Reduktion der Taille