The surface area and makers dedicated to Organic Agriculture increase Es erhöht sich die Fläche und Produkte aus dem ökologischen Landbau Aumenta la superficie y los elaboradores dedicados a la agricultura ecológica

Es erhöht sich die Fläche und Produkte aus dem ökologischen Landbau

Biomanantial
nach Nayeli R.

  1  Kommentare

Es erhöht sich die Fläche und Produkte aus dem ökologischen Landbau

Der ökologische Landbau hat in den letzten Jahren ein deutliches Wachstum in beiden Bereich und der Zahl der Betreiber erlebt, wie sich aus den Ergebnissen zeigt, die die Ministerin für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung, Elena Espinosa vorstellte, basierend auf Daten, die von den Kontrollstellen der Autonomen Gemeinschaften sind.

Einer der wichtigsten Indikatoren für dieses Wachstum ist die Anzahl der Hektar für den ökologischen Landbau , die im Jahr 2006 auf 926.390 Hektar stiegen, 14,7 Prozent mehr als im 2005, mit 807.569 Hektar, wird sichergestellt dass Spanien an zweiter Stelle in Europa ist, zusammen mit Deutschland und Italien.

Der Schwerpunkt der Produktion in Spanien ist die Vielfalt, die das Ergebnis der verschiedenen landwirtschaftlichen Sektoren, Produktionssysteme, Klimazonen und Kulturen in unserem Land sind. Dies erklärt die Produktion in allen Autonomen Gemeinschaften, bei der Anpassung jede auf ihre spezifischen Bedingungen.

Automatische Verteilung

Ein Studium zeigte die positiven Entwicklungen im Jahr 2006, dass der Bereich sich insbesondere in Andalusien bemerkbar macht. Diese Gemeinschaft zählt mit mehr als 537.000 Hektar. Weitere bedeutende Gemeinden im Bereich der ökologischen Erzeugung sind 70.515 Hektar in Aragon, Extremadura und Katalonien jeweils 64.557 und 55.355 Hektar, Kastilien-La Mancha mit 46.335 Hektar und C. Valencia, mit 30.797 Hektar. Gemeinschaften mit den geringsten Beitrag zu den gesamten Bereich, sind natürlich die Kleineren, mit 6967 Hektar Cantabria, Madrid und den Kanarischen Inseln mit knapp über 5100 jeweils mit Asturien und Baskenland 3279 Hektar mit 1015 Hektar

Im Hinblick auf die Betreiber sind es 19.211, und besteht aus 17.214 für den primären Sektor, Verarbeiter und Vermarkter von 1.942 und 55 Importeure. Der Anstieg von insgesamt 9,7 Prozent im Jahr 2006, spiegelt sich in den drei Niederlassungen, die ist ein weiterer Schritt bei der Konsolidierung der Branche ist es, sich mehr und mehr der Wertschöpfung durch die Bio Produktion in Spanien.

Die maximale Anzahl der Prozessoren liegt weiterhin in Katalonien mit einer Gesamtfläche von 386 Branchen, Andalusien folgt eng mit 351 solcher Einrichtungen, und mit der Präsenz der in allen der Autonomen Gemeinschaften.

Im Hinblick auf die Orientierung der produktiven Landwirtschaft in Spanien, sind die Wälder und Weiden 568,271.89 Hektar die Grundlage für die ökologische Tierhaltung, mit 1.125  Betrieb für Rindfleisch, mit 81.471 Tiere, gefolgt von Schafen mit 625 Betriebe und 204.169 Tiere.

Getreide und Leguminosen

Die ökologische Anbaufläche für Getreide und Hülsenfrüchte mit 113.304 Hektar, 13 Prozent der registriert, gefolgt von einem Olivenhain mit 10 Prozent des Gesamtbetrags. Gefolgt von Nüssen, mit 5 Prozent und Reben, mit zwei Prozent. Andere Kulturen kleine, aber kritischen Bereich, in seiner wirtschaftlichen Dimension ist der Obst-und Zitrusfrüchte und Gemüse und Knollen.

Die Daten wurden aufgeschlüsselt nach Art der pflanzlichen und tierischen landwirtschaftlichen Betrieben, Industrieanlagen, Topologie, etc.. Neben der autonomen Regionen und Provinzen, sind auf der Website: www.mapa.es , Lebensmittel Abschnitt.

Die Industrien im Zusammenhang mit der pflanzlichen Erzeugung belief sich auf 1.807 im Jahr 2006, was einem Anstieg von fast 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Branchen in Bezug auf die tierische Erzeugung stiegen um 27% gegenüber dem Vorjahr, und erreichten 367 im 2006.

Bewertung schreiben

Tags: landwirtschaft spanien ökologische landbau

Sie können auch mögen:
100%

1 Meinungen “Es erhöht sich die Fläche und Produkte aus dem ökologischen Landbau”

5
auf 16/05/2013
Das Thema Bio-Landbau und Bio-Landwirtschaft wird in der Web ständig erwähnt, und das ist ein Zeichen der steigenden Wichtigkeit, die diese Form der Erzeugung in der Welt hat. Es sind immer mehr die Verbraucher, die Bio-Produkte bevorzugen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Elena Espinosa und die Berichte über den Plan für die ökologische Landwirtschaft

«Elena Espinosa und die Berichte über den Plan für die ökologische Landwirtschaft