Dermatitis on the scalp (seborrheic dermatitis) Dermatitis auf der Kopfhaut (seborrhoische Dermatitis) Dermatitis en cuero cabelludo (dermatitis seborreica)

Dermatitis auf der Kopfhaut (seborrhoische Dermatitis)

Biomanantial

  4  Kommentare

Dermatitis auf der Kopfhaut (seborrhoische Dermatitis)

Seborrhoische Dermatitis, auch als seborrhoisches Ekzem bekannt ist eine häufige Hautkrankheit, die nicht nur ein gesundheitliches Problem ist, sondern auch ein kosmetisches Problem. Dies ist eine chronische Erkrankung, die als eine Entzündung der Haut  Bereichen manifestiert, wo eine größere Anzahl von Talgdrüsen sind, wie in der Kopfhaut, einem der am schlimmsten betroffenen Gebiete.

Symptome

  • Rötliche Kopfhaut mit gelblichen schmierigen Schuppen bedeckt.
  • Entzündung der Kopfhaut.
  • Juckreiz moderat und intermittierend.
  • Nicht mit Schuppen oder Seborrhoische Dermatitis verwechseln. Das Ekzem ist eine schuppige Kopfhaut mit einer Entzündung der Kopfhaut (bei Schuppen gibt es keine Entzündung). Auf der anderen Seite, bei Seborrhoischer Dermatitis durch übermäßiges Fett in der Kopfhaut  gekennzeichnet, gibt es Rötung und Schuppung.
  • Babys, ab 2 Wochen bis 12 Wochen haben in der Regel seborrhoische Dermatitis, die ist normal, wo eine schuppige Schicht zu sehen ist (oder Milchschorf).

Seborrhoische Dermatitis kann eine lange Zeit da sein, dann wieder weg gehen und zuletzt wieder spontan auftauchen. Die wichtigsten Ursachen sind:

Ursachen

  • Eine schlechte Ernährung, niedriger Verbrauch von frischem Gemüse, Missbrauch und geringe Qualität, Verarbeitete, frittierte Lebensmitteln, Milchprodukte, Zucker und Weißmehl, die Anhäufung von Toxinen im Körper generieren, somit wird die Haut demineralisiert,  schwach und betroffen.
  • Spannung, zu viel Stress ist ein wichtiger Faktor bei den Problemen von Haut und Kopfhaut. Was passiert ist, dass die Poren sich schliessen und nicht zulassen,dass das Fett und die natürlichen Öle an die  Oberfläche kommen, und es werden dann  Schichten von Fett  freigesetzt.
  • mangelnde Hygiene der Kopfhaut.

Natürliche Behandlung für Dermatitis auf der Kopfhaut

Die Cremes und Salben helfen nicht viel, wenn das Problem nicht an der Wurzel angegriffen wird.  Die Medikamente behandeln in der Regel nur ein Problem oder ein Symptom,und die Kopfhaut wird nicht wirklich geheilt, und schwächt die Abwehrkräfte und Selbstheilungskräfte des Körpers.

Darmgesundheit. Die Dermatitis ist eine Hauterkrankung, die behandelt werden muss, wie in jedem Zustand der Haut, aus dem Darm. Während der Darm nicht richtig funktioniert, gehen schädliche Giftstoffe und Körperfett  durch das Blut und die Haut ist gezwungen  diese Toxine zu verarbeiten, diese Toxine muss beseitigt werden und führt zu einer Reihe von Unausgewogenheiten.In  unserer Ernährung sollte man Verarbeitete Lebensmittel, Zucker und weißes Mehl  und alle seine Derivate wie Limonaden, Kuchen, Gebäck, etc..vermeiden.

Gebratene Nahrungsmittel-und Wurstwaren auch aus der Nahrung nehmen wegen den Giftstoffen. Die Würste enthalten Stoffe wie Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe, Farbstoffe etc.., die schwer für die Gesundheit der Haut sind. Zusätzlich kann Kuhmilch auch durch pflanzliche Milch, reich an Mineralien ersetzt werden.

Pflanzenöl und Soja Milch, Saft und Salat aus frischem Gemüse,  häufig Sellerie, Karotten, Luzerne, Tomaten, Zwiebeln und rohem Knoblauch sollten in der täglichen Ernährung aufgenommen werden.

Knoblauch ist eines der besten Lebensmittel, um Hautprobleme zu bekämpfen. Essen sie einen Knoblauch vor dem Frühstück oder am Abend als Medikament zur Bekämpfung der Dermatitis.

Trinken sie viel Wasser, dass evakuiert Giftstoffe und ist wirksam für die Haut und versorgt diese mit Feuchtigkeit.

Wenn es zusätzlich zu einer unausreichenden Ernährung  Spannung gibt, dann kann Dermatitis stark verstärkt werden.

Spannung,  es ist notwendig, die Zustände der Anspannung, Ärger und Angst zu lösen, so dass die Haut und Kopfhaut sich entspannen und den freien Fluss der natürlichen Ölen erlauben. Daher ist es notwendig, Aktivitäten wie Yoga durchzuführen, Tai Chi, etc.,Bioenergie und  Massagen können auch helfen.

Grüner Ton ist ein sehr gutes Naturheilmittel zur Bekämpfung der Dermatitis. Wenden sie ihn auf die Kopfhaut drei oder vier Mal pro Woche.

Mischen sie Aloe Saft mit ½ Tasse reines Wasser. Auf die Kopfhaut auftragen, als ob es Shampoo wär. Lassen sie es zehn Minuten wirken. Spülen und waschen sie ihre Haare wie gewohnt.

Phytotherapie,  der Löwenzahn ist eines der besten Kräuter um Dermatitis zu bekämpfen. Machen Sie einen Tee und spülen sie ihr Haar mit diesem jedes Mal, wenn sie die Haare waschen, darauf achten dass das Wasser sich auf ihrer Kopfhaut verteilt.

Wenn sie das Meer in der Nähe haben, zögern sie nicht regelmässig ins Meer zu springen. Das Meerwasser ist eine der besten Therapien um Kopfhaut Dermatitis zu bekämpfen.

Die Sonnenstrahlen sind auch eine natürliche Medizin für seborrhoische Dermatitis.  Sonnenbaden für fünf Minuten ist ideal für die Kopfhaut, aber das Sonnenlicht der frühen Morgenstunden.

Natürliches Shampoo mit Honig und Propolis kann helfen, natürlich  die Dermatitis auf der Kopfhaut zu bekämpfen.

Verbrauchen sie Lebensmittel reich an pflanzlichem Eiweiß wie Avocado, Amaranth, Erdnüsse, etc.

Bewertung schreiben

Tags: dermatitis haare haut kopfhaut

Sie können auch mögen:
100%

4 Meinungen “Dermatitis auf der Kopfhaut (seborrhoische Dermatitis)”

5
auf 01/05/2016
Ich kenne die hautdermatitis an Händen, auf dem Kopf muss sie auch sehr schlimm, vielleicht noch schlimmer sein. Umbedingt Hilfe suchen, denn die Dermatitis kann zu Depressionen führen.
4
auf 30/12/2015
Dermatitis ist eine Komplikation, auf der Kopfhaut, Gesicht oder an den Händen, und man benötigt eine Behandlung, weil es oft einen Zusammenhang mit Allergien gibt.
5
auf 19/09/2014
Dermatitis kann auf verschiedenen Körperteilen erscheinen, vor allem im Gesicht, Hände und Kopfhaut. Natüriche Behandlungen sind immer die beste Alternative um diese Behandlung zu behandeln, denn Medikamente hinterlassen Spuren und entwickeln natürlich auch Abhängigkeit.
5
auf 25/06/2012
Für diese Krankheit sind die Personen schon veranlagt, Situationen von extremen Stress lösen die Krankheit aus, der Stress und auch die Symptome müssen dringend behandelt werden, denn das Aussehen der Person kann mit mangelnder Hygiene verwechselt werden, und Komplikationen in den Beziehungen und Arbeit mit sich bringen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Rezepte reich an Cholin und Inositol

«Rezepte reich an Cholin und Inositol