The use of suction cups in Traditional Chinese Medicine Die Verwendung von Saugnäpfen in der Traditionellen Chinesischen Medizin El uso de ventosas en Medicina Tradicional China

Die Verwendung von Saugnäpfen in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Biomanantial
nach FEMTC

  2  Kommentare

Die Verwendung von Saugnäpfen in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Diese ist eine Therapie, die aus der Traditionellen Chinesischen Medizin enthalten ist und beliebt ist auch in anderen Teilen der Welt. Diese ist eine therapeutische Methoden, um Haut und Gewebe gegen spezifische Reize durch die Anwendung von Saugnäpfen.

Es ist eine nützliche Technik bei der Behandlung von Problemen der Meridiane durch Stagnation von Blut oder Qi. Es ist auch effektiver, die äußeren pathogenen Faktoren auswerfen vor allem die Wind und Kälte.

Es besteht aus Schröpfen, wenn man diese nicht hat, kann man Becher oder Gläser als ein Saugnapf auf bestimmte Akupunkturpunkte angewendet.

Schröpfen in Englisch heißt "Tasse", so ist es manchmal auch als "chinesische Tassen Therapie" bekannt.

Traditionell können diese aus Glas, Bambus, Keramik oder Ton hergestellt werden.

Die Saugnäpfe können moderne Kunststoff-Saugpumpe mit Gummiball oder magnetische werden.

Die modernen Saugpumpen funktionieren durch eine Vakuumpumpe oder der Gummi Birne angewandt. Sie sind sehr praktisch. Um jedoch die traditionellen Saugnäpfe umzusetzen ist es notwendig, einen Wattebausch mit Alkohol vorher im Inneren der Tasse eingeweicht zu haben. Die Sauerstoff Verbrennungsluft entsteht ein Vakuum im Saugnapf. Diese Technik neben der Ausübung der Wirkung der Absaugung ist effizienter, weil die Hitze des Feuers hilft die Poren der Haut geöffnet zu halten und damit die Beseitigung der pathogenen Faktoren ermöglichen.

Wie wird es verwendet?

Die Saugnäpfe können auf verschiedene Arten angewendet oder festgesetzt werden, können schnell entfernt werden oder können sofort umgesetzt, bewegen, geschüttelt oder gedreht werden.

Eine Möglichkeit ist, die Saugnäpfe auf der Haut zwischen 10 und 15 Minuten festsetzen. Eine weitere Möglichkeit ist die Saugnäpfe zu schieben. Um dies zu tun, bevor Sie das tun schmieren Sie das Öl auf die Haut um die Bewegungen zu erleichtern. Die zweite Option ist so angenehm wie eine Massage, aber manchmal kann es Schmerzen verursachen.

Die Technik lässt in der Regel kreisförmige Markierungen auf der Haut, es können Quetschungen durch Absaugen verursacht werden. Dies deutet darauf hin, dass Blut und Toxine auf der Haut entstanden sind. Machen Sie sich keine Sorgen, diese Marken verschwinden innerhalb einer Woche.

Effekte

  • Leverage-Effekt (Externe Entzündung um ein internes Problem zu behandeln)
  • Muskelrelaxans Wirkung
  • Analgetische Wirkung
  • Lokale Hyperämie
  • Beseitigung von äußeren pathogenen Faktoren, besonders kalt und nass
  • Schröpfen regt den Stoffwechsel an.
  • Regulieren des Nervensystems.
  • Erhöht die Abwehrkräfte.
  • Erhöhen Sie den Sehnen.

Anwendungen                                                     

Die Schröpftherapie hat sehr breite Anwendungen in der Regel sowohl für die Krankheiten der inneren Medizin, wie das Nervensystem oder Muskel-Skelett-Systems unter anderem. Zum Beispiel, Erkältungen, Husten, Asthma, Cellulitis, Dysmenorrhoe, Gesichtslähmung, Taubheit der Gliedmaßen, Schlangenbisse.

Wir können sagen, dass diese Therapie immer gut ist, wenn wir Giftstoffe aus einem bestimmten Gebiet  beseitigen.

Ein wenig Geschichte ...

Es ist eine alte Therapie, welche Datensätze sich in verschiedenen Teilen der Welt befinden, selbst unsere Großmütter haben diese häufig in Fällen von Erkältungen oder Verdauungsstörungen verwendet.

Die Schröpftherapie hat eine lange Geschichte in China von über 2000 Jahren. Es ist eine Methode entwickelt und erstellt von den Arbeitern, als Bestandteil der Behandlung von MTC. Die Daten sind Werke der Antike, in der Jin-Dynastie (265-420), und es ist ein Werk, in dem detaillierte Anwendungen dieser Methode sind.

Ägypter verwendeten sie auch und hatten schriftliche Aufzeichnungen über ihre Verwendung und Hippokrates und Galen waren Verteidiger ihrer zahlreichen Vorteile. In Europa und Amerika haben Ärzte  in den frühen neunzehnten Jahrhunderts angefangen diese Therapie zu verwenden und sie ist seitdem, auch klinisch beobachtet worden und es wurde bestätigt, dass sie viele Vorteile für die Gesundheit bringt.

Die arabische Medizin nutzt sie seit Tausenden von Jahren beschrieben im genannten "Hijhama." Selbst an bestimmten Tagen des Monats Wahrung nach den Mondzyklen für eine bessere therapeutische Wirkung eingesetzt.

Quelle: MTC College
www.mtc.es

Bewertung schreiben

Tags: akupunktur saugnäpfe therapie traditionelle chinesische medizin

Sie können auch mögen:
100%

2 Meinungen “Die Verwendung von Saugnäpfen in der Traditionellen Chinesischen Medizin”

3
auf 06/04/2015
Ich habe das schon mal ausprobiert, eine interessante Art der Massage, aber nicht geeignet für sehr empfindliche Haut, sa sollten Sie besser normale sanfte Massagen ausprobieren.
5
auf 23/10/2012
Immer interessant, ich habe schon oft solche Geräte für Massagen gesehen, aber eigentlich sollten sie keine Verletzungen auf der Haut verursachen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Die Bedeutung eines guten Frühstück

«Die Bedeutung eines guten Frühstück