Fünf Tips for Recovering your Appetite Fünf Tipps, um den Appetit zu verbessern Cinco Consejos para Recuperar el Apetito

Fünf Tipps, um den Appetit zu verbessern

Biomanantial
nach Miriam R.

  3  Kommentare

Fünf Tipps, um den Appetit zu verbessern

Appetitlosigkeit kann viele Gründe haben und ist nicht immer die Ursache für etwas Negatives, zum Beispiel wenn wir verliebt sind kann unser Appetit niedriger sein, aber aufhören zu essen ist nicht gut für unseren Körper und dieser wird schwach. Wenn uns der Appetit fehlt müssen wir handeln, um das zu kontrollieren.

Wie reguliert man den Appetit?

Der Appetit wird im Hypothalamus reguliert, dieser befindet sich im Gehirn, aber der Appetit wird nicht automatisch geregelt, er ist abhängig von einigen Faktoren wie Glucosespiegel und andere Nährstoffe im Blut, die bei der Aufgabe der Regulation von Appetit beitragen.

Wenn es ein Ungleichgewicht aufgrund einer Krankheit, schlechte Ernährung, hormonelle Veränderungen oder einfach emotionalen Veränderungen gibt, kann unser Gehirn  fehlerhafte "Botschaften" erhalten die Appetitlosigkeit verursachen oder erhöhen,  diese Symptome sind oft vorübergehend, aber wenn Appetitlosigkeit länger als eine Woche dauert, ist es wichtig, einen Arzt zu besuchen.

Ursachen für schlechten Appetit

Appetitlosigkeit kann unterschiedliche Gründe haben, und ist oft ein Zeichen von Krankheit wie eine Erkältung oder Magenprobleme, diese können Appetitlosigkeit verursachen. Auch allgemeine Schmerzen wie Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, unter anderem, wirken auf wenig Appetit , andere Faktoren wie Verdauungsstörungen sind auch eine häufige Ursache.

Der Verbrauch von bestimmten Stoffen kann auch dazu führen, wie Alkohol, Tabak und Kaffee.

Einige Medikamente haben auch diesen Nebeneffekt .

Schließlich kann es emotionale Ursachen geben wie Depression, Angst oder Stress, die Veränderungen in unseren Appetit  fördern.

Essen Sie kleinere Portionen

Das Wiederherstellen des Appetits kann Ihre Zeit in Anspruch nehmen, aber ein nützlicher Tipp ist mehr Mahlzeiten zu essen, aber kleinere Portionen. Achten Sie darauf, Kohlenhydrate in jeder Mahlzeit zu bekommen, einige Quellen sind Früchte wie Bananen, Äpfel, Erdbeeren usw. Sie können aber auch andere Kohlenhydratquellen finden in Getreide wie Reis, Brot oder Nudeln. Essen Sie kleine Portionen, aber versuchen sie, den ganzen Tag zu essen, mindestens 5 kleinere Mahlzeiten.

Wählen Sie Lebensmittel, die Ihre Aufmerksamkeit erregen

Sie haben keinen Appetit um einfach alles zu essen,  deshalb versuchen sie Lebensmittel, die Ihnen gefallen und die sie auch geniessen zu wählen, insbesondere wählen Sie diejenigen, die Ihnen auch visuell gefallen. Versuchen Sie, Fast Food zu vermeiden.

Würzen Sie Ihr Essen

Viele Gewürze  begünstigen nicht nur den Geschmack von Lebensmitteln, sondern können uns auch helfen den Appetit anzuregen,  einige nützliche Gewürze sind Safran, Zimt, Kreuzkümmel, Kurkuma und Fenchel.

Diese Gewürze können in Ihrer Nahrung in verschiedenen Rezepten für den Geschmack verwendet werden, oder Sie können sie als Infusion verbrauchen, einige dabei werden auch dazu beitragen, die Verdauung zu verbessern und damit die Förderung des Appetits.

Seine Funktion trägt oft Speichel und die Produktion von Magensäure, begünstigt einen guten Appetit und eine gute Verdauung. Wenn Sie unter Sodbrennen oder Gastritis leiden, sollten Sie Gewürze vermeiden,  oder verwenden Sie diese sparsam, da in diesen Fällen Gewürze tatsächlich den Zustand verschlechtern können.

Vermeiden Sie Kaffee, zuckerhaltige Getränke, Alkohol und Tabak

Diese Substanzen geben uns kaum eine gute Ernährung und sind ungesund, sie können oft  den Appetit unterdrücken, so sollten Sie ihr Verbrauch vermeiden, bis sie wieder Ihren normalen Appetit bekommen.

Achten Sie auf Ihre Ernährung

Der Mangel an bestimmten Nährstoffen kann Appetitlosigkeit verursachen, deshalb empfehlen wir oft Ergänzungen, um den Appetit anzuregen, diese sollten reich an Vitamin A, Magnesium, Kalium und Zink sein. Wenn Sie glauben, Ihre Ernährung ist mangelhaft helfen sie sich auch mit einem Multivitamin.

Wir müssen uns auf die folgenden Nährstoffe konzentrieren, ein paar Lebensmittel in unserer Ernährung können unseren Appetit steigern, solange die Abwesenheit wegen des Mangels an Nährstoffen ist.

Vitamin A wird in Früchte mit orangen und roten Pigmente gefunden, wie Rüben und Karotten und kann auch in Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte,  Eier, Fisch, Fleisch und einige Milchprodukte gefunden werden.

Kalium: Die wichtigsten Quellen für Kalium in der Ernährung sind Gemüse, Früchte wie Bananen, Papaya, Birnen und Orangen, aber  auch in Kartoffeln, Avocados, Hülsenfrüchte und Nüsse gefunden.

Zink: Natürliche Quellen von Zink sind vor allem dunkle Schokolade oder Kakao, Muscheln und Sardinen, (vorzugsweise fettarme) rotes Fleisch, Bohnen und Reis.

Magnesium: Das wichtigste Mineral in Ölsaaten gefunden wie zB Walnüsse, Mandeln, Sonnenblumenkerne sowie Vollkorngetreide, auch in Gemüse und Hülsenfrüchte gefunden.

Bewertung schreiben

Tags: appetitlosigkeit körper tipps vitamin

Sie können auch mögen:
100%

3 Meinungen “Fünf Tipps, um den Appetit zu verbessern”

4
auf 22/07/2016
Vor allem Kinder haben oft das Problem mit dem Appetit, aber es kann auch wieder von alleine verschwinden, ich denke man muss geduldig sein, und auch nicht erwarten das Kinder die gleichen Portionen der Erwachsenen essen.
4
auf 23/03/2015
Der Appetit hat oft einen Zusammenhang mit den Emotionen, und diese sollten beobachtet werden wenn man plötzlich den Appetit verliert. In anderen Fällen sind es Essstörungen oder einfach schlechte Gewphnheiten oder Zeitmangel.
4
auf 21/02/2015
Viel wird geschieben über wie man den Appetit kontrollieren kann, und sehr wenig über das Gegenteil. Bei mir ist es so, ich habe meistens keinen Appetit, ich kenne das Wort Appetit gar nicht, uns esse einfach nur weil man es muss, denn sonst würde ich mich gar nicht daran erinnern. Keine Krankheit, eigentlich keinen Grund, aber zu Mager bin ich doch.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Drei Kirschen Rezepte ideal für den Valentinstag

«Drei Kirschen Rezepte ideal für den Valentinstag