Recipes with potatoes for losing weight Bereiten Sie Kartoffeln, Gewicht zu verlieren Prepara papas (patatas) para bajar de peso

Bereiten Sie Kartoffeln, Gewicht zu verlieren

Biomanantial

  4  Kommentare

Bereiten Sie Kartoffeln, Gewicht zu verlieren

Kartoffeln sind eines der nahrhaftesten Lebensmittel die es gibt. Kartoffeln gehören zur Familie der Knollen und es gibt viele Sorten auf der Welt. Dieses nahrhafte Gemüse hat einen schlechten Ruf, weil oft gesagt wird, dass sie dickmachen, aber das ist nur weil Kartoffeln die meisten Zeit, mit Butter, Mayonnaise, Mehl und / oder raffinierte Fette und Öle oder  mit anderen Lebensmitteln kombiniert werden, die ungeeignet für die Verdauung sind. Allerdings, wenn sie lernen  wie man diese richtig isst, sind sie ideal für eine gute Ernährung, um Gewicht zu verlieren.

Kartoffeln sind reich an Eisen, Kalium, Ballaststoffe, Kalzium, Vitamin C, Wasser und Stärke.

Hinweise um Kartoffeln richtig zu essen

  • Als Kohlenhydrat, sollten sie diese nie mit Protein kombinieren,  da diese Kombination schlecht ist für die Verdauung und  ihr Magen kann anschwellen.
  • Kartoffel kombinieren mit frischen Salaten.
  • Essen sie nicht alte Kartoffeln, diese haben einen hohen Grad an Toxizität.
  • Nicht mit Ei, Karotten oder Radieschen zusammen servieren.

Kartoffeln mit Paprika

Zutaten

  • 5 mittelgroße frische Kartoffeln, gekocht  
  • Eine Tasse fein gehackte Paprika  
  • Zwei Knoblauchzehen (optional)
  • Sesamöl.
  • Eine mittelgroße Zwiebel, fein gehackt.

Zubereitung

1. In einer Pfanne braten sie die Zwiebel und Kartoffeln mit etwas Meersalz an. Wenn die Kartoffeln weich sind (nicht zu lange kochen). Dann fügen sie die Paprika dazu und kurz weiterkochen. Sofort servieren. Paprika sollten nicht zu sehr gekocht sein.

Kartoffeln mit Zwiebeln und Sellerie

Zutaten

  • 3 mittelgroße Kartoffeln, frisch und gut gewaschen (nicht geschält).
  • 1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten.
  • 1 / 4 Tasse Olivenöl
  • 2 Löffel getrockneten Rosmarin
  • 1 TL. Salz und Pfeffer
  • Eine Tasse fein gehackter Sellerie.
  • Ein Stück Zwiebel in Scheiben schneiden.

Zubereitung

1. Bratkartoffeln und Zwiebeln in Olivenöl anbraten und würzen. Dann fügen sie Sellerie, Schalotten, getrockneten Rosmarin dazu,und mit Salz abschmecken, wenn nötig. Servieren ohne zu lange zu kochen.

Koriander Kartoffeln

Zutaten

  • •2 große Kartoffeln
  • 3 EL Olivenöl Salz und Pfeffer
  • 4 EL gehackter Koriander
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt

Zubereitung

1. Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel von 2 cm schneiden. In einem Topf mit Salz für etwa 12-14 Minuten kochen lassen. Die Kartoffeln sollten nicht so weich werden. Abtropfen lassen und mit Olivenöl und Pfeffer würzen.

2. In Olivenöl anschwitzen und Koriander und Knoblauch für 2-3 Minuten bei schwacher Hitze anbraten. Die Kartoffeln in eine Auflaufform legen und Koriander und Knoblauch in die Kartoffeln geben, gut umrühren und servieren.

Knoblauchkartoffeln

Zutaten

  • 1 1 / 2 Kilo Kartoffel
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 dl. 1 / 2 Olivenöl
  • Hühner-oder Rinderbrühe
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Die Kartoffeln schälen, in dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen, hacken und vermischen  mit der Petersilie, Salz und etwas Pfeffer. Die Mischung auf die Kartoffeln geben in einer Kasserolle, beträufeln mit Öl und mit Brühe übergiessen. Kochen bis sie weich sind.  Sie sollten trocken sein und etwas goldbraun.

Bewertung schreiben

Tags: abnehmen gerichte kartoffeln knollen

Sie können auch mögen:
100%

4 Meinungen “Bereiten Sie Kartoffeln, Gewicht zu verlieren”

4
auf 09/02/2016
Wenn es keine Pommes sind, sondern Salz Kartoffeln könne es schon stimmen, Energie für den Körper ist wichtig, sonse könnte man auch nicht arbeiten oder lernen.
2
auf 08/11/2014
Kartoffeln können unmöglich helfen zum abnehmen. Das ist doch nicht wahr, sie enthalten doch viele Kohlenhydrate, und wenn man diese nicht als Energie verbraucht, werden Sie als Körperfett umgewandelt.
3
auf 10/12/2013
Kartoffel sind nicht gerade das beste um Abzunehmen, das weiss man doch, aber es hängt sicher auch von den Rezepten ab. Auf jeden Fall ist Gemüse wirksamer.
5
auf 06/07/2012
Kartoffeln esse ich am liebsten, in allen Formen und Zubereitungen. Ich sammle viele Rezepte und probiere gern neue aus. Ich verstehe nicht warum man Kartoffeln nicht mit Karotten oder Ei zusammen zubereiten sollte.
Warum? Wer kennt eine Erklärung dafür?

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Fünf Fehler warum Diäten scheitern

«Fünf Fehler warum Diäten scheitern