Allied Diet to fight Breast Cancer Diät gegen Brustkrebs Dieta Aliada contra el Cáncer de Mama

Diät gegen Brustkrebs

Biomanantial
nach Miriam R.

  1  Kommentare

Diät gegen Brustkrebs

Es gibt einige Lebensmittel, die helfen das Risiko von Brustkrebs zu verhindern, und sind auch gute Verbündete, wenn die Krankheit gerade behandelt wird. Heute hat man entdeckt, dass die Ernährung eine der besten Ergänzungen ist für jede Behandlung.

Es sollte dann darauf hingewiesen werden, dass es wichtig ist, im Fall von Brustkrebs weitere Aktionen ausser einer geeigneten Ernährung zu unternehmen. Die Behandlung zusammen mit der Ernährung spielen eine wichtige Rolle zur Heilung.

Diät-Plan

Ihre Ernährung von einem Tag auf den anderen zu ändern kann eine schwierige Aufgabe sein, versuchen Sie die empfohlenen Lebensmittel in Ihren Mahlzeiten zu verwenden.

  • 3 bis 6 Portionen Getreide: Verabschieden Sie sich von dem weißen Reis, nehmen Sie den braunen Reis. Es ist auch ratsam, Brot und Getreide, Kekse, Nudeln und Vollkornbrot Tortillas zu essen. Dies maximiert die Zufuhr von Ballaststoffen, und zur Bekämpfung von Brustkrebs durch Absenken des Östrogenspiegels.
  • Eine Handvoll Nüsse mehrmals pro Woche: Nüsse, Erdnüsse, Mandeln, Cashewnüsse, Walnüsse, Pistazien, etc. sind eine weitere Quelle für Ballaststoffe und einfach ungesättigte Fette, die Krebs bekämpfen.
  • Verbrauchen Sie täglich 9 oder mehr Portionen Obst und Gemüse: Obst und Gemüse sind voll von sekundären Pflanzenstoffen, die im Kampf gegen Krebs helfen, aber es ist wichtig, dass Sie diese frisch verbrauchen, ohne Koch oder Herstellungsverfahren.Um dies zu erreichen können Sie 3 Portionen Obst und Gemüse zu jeder Mahlzeit zählen, sowie Snacks aus Obst oder Gemüse zubereiten. Sobald Sie sich daran gewöhnt haben, ist es viel einfacher, als Sie denken. Dazu gehören jede der folgenden Gruppen:
  1. Kreuzblütler: Brokkoli, Rosenkohl und Blumenkohl.
  2. Lycopin-reiches Obst und Gemüse: Tomaten, rosa Grapefruit, Wassermelone und Guave.
  3. Beta-Carotin-reiches Gemüse: Karotten, Süßkartoffeln.
  4. Zitrusfrüchte: Orangen, Grapefruit.
  5. Rote Früchte: Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren.
  6. Dunkelgrünes Blattgemüse: Spinat, Mangold, Kohl.
  • Einmal in der Woche konsumieren Sie Shiitakepilze wegen ihrer Anti-Krebs-Aktivität und Artischocken, wegen dem Silymarin (eine Substanz, die für eine optimale Funktion der Leber hilft).
  • Essen Sie fettem Fisch 2 oder 3 mal pro Woche: Omega-3-Fettsäuren in Fisch wie Lachs, Makrele, Weißer Thunfisch, Sardinen und Hering  helfen im Kampf gegen Brustkrebs.
  • Ein oder zwei Portionen fettarme Milchprodukte:  Verwenden Sie am besten Bio-Milchprodukte, diese sind die beste Option für Ihre Ernährung.
  • Trinken Sie 4 Tassen grünen Tee pro Tag: Tee ist sehr beliebt in Japan, wo die Rate von Brustkrebs niedriger ist, dieser Tee ist reich an Antioxidantien und ist bekannt als ein potentes Anti-Krebs Lebensmittel.
  • Verbrauchen Sie 2 Esslöffel Leinsamen täglich: Leinsamen ist eine gute Quelle von Lingan Vorstufe, die im Körper ein schwaches Anti-Östrogen wird, das  Tumoren verhindert. Leinsamen bietet auch eine botanische Form von Omega-3.  Um die Vorteile zu erhalten, wird empfohlen, diesen als Pulver zu verbrauchen.
  • Verbrauchen Sie Knoblauch, Kräuter und Gewürze: Jedes Kraut oder Gewürz erhöht die Aufnahme von sekundären Pflanzenstoffen die Krebs bekämpfen können.
  • Verwenden Sie Olivenöl extra oder Rapsöl zum Kochen: Beide Öle sind beliebt, weil sie große Mengen an einfach ungesättigten Fettsäuren enthalten, die gegen Brustkrebs schützen.
  • Verbrauchen Sie Hülsenfrüchte, 1-2 Portionen pro Tag: Hülsenfrüchte sind reich an Ballaststoffen und Nährstoffe, die positiv auf unseren Körper wirken.
  • Vermeiden Sie rotes Fleisch: Wenn Sie rotes Fleisch essen, sollte dieses immer mager sein, und beschränken Sie die Verwendung zu einem Maximum von zweimal pro Woche.

Bewertung schreiben

Tags: antikrebs brustkrebs ernährung krebs lebensmittel sekundäre pflanzeninhaltsstoffe stillen

Sie können auch mögen:
100%

1 Meinungen “Diät gegen Brustkrebs”

5
auf 26/05/2013
Eine gute Ernährung, Essgewohnheiten und Bewegung sind die wichtigsten Faktoren für ein langes und gesundes Leben. Wenn es in der Familie eine Geschichte mis Krebs oder anderen Rankheiten gibt, muss man noch mehr aufpassen, und sich auch regelmässig untersuchen lassen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Kanariesaat Milch und andere Diät Geheimnisse

«Kanariesaat Milch und andere Diät Geheimnisse