Cholesterol... The good and the bad Cholesterin Colesterol ... El bueno y el malo

pixel_trans

Cholesterin

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Cholesterin

Beide Seiten des gefürchteten Cholesterin:

  • Es ist ein Molekül von wesentlicher Bedeutung für das Leben, ohne dass schädliche Auswirkungen
  • Kontrolle - muss, um die Höhe der HDL-und LDL-
  • Es ist wichtig, auch für die Kontrolle der Triglyceride
  • Ernährungsgewohnheiten sind von wesentlicher Bedeutung

Es besteht kein Zweifel, dass Cholesterin eine starke Präsenz im Blut haben kann, die Wissenschaftler, Hypercholesterinämie- und ein wichtiger Faktor für Herz-Kreislauf-Risikofaktoren und Schlaganfall.

Besser gesagt der Ausgangspunkt der Atherosklerose, mit dem Im Laufe der Jahre führt zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Aber was nur wenige wissen ist, dass der Mensch nicht leben kann, auch eine Minute, ohne eine angemessene Anteil an Cholesterin im Blut.

"Diese Art von Fett-Molekül ist von wesentlicher Bedeutung für das Leben", sagt Dr. Alejandro Ugarte, Leiter der Diabetes und Ernährung Abschnitt des Zentrums für Klinische Medizin Bildung und Forschung (CEMIC) und Co-Autor des Buches "Cholesterin: Was es ist und wie ist es" -. Es ist Teil der Membranen von Zellen, die grundlegende Struktur von vielen Hormonen und Galle Salze, die sich in der Verdauung. "

Das Problem, wie wir voraus, die über diese: "Wenn es zu hohe Cholesterinwerte im Blut, und es nicht finden können, ihr normales Ziel, sind die Zellen, die funktionieren, über die Schicht lagern innerhalb der Arterien oder arterielle Endothel ", erklärt Dr. Ugarte.

Beide Seiten von Cholesterin

Ich kann verstehen, warum es wichtig ist, dass der Cholesterinspiegel akzeptabler (gesund, können wir sagen) sein sollte.

Was sind die Ebenen?

Nun, das hängt davon ab, welche der verschiedenen Arten von Cholesterin wir sprechen.

Da Cholesterin  ein Fett-Molekül ist, und ist daher nicht in Wasser löslich, zirkulieren im Blut sollte immer im Zusammenhang mit einem anderen Molekül das ist, sagen wir, Persönlichkeit.

Pfad durch das Blut

Welche Mechanismen aktivieren sich im Körper, so dass Cholesterinspiegel  über das normale ist? Was die Wissenschaft gibt den Untergang?

Cholesterin besitzt Rezeptoren, die es ihnen ermöglichen, die es von anderen Molekülen. Wenn diese Rezeptoren empienzan nicht, Cholesterin-Moleküle können nicht erfasst werden durch die Zellen im Blut wandern und die Wirkung ist die gleiche wie die Produktion von Cholesterin von der Leber über die Nachfrage der Zellen.

Hier kommt die beste Szene in dem Film: die Moleküle des High-Density-Lipoprotein oder HDL (High-Density-Lipoprotein durch), im Volksmund bekannt als "gute" Cholesterin. Wenn aus einem dieser Gründe, die Moleküle des LDL-Cholesterin ist nicht von den Zellen, so Dr. Ugarte, "übertragen werden können, um andere Moleküle, die HDL, die verantwortlich sind für die Reise der umgekehrte Weg, und zurück über Cholesterin zur Leber. "

" Die verschiedenen Formen, die erwirbt Cholesterin sind nach der Dichte der Moleküle, zu denen sie verbunden sind ", sagt Dr. Ugarte .

Vielleicht das bekannteste und am meisten gefürchteten-ist der Low-Density-Lipoprotein oder LDL (Low Density Lipoprotein auf), die die Ärzte als "schlechtes Cholesterin". Dies ist das Molekül, die für den Transport ist, dass Cholesterin in der Leber auf seiner Reise zu den verschiedenen Regionen des Körpers.

Leider erreichen manchmal die Moleküle des LDL nicht ihr Ziel, und es beginnt die Geschichte der Atherosklerose.

Die Ursachen sind nicht einfach, aber die Medizin kann es noch nicht klären.

Es ist wünschenswert, dass die gesamte Cholesterin ist ein annehmbares Niveau: ein gutes Zeichen ist auch eine großzügige Kosten für die gute oder HDL-Cholesterin.

"Wenn Sie mich fragen, was ist heute das wirksamste antithrombotische Medikament, würde ich antworten,  HDL-Cholesterin", sagte Dr. Valentin Fuster, Direktor der Kardiologie an der renommierten Mai Klinik und ehemaliger Präsident der American Heart Association, 3100 bis 1700 von den Kardiologen in der internationalen wissenschaftlichen Veranstaltungen Concurrent (ICSE 2003), die Ende Mai 4 (2003) in Buenos Aires.

In seinem Vortrag, präsentierte der Arzt die letzten Untersuchungen, die zeigen, dass ein signifikanter Anstieg des HDL oder "gutes Cholesterin"  nicht nur die Entwicklung der Atherosklerose verhindert, sondern auch  das Fortschreiten der Krankheit.

Was sind die akzeptabeln oder wünschenswerte Werte, im Hinblick auf die Cholesterin? "Wann spricht man von insgesamt Cholesterin, ist es wünschenswert, die weniger als 200 Milligramm pro deciliter (mg / dl)-Ugarte, antwortete der Arzt. Die Grenzwerte sind in 200 und 239 mg / dl, hohe Cholesterin-und sprechen, wenn sie über das hinausgehen, die 240 mg / dl. "

Spinning Verdünner, um die Analyse von Cholesterin Blut darf nicht vergessen werden, dass es besser ist, dass die LDL-Werte unter 160 mg / dl bei prämenopausalen Frauen, und weniger als 130 mg / dl bei Männern und Frauen, die sich der Menopause.

" Um die Leute, die haben Belege dafür gefunden, der arteriellen Schädigung oder die Diabetes haben, werden gebeten, ihr LDL-Konzentrationen unter 100 mg / dl ", sagt Ugarte.

Im Hinblick auf die HDL, diesen Arzt Ernährungswissenschaftler, "ist wünschenswert (für Männer und Frauen) ist, dass es über 40 mg / dl, und es ist wirklich von Vorteil von 60 mg / dl. In diesen Fällen, ihre Anwesenheit ist ein Faktor für Herz-Kreislauf-Schutz.

Schließlich, Subtraktion auch andere Lipide: Triglyceride. Diese befördert werden, von Dritten Molekül, das sehr Low Density Lipoprotein, oder VLDL-(Very Low Density Lipoprotein).

"Auch wenn nicht eine individuelle Risiko-Faktor, wenn ihre Anwesenheit im Blut ist hoch, das ist 200 mg/dl-, während HDL-Werte sind gering, so verliert seine Schutzfunktion. "

Bei gesunden Erwachsenen, ist  die Empfehlung eine Analyse von Cholesterin im Blut, und wenn die Werte normal sind, wiederholen Sie diese jede fünf Jahre.

Therapeutische Alternativen

Wenn die vorgeschlagenen Änderungen nicht  ausreichend ist, nur dann sind Drogen empfohlen. Die Wahl der geeigneten Therapie hängt von der Lipid-Profil des Patienten ab.

Für diejenigen, bei denen die LDL-Cholesterin das Problem ist, ist die Therapie durch Statine. "Diese Medikamente regulieren LDL-Rezeptoren, die Förderung ihrer Übernahme durch die Leber", erklärt Dr. Lozada. "Seine Nebenwirkungen sind sehr selten", ergänzt Dr. Ugarte, kann dazu führen, dass erhöhte Leberenzyme oder Muskeln, kann dazu führen, dass eine Entzündung der Leber oder Muskel. "

Wenn Sie sich aus der Kontrolle in der Triglyceride verwendet werden Fibrate. "Diese Medikamente Gesetz über die Moleküle, die Triglyceride, wodurch die Präsenz im Blut", sagt Ugarte. "Die häufigste Nebenwirkung ist die Bildung von Gallensteinen," Lozada abgeschlossen.

Manchmal, hohe LDL-Cholesterin-und Triglyceridwerte Mai nebeneinander auf der gleichen Person. "In diesem Fall erstmals Statine wegen der hohen Dosen nicht nur reduziert LDL-, sondern auch ein wenig niedriger Triglyceride. Wenn dies nicht die Kombination von Statinen und Fibrate, aber mit viel Aufmerksamkeit, weil die Kombination erhöht Gefahr von negativen Auswirkungen von Drogen ", sagt Ugarte.

"Eine sehr ungewöhnlich ist, die mit sehr niedrigen HDL, die manchmal in die Menschen, die rauchen, die stark übergewichtig sind oder nicht, die Ausübung-Lozada sagte." In diesen Fällen können Sie eine Vitamin, Nikotinsäure, die auch die gute Cholesterin, Triglyceride senkt und schlechte. " Natürlich ist auch die unerwünschten Nebenwirkungen: "Es stellt sich die Zucker-, Harnsäure und erhöht die Erwärmung ist vergleichbar mit der Menopause.

Die Liste der Medikamente zur Behandlung von hohem Cholesterin endet nicht hier, mehr in Kürze Argentinien wird ein neues Medikament die ezetimide weiter ausgebaut werden, dass das therapeutische Arsenal. Aber was ist daran zu erinnern, dass "ein Medikament nicht entlasten, eine Person mit hohem Cholesterinspiegel, um eine angemessene Ernährung, die die gewünschte Wirkung", sagt Ugarte.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: cholesterin hdl ldl

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

3 Meinungen “Cholesterin”

avatar5rating
auf 04/05/2016
Ich hatte hohen schlechten Cholesterin, und muss eine spezielle Diät machen , und dazu habe ich auch einige Medikamente bekommen. Die Vorbeugung ist besser als die Heilung. Man sollte auf diese Empfehlungen achten.
avatar4rating
auf 03/05/2016
Gutes oder schlechtes Cholesterin, das ist eigentlich das Thema. So sollte man Fett nicht umbedingt aus der Ernährung entfernen.
avatar5rating
auf 29/06/2014
Ich habe gelesen, dass frischer Baumtomaten Saft (im Mixer mit der Schale und ohne Zucker) den schlechten Cholesterin senkt. Gibt es Studien, die das beweisen?

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Do-in: Akupressur (Fingerdruck) als eine alternative Therapie

«Do-in: Akupressur (Fingerdruck) als eine alternative Therapie

pixel_transpixel_trans