The sun heats water for all Die Sonne wärmt Wasser für alle El sol calienta agua para todos

Die Sonne wärmt Wasser für alle

Biomanantial
nach Nayeli R.

  1  Kommentare

Die Sonne wärmt Wasser für alle

Sonnenlicht in Strom wandeln ist immer noch zu teuer, um eine  wünschenswerte Alternative zu sein, aber die Sonne wird verwendet  um Wasser zu erhitzen, als eine günstige Lösung, die sich in vielen Ländern erweitert und eine starke Dynamik in Brasilien zeigt.

In Sao Paulo kam der Vorschlag vor fünf Monaten von Vitae Civilis NRO, und von der Stadt Clerk der Grünen und Umwelt von Sao Paulo, inspiriert in einer Maßnahme, aus Barcelona im Jahr 2000.

Die Umsetzung des Plans, die  Wasser-Heizungen dieser Art  sind schon drei Jahre in Barcelona und in Spanien und Frankreich, meinte der Energie-Experte von Vitae Civilis .

Etwas Ähnliches kann auftreten,  aber noch stärker in Brasilien, in Sao Paulo, die größte Stadt des Landes mit 11 Millionen Einwohnern, und übt starken Einfluss auf das ganze Land mit einer Bevölkerung von 187 Millionen Menschen.

Ein Projekt in Belo Horizonte, die Hauptstadt des westlichen Bundesstaats Minas Gerais, öffnet Horizonte für andere thermische Energie, die Eröffnung eines neuen Geschäftsmodells. Ein olympisches Dorf-,  ein Sport-Zentrum und eine Schule, die örtliche Katholische Universität hat Ihr Pool Wasser auch durch die Erwärmung durch die Sonne.

Aber die lokalen Electric Company, Kraftwerk in Minas Gerais (Cemig), wird für die Kosten für die Einführung des Systems, die Erhebung von Gebühren für den Dienst, die warmes Wasser, natürlich zu einem Preis deutlich niedriger als die elektrische Energie.

Es ist wichtig, Alternativen für die Verbreitung von Solar-Heizungen zu finden, diese sind noch relativ hohe Erstinvestitionen, das entspricht etwa $ 600 für eine vierköpfige Familie, zum Beispiel, während der Strom etwas mehr als 10 US-Dollar kostet.

In zwei bis drei Jahren werden aber die Strom-Einsparungen den investierten Betrag bezahlt haben und das System funktioniert  20 Jahre oder mehr, sagte Antonio Placidelli, Marketing-Manager Soletrol, Marktführer in der Produktion von Heizgeräten Standorte in Brasilien.

Offene Formen der Finanzierung sind daher von entscheidender Bedeutung bei der Verbreitung des Systems, vor allem in Brasilien, wo die Zinssätze für Bankkredite sehr hoch sind, die oft real mehr als 100 Prozent pro Jahr bedeuten.

Die Alternative Energie hat eine einzigartige Bedeutung in Brasilien, nicht nur als ein tropisches Land.

Die elektrische Warmwasserbereitung ist beaknnt in mehr als zwei Drittel der brasilianischen Heimat. Vitae Civilis schätzt, dass in Verbindung mit der Ansammlung von Wasser-Heizung (mit Tank) sechs bis acht Prozent des gesamten Stromverbrauchs des Landes ist.

Auch Stromversorgungsunternehmen sind interesiert an der Nutzung von Solar-Warmwasserspeicher um  Kosten zu sparen.

Dementsprechend hat Cemig eine Politik zur Förderung der Sonnenenergie entwickelt, die Förderung ihrer Installation in 100 Gebäuden in Belo Horizonte und in einer beliebten Wohn-soziales Projekt. Heute ist diese Stadt von 2,4 Millionen Einwohnern  die Hauptstadt der thermischen Energie in Brasilien, mit tausend Gebäude wo das Wasser erhitzt wird von der Sonne.

Brasilien entwickelteseine eigene Technologie und Herstellung von Heizungen in den letzten 30 Jahren, und diese werden sogar exportiert, nach dem brasilianischen Verband der Kälte-, Klima-, Lüftung und Heizung (Abrava),  ein Institut für solare Wasser-Heizungen (Dasol).

Heute verfügt Dasol über 25 Partnern aus der Industrie, die alle ihre Produkte von der staatlichen Behörde für die Qualitätskontrolle entwickeln.

Länder wie Brasilien, ihre Nachbarn in Lateinamerika und der Karibik sind ideal für die Nutzung der Sonnenenergie,  haben aber immer noch eine geringe Reichweite im Hinblick auf Heizkörper, im Gegensatz zu Ländern mit weniger Sonnenstunden, wie einige aus Europa. In Israel ist die Installation der Platten für Solarwärme in allen Gebäuden.

Ein Faktor dazu ist das Fehlen eines nationalen Programms,  von der Regierung unterstützt, die Förderung der Vorteile des Systems und  Anreize, sagte Placidelli.

Rodrigues und andere Umweltschützer finden die Aufnahme dieser Alternative in dem Clean Development Mechanism des Kyoto-Protokolls positiv für die Emissionsreduktion von Treibhausgasen.

Bewertung schreiben

Tags: sonne sonnenenergie wasser

Sie können auch mögen:
100%

1 Meinungen “Die Sonne wärmt Wasser für alle”

5
auf 23/08/2015
Die Sonnenernergie ist sauber, die beste, gesunde, ohne Kosten wenn man die Systeme besser und preiswerter entwickelt. Wir sollten nicht mehr lange warten und diese kostenlose Energie benutzen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Geschichte der Kerzen

«Geschichte der Kerzen