Swollen feet, ankles and legs: Causes and Natural Treatment Füße, geschwollene Knöchel und Beine: Ursachen und natürliche Behandlung Pies, Tobillos y Piernas Hinchados: Causas y Tratamiento Natural

Füße, geschwollene Knöchel und Beine: Ursachen und natürliche Behandlung

Biomanantial

  5  Kommentare

Füße, geschwollene Knöchel und Beine: Ursachen und natürliche Behandlung

Geschwollene Füße, Beine und Knöchel können mehrere Ursachen haben, es ist keine Krankheit, sondern ein Symptom, das durch verschiedene Ursachen entsteht, die bewertet werden müssen, weil sie von  schlecht funktionierenden Organen oder Systemen sprechen, die so schnell wie möglich behandelt werden müsssen, um weitere Komplikationen zu vermeiden . Dieser Zustand ist auch als Periphere Ödeme bekannt und kann natürlich behandelt werden.

Ursachen für geschwollene Füße, Beine und Knöchel

  • Geringe und mangelhafte Funktionieren der Organe wie Nieren und Darm mit Toxinen belastet.
  • Eine Ernährung mit viel Toxine, Salz und schädlichen Fetten.
  • Schwache Venen, die eine effiziente venösen Rückfluss zu verhindern, so dass Blut-und Flüssigkeitsansammlung in den unteren Extremitäten aufgrund der Wirkung der Schwerkraft, wenn man im Stehen oder Sitzen über einen längeren Zeitraum ist. Dies ist der Fall von Dysautonomia.
  • Flüssigkeitsretention durch eine eingeschränkte Nierenfunktion.
  • Krankheiten, bei denen man in Rollstühlen sein muss.
  • Schwangerschaft ist normal dass sich die Füße während der Schwangerschaft anschwellen, und wenn die Schwellung  stark ist redet man über eine ernsthafte Erkrankung namens Präeklampsie, die wegen Blutvergiftung im Körper zusammen mit Bluthochdruck kommt.
  • Übergewicht
  • Im Alter, wenn man viel sitzt oder wegen schlechter Ernährung.
  • Herzinsuffizienz, Nieren-oder Lebererkrankung. In eine dieser Bedingungen gibt es zu viele Flüssigkeiten im Körper.
  • Unter diesen Bedingungen gibt es zu viel Flüssigkeit im Körper.
  • Infektionen in den Beinen
  • Behinderung der Lymphknoten
  • Wenn Lebensmittel  oder Wasser vergiftet sind
  • Unterernährung
  • Depression oder Mangel an Freude oder Begeisterung.
  • Die Einnahme von Antibabypillen und Testosteron.
  • Einige Medikamente, wie sie für die Senkung des Blutdrucks, Steroide, Antidepressiva, und so weiter.
  • Emotionale Ursachen: ein Leben, wo es viel emotionale Kontrolle führt zu schweren Stress auf den Körper, unter Beibehaltung der Ausdruck von Wut, zum Beispiel, erzeugt inneren Druck und niedriges funktionieren des Immunsystem und Organsysteme verschlechtern und schwächen sich.

Natürliche Behandlung

Zur Behandlung dieser Bedingung ist zu prüfen, die Ursache, die es generiert. Allerdings ist eine allgemeine Behandlung für geschwollene Füße auf die folgenden Empfehlungen zu beachten:

Allgemeiner Hinweis: Betrachten sie die Heilung und nicht nur als das Entfernen der Symptome. Die Symptome zeigen, dass etwas nicht stimmt im Körper. Der Versuch, ein Symptom mit Medikamenten zu entfernen oder abdecken ist nur eine vorübergehende Abhilfe, wird uns nicht heilen und das Problem wird bestehen. Am besten ist es, ein tieferes heilen, das nur mit einem echten Bewusstsein darüber, was auf den Körper passiert, durch veränderte Lebensgewohnheiten, sowohl in der Ernährung und täglichen Routine wie in der Haltung, die sie im Leben haben. Abbau und Schwächung der Organe und Systeme ist eine Folge von schlechter Ernährung, Bewegungsmangel, Stress und Haltungen, die gegen die natürliche Harmonie des Körpers  gehen.

Ernährung: Diät ist zweifellos einer der wichtigsten Faktoren zu berücksichtigen, denn wenn es ein hohes Maß an Toxinen im Körper gibt, kann jeder Zustand nicht von selbst  heilen und wird darauf bestehen, der Zustand und die Symptome. Eine empfohlene Diät für die Geweberegeneration und die Wiederherstellung der geschädigten und geschwächten, sowie die Reinigung von Blut und Eingeweiden ist, bestimmte schädliche Lebensmittel zu vermeiden und andere verwenden, die den Körper wiederherstellen.

Die Lebensmittel, die wir empfehlen, die sie am besten aus ihrer Ernährung nehmen  sind gesalzene, verfeinerte oder gebratene, zu würzige, sowie Essig und Senf. Zucker und weißes Mehl, Bäckerei Produkte oder raffinierte. Auch rotes Fleisch, Kuhmilch und Derivate sollen ausgeschlossen werden. Diese Produkte sind schädlich auf ihrer Darmschleimhaut, was zur Gärung im Magen und saures Blut führt,  wirklich schädlich für das Herz-Kreislaufsystem, das Nervensystem und wichtige Organe wie Nieren und Leber. Wenn ihre Füße schwellen  müssen sie diese Produkte von Ihrer Diät entfernen, um Ihr Blut-und Verdauungssystem gründlich zu reinigen helfen.

Reinigende Ernährung: Es ist ratsam, eine tiefe Heilung mit einer Diät beginnen, so dass der Körper tatsächlich die Beseitigung von Abfällen durchführt und sie können damit beginnen, Organsystemen auszugleichen. Es wird empfohlen, eine Eliminationsdiät oder Reinigung für zwei oder drei Tage zu machen, essen sie nur Äpfel oder Trauben und zwei Liter Wasser pro Tag, so dass der Darm die angelagerten Substanzen entfernen kann.

Nach der Eliminationsdiät, beginnen sie  Lebensmitteln langsam einzuführen, vermeiden sie alle oben genannten und essen sie 4 oder 5 Portionen Gemüse, entweder in Saft oder Salate. Gekochte Gemüsesuppen sind auch sehr gut, brauner Reis und Vollkornprodukte. Kuhmilch sollte durch pflanzliche Milch wie Mandel-oder Haferflocken ersetzt werden, Joghurt und Kefir, sind hervorragend für die Führung ordnungsgemäßer Beseitigung der Giftstoffe.

Sie muss sicherstellen, folgende Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel verwenden, Zitrus, Petersilie, Karotten, Leinsamen, Vollkorn, Amaranth, Sojasprossen, flüssige Chlorophyll, etc. Und sollten  täglich mindestens zwei Liter reines Wasser trinken.

Bewegung

Der Körper muss in Bewegung zu sein. Wenn sie eine sitzende Lebensweise führen, werden die Venen fragiler.  Also, wenn möglich, sollten sie körperlich aktiv sein, schwimmen ist eine der besten Optionen sowie Treppensteigen und Radfahren, die helfen, Venen stärken und den effizienten venösen Rückfluss.

Falls sie keinen Training machen können ...

Dann Massage der Beine und Füße, wenn möglich, oder versuchen, sie  häufig an eine Mauer gegen die Schwerkraft  zu erhöhen, so das Blut-und Lymphflüssigkeit  effizient  arbeiten kann und vermeidet Stagnation in den unteren Extremitäten, was Anschwellen der Füße verursacht. Für diejenigen, in Rollstühlen, benötigen Massage oder Mobilisierung dieser Geräte durch Massage oder Schwimmen, wenn Sie schwimmen können.

Der emotionale Aspekt

Sie müssen Wege zur  Freisetzung von Zorn haben, Verständnis der Gefühle lernen. Bedenken sie, dass wir oft zu verschleiern oder zu vermeiden, was uns stört, und wir passen uns an an die Umstände die wir nicht mögen, oder wir sind (mit den Füßen und Beinen) "arbeitslos" in Situationen und Orte, die uns irritieren. Es gibt viele Bücher, die uns helfen zu verstehen was wir fühlen und uns heilen können. Es gibt keine Heilung für jede Bedingung, wenn wir nicht in Frieden oder Ruhe sind. Wir empfehlen das Buch zu lesen “Sie können ihre Leben heilen” von Louise L.

Alternative Therapien

Reflexzonenmassage, Akupunktur, bioenergetische Therapie, und die Ziffer Punktion können uns helfen, Verspannungen zu lösen und den Körper gesünder und reibungslos zu halten. Diese Therapien sollten  mit einer Diät für geschwollene Füße und einen Prozess der tiefen Heilung kombiniert werden

Hausmitteln zur Behandlung

  • Geben sie sich ein Fußbad mit warmem Wasser und Meersalz, und dann Massage mit Mandelöl oder Olivenöl die die Durchblutung anzuregen. Dann stellen sie Ihre Füße an eine Wand gegen die Schwerkraft.
  • Wenn das Problem Wasseranlagerungen sind, nehmen sie Diuretika Kräuter oder Nahrungsmittel wie, Pferdeschwanz (Cola de caballo), Mais Haare, Trauben, etc.. und zögern sie nicht, eine reinigende Diät wie die hier vorgeschlagene durchzuführen.

Bewertung schreiben

Tags: flüssigkeitsretention füße geschwollene nieren Ödeme

Sie können auch mögen:
100%

5 Meinungen “Füße, geschwollene Knöchel und Beine: Ursachen und natürliche Behandlung”

2
auf 16/04/2016
Der Text, bzw der Inhalt ist sehr aufschlußreich, aber wegen der wenig verständlichen Übersetzung, erschließt sich mir der Inhalt nicht.
Da müßte eine fachkompetente Übersetzung her, bitte sorgen Sie dafür dass der Inhalt verständlich und somit umsetzbar genutzt werden kann.
Ein Laie kann damit kaum etwas anfangen.
Ich bin examinierte Pflegekraft,
mit freundlichem Gruß I. V.

4
auf 18/04/2016
Verschiedene Therapien können helfen, dazu gehören nach der Autorin zum Beispiel Reflexzonenmassage, Akupunktur, oder die bioenergetische Therapie. Die Ernährung spielt auch eine wichtige Rolle und natürlich auch die Emotionen.
4
auf 04/01/2015
Kommt es durch dem langen Stehen oder was, ich hatte das Problem früher nicht, ich stehe meistens bei meiner Arbeit, bin gerafe 40 Jahre alt und habe in der letzten Zeit immer geschwollene Füsse nach der Arbeit.
4
auf 06/12/2013
Meine Füsse und Knöchel sehen auch geschwollen aus nach einem langen Tag im Büro mit hohen Absätzen, wenn man dazu auch noch lange stehen musste, aber es könnte auch ein Symptom für Flüssigkeitsretention sein oder nach der Einahme von bestimmten Medikamenten. Schwangere Frauen haben auch im letzten Trimester oft geschwollene Füsse.
5
auf 14/06/2012
Geschwollene Füsse, Knöchel oder Beine sind immer ein Symptom dass sehr ernst genommen werden muss. Ich empfehle zuerst den Arzt zu besuchen und die Ursachen feszsulegen. Nach der Behandlung eine gesunde Diät zu machen und natürlich die empfohlenen Lebensmittel aus der täglichen Ernährung zu nehmen. Zuviel Salz ist schädlich.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Die Kunst andere zu überzeugen: 8 goldene Regeln

«Die Kunst andere zu überzeugen: 8 goldene Regeln