The role of Copper in your diet Die Rolle von Kupfer in der Ernährung Las funciones del Cobre en tu dieta

Die Rolle von Kupfer in der Ernährung

Biomanantial
nach Miriam R.

  4  Kommentare

Die Rolle von Kupfer in der Ernährung

Kupfer ist ein Metall, das wesentlich in unserer Ernährung ist, und ist wichtig für verschiedene Funktionen unseres Körpers. Natürlich im Boden, Wasser und Luft, und auch als Teil der Nahrung gefunden.

Es ist bekannt, dass in der Vergangenheit einige Kulturen wie die Griechen , Ägypter und Azteken sogar Kupfer-Zubereitungen gegen Halsschmerzen und um Ausschlag zu lindern verwendeten. Heute wird Kupfer für viele Zwecke verwendet, wie Antimykotika , Antiseptikum, usw.

Beachten Sie, dass  Kupfer in einem geeigneten Verhältnis in der Nahrung aufgenommen werden muss, denn Kupfer kann giftig sein und Nebenwirkungen haben, wenn es im Überschuß eingesetzt wird , wie Durchfall, Erbrechen, Knochenbrüchen , Schizophrenie und Osteoporose.

Kupfer in Lebensmitteln

Unser Körper benötigt mindestens 2 mg Kupfer pro Tag, der beste Weg, um Kupfer zu bekommen, ist durch eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Es wird empfohlen, pflanzliche Lebensmittel, die reich an diesem Metall  sind zu konsumieren, obwohl dies abhängig ist vom Reichtum des Bodens , in dem sie gepflanzt wurden. Auf der anderen Seite können 50 Gramm Nüsse oder Samen  unseren täglichen Bedarf an Kupfer decken.

Derzeit sind Schokolade und Kakao -Produkte oft die wichtigsten Quellen von Kupfer. Eine Tafel Schokolade von etwa 100 Gramm enthält 1 mg Kupfer. Wenn Kupfer in Milch- Schokolade kombiniert wird, ist der Anteil deutlich niedriger.

Auf der anderen Seite haben Huhn, Reis , Tee und auch Milch niedrige Mengen an Kupfer, aber weil ihr Verbrauch in größeren Mengen ist, sind diese eine wichtige Kupfer Quelle.

Kupfer Mangel

Laut der WHO (World Health Organization ) leidet etwa 20 % der Bevölkerung an Erkrankungen, die mit einer Diät mit Mangel an Kupfer verbunden sind. Die häufigsten sind mittelschwere bis schwere Anämie , Ödeme, Knochendemineralisation, Anorexie, Änderungen in der Haarfarbe, wenig Wachstum , Müdigkeit, Pigmentierung der Haut, etc.

Deshalb empfehlen wir eine tägliche Dosis von 3 mg pro Tag, und jedes Symptom mit diesen Mangel assoziiert zu vermeiden.

Vorteile und Eigenschaften von Kupfer

Kupfer bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile , darunter:

  • Antioxidans, schützt Zellen vor Schäden durch freie Radikale.
  • Beteiligt an der Bildung von Hämoglobin , so dass sein Mangel zu Blutarmut führen kann.
  • Erleichtert die Entwicklung von Knochen , Sehnen, Bindegewebe und Gefäßsystem.
  • Teilnahme an den Erhalt von ATP, eine Substanz, die für die Zell- Energie-Ausgaben verwendet wird.
  • Eine Substanz als Interleukin-2 bekannt, die eine der wichtigsten Botenstoffe unseres Immunsystems ist.
  • Verhindert Infektionen , durch die Erhöhung der Wirksamkeit unseres Immunsystems
  • Teilnahme an der Synthese von Noradrenalin und Melanin, zwei Substanzen von großem Interesse in den Funktionen des Körpers.
  • Senkt den Cholesterinspiegel im Blut.
  • Verhindert die Entwicklung von Herzerkrankungen
  • Minimiert das Risiko von Osteoporose
  • Trägt zur Verbesserung der Schmerzen in Fällen von Arthritis bei.
  • Es hat die Fähigkeit, das Kollagen in der Haut zu reorganisieren, so ist es hilfreich für die Verletzungen , so ist es sinnvoll, für Verletzungen wie Schwangerschaftsstreifen, und ästhetische Behandlungen gegen Mimikfalten, Tränensäcke, und Dermatitis .

Vergessen Sie nicht, dass dieses Spurenelement zu Ihrer Ernährung gehört, Sie können sogar Ergänzungen finden, aber es ist ratsam, einen Arzt zu fragen, bevor man diese verwendet, denn obwohl Kupfer viele Vorteile hat, sollte Kupfer immer in ausreichenden Mengen verzehrt werden um eine Kupfer –Vergiftung zu verhindern.

Bewertung schreiben

Tags: diät ernährung kupfer metall

Sie können auch mögen:
100%

4 Meinungen “Die Rolle von Kupfer in der Ernährung”

5
auf 05/10/2014
Ich wusste nicht viel über dieses Mineral und seine Notwenidgkeit im Körper, oder in welchen Lebensmitteln es auch vorhanden ist. Sehr wichtig sich ständig zu informieren, und dass Sie uns diese Möglichkeit bieten.
5
auf 05/10/2014
Ich wusste nicht viel über dieses Mineral und seine Notwenidgkeit im Körper, oder in welchen Lebensmitteln es auch vorhanden ist. Sehr wichtig sich ständig zu informieren, und dass Sie uns diese Möglichkeit bieten.
4
auf 06/10/2013
Mineralien sind wichtig, und ja, sie sollten lieber aus einer natürlichen und ausgewogenen Ernährung kommen, denn oft schluckt man ganz einfach Nahrungsergänzungen, und weiss gar nicht genau ob die dann auch gesund sind.
4
auf 06/09/2013
Mineralien und Metalle sind auch wichtige Elemente in unserer täglichen Ernährung, die man oft nicht ausreichend in den Lebensmitteln bekommt, deswegen wird die Verwendung von Ergänzungen die Kupfer enthalten schon empfohlen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
12 Gewohnheiten, um Erkältungen zu verhindern

«12 Gewohnheiten, um Erkältungen zu verhindern