The nutritional Kiwi Die nahrhafte Kiwi El nutritivo Kiwi

Die nahrhafte Kiwi

Biomanantial
nach Miriam R.

  3  Kommentare

Die nahrhafte Kiwi

Zusammen mit vielen anderen Lebensmitteln, ist Kiwi eine leckere Ergänzung zu Ihren täglichen Frucht Optionen, wie Orangen, Äpfel und Bananen.

Die Kiwi ist eine Frucht ursprünglich aus Südchina. (Chinesisch übersetzt Yang Tao oder Chinesische Stachelbeere) und ist auch ihre national Frucht. Andere Länder, wo Kiwi kommerziell angebaut wird  sind Italien und Neuseeland. Die Kenntnis der ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Kiwis bieten einen guten Weg, um Ihre tägliche Vitamin-und Mineral-Einnahme zu messen.

Vitamin C

Das nächste Mal, brauchen Sie nicht immer eine Frucht mit einer orangen Farbe zu wählen. Die Kiwi enthält mehr Vitamin C als Orangen, etwa 1 ½  mehr. Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, bekannt wegen der Stimulierung des Immunsystems, um Infektionen zu bekämpfen und zum reparieren und regenerieren der Körpergewebe.

Kalium

Die Kiwi enthält etwa die gleiche Menge  Kalium wie eine Banane. Kalium reguliert die Körperflüssigkeiten, Elektrolyte, Säure, Blutdruck und auch einige neuromuskulären Funktionen.

Faser

Aufgrund ihrem hohen Ballaststoffgehalt, können Kiwis manchmal als mildes Abführmittel verwendet werden, um dem Darm zu helfen. Daher können Sie die Aufnahme von Vitaminen und Mineralien begünstigen für den Einsatz im ganzen Körper.

Vitamin E

Dieses Vitamin wird von vielen Menschen verwendet zur Umkehrung des Alterungsprozesses und die Kiwi hat eine gute Menge an Vitamin E, was helfen kann, die Degeneration der Haut Potenzial zu verlangsamen und  für ein gesundes Herz beizutragen.

Kiwi für das Blut

Kürzlich  wurde eine Studie für den alleinigen Zweck  der Wirkung der Kiwi im Blut durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten, dass der Verzehr von zwei Kiwis am Tag für etwa einen Monat, das Blut “verdünnen”. Das könnte abnehmende potentielle Blutgerinnseln und Fett dass die Arterien blockiert vermeiden.

Lutein

Lutien ist ein erstaunliches Antioxidans, das in der Kiwi gefunden werden kann. Es ist bekannt, dass Lutein freie Radikale im Körper angreift, um Krankheiten zu verhindern. Daher ist Lutein ein blauer Licht-Absorber, der Augenerkrankungen verhindern kann wie Makuladegeneration.

Zeaxanthin

Zeaxanthin arbeitet mit Lutein zusammen, vor allem zur Gesundheit der Augen.

Kiwi Samen und Haut

Die Haut und Samen von einer Kiwi haben wichtige ernährungsphysiologische Vorteile. Sie enthalten ein Öl mit einem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und Alpha-Linolensäure. Diese beiden essentiellen Fettsäuren werden vom Körper nicht produziert und müssen über die Nahrung erworben werden, diese sind ein sehr wichtiger Beitrag zur gemeinsamen  Herz und metabolischen Gesundheit.

Die Kiwi Haut ist essbar und ist eine weitere ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe sowie antioxidative Flavonoid.

Interessante Fakten

Kiwi ist kalorienarm, eine Kiwi enthält etwa 46 Kalorien, so können sie ganz einfach in unserer Ernährung verwendet werden.

Menschen, die allergisch auf Latex, Papayas oder Ananas sind, können auch allergisch auf Kiwis sein.

Bienen  sind nicht natürlich zur Kiwi-Blüte angezogen und daher ist die Bestäubung schwierig. Die meisten Erzeuger wollen Bienenstöcke in der nähe der Kiwi Plantagen halten  um die Bienen zu zwingen  weg von anderen Blumen zu sein, damit sie die Blume der Kiwi bestäuben.

Es wird empfohlen, die Kiwi nicht mit Milch zu kombinieren, diese enthält ein Enzym namens Actinidin, das bei Kontakt mit Milcheiweiß, die Protein zerstört. Die Mischung ist jedoch zum Verzehr geeignet, wenn sie sofort getrunken wird. Wenn Sie Kiwis in Milchdesserts verwenden, kochen Sie diese ein wenig, da Hitze dieses Enzym zerstört.

Bewertung schreiben

Tags: ballaststoffe ernährung kalorienarm kiwi mineralien. antioxidantien obst vitamin c

Sie können auch mögen:
100%

3 Meinungen “Die nahrhafte Kiwi”

5
auf 25/04/2016
Kiwis schmecken super, können in verschiedenen Rezepten firsch verwendet werden und haben eine Menge Vitamine. Eine Frucht voller Geschmack und Nährstoffen.
4
auf 03/11/2013
Die Kiwi wurde dann auch in vielen Länder angebaut, wo es das Klima erlaubt, wie z.B in Chile, in Südamerika. Dort wird die Frucht nach ganz Amerika exportiert. Es gibt auch einige Studien über die Eiganschaften dieser Frucht und ihr sehr hoher Gehalt an Antioxidantien und Vitamine.
5
auf 01/11/2012
Ich habe in Ihrer Web viele interessante Informationen zum Thema Ernährung und Gesundheit gefunden, das freut mich, denn man findet nicht oft konkrete und zur gleichen Zeit vollständige Informationen die auch richtig sind. Vielen Dank!

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Dermatitis und natürliche Heilmittel

«Dermatitis und natürliche Heilmittel