Greek Recipes Griechische Rezepte Recetas Griegas

Griechische Rezepte

Biomanantial
nach Nayeli R.

  3  Kommentare

Griechische Rezepte

Griechische Gastronomie hat einen starken Einfluss mit der italienischen, Mittleren Osten und die Balkanische Küche, aber heute ist die griechische Küche anders, als früher. Als eine allgemeine Funktion der meisten griechischen Gerichte werden diese leicht warm als heiß serviert, und eines der ältesten und wichtigsten Zutaten dieser Küche ist das Olivenöl, das in fast allen Gerichten ist, und Weizen und Gerste. Die wichtigsten Gemüse sind Tomaten, Auberginen, Kartoffeln, grüne Bohnen, Okras, Zwiebeln und Sesam (auf dem Brot bestreut). Fleisch und Fisch gibt es auch oft.

Garnelen Suppe

(Für 6 Portionen)

Zutaten

  • 800 g Garnelen
  • 1 Zwiebel  
  • 1 Karotte
  • 1 Zweig Sellerie
  • 2 Eigelb
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Mehl
  • 5 cl. Cognac
  • 1 dl. Weißwein
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g Butter
  • Ein Zweig Fenchel

Zubereitung

1. Kochen Sie die Garnelen in Wein, entfernen Sie die Schale. Entfernen Sie die Garnelen, geben Sie Wasser, Essig, Tomaten, Zwiebeln, Karotten und Sellerie dazu. Mit Salz würzen und darauf warten, dass diese Sauce zehn Minuten kocht. Geben Sie die Garnelen dazu und kochen weitere zehn Minuten. 

2. Kombinieren Sie Butter und Mehl in der Suppe. Gießen Sie den Brandy dazu. Entfernen Sie von der Wärme-und fügen Sie die geschlagen Eigelb mit etwas Brühe dazu.

5. Servieren Sie mit dem Fenchel.

Bohnen Salat

(Für 4 Portionen)

Zutaten

  • 1 / 2 Kg Bohnen
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • Vinaigrette
  • 1 EL Petersilie
  • Schwarze Oliven

Zubereitung

1. Knoblauch und Zwiebeln fein hacken.

2. Kochen Sie die Bohnen, mit Salz im Wasser.

3. Mischen mit Petersilie, Oliven, Tomaten in kleine Stücke geschnitten, Knoblauch, Zwiebel und für die Vinaigrette.

4. Fügen Sie einen Schuss Öl dazu, wenn erforderlich. Mit Gewürzen abschmecken.

Tofu mit grünen Oliven

(Für 6 Portionen)

Zutaten

  • 1 1 / 2 kg. Tofu.
  • 1 kg. grüne Oliven
  • 3 reife Tomaten gehackt
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Tasse natives Olivenöl extra.
  • 1 Glas Rotwein
  • Wasser
  • Salz
  • Saft von zwei Zitronen.
  • Ein Schuss Sojasauce.
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Schneiden Sie den Tofu in kleine Stücke, die fein gehackte Zwiebel mit Öl in einer Pfanne leicht braten bis sie durchsichtig ist.

2. Tofu in Stücke dazugeben und für 5 Minuten braten.

3. Ein Glas Rotwein, Tomaten, Salz, Saft von Zitronen, den Strich von Soja und Pfeffer (nach Geschmack) dazufügen. Dann, die Oliven, die zuvor entkernt wurden. Füllen Sie das entsprechende Wasser dazu und lassen Sie für zwei Stunden bei schwacher Hitze kochen. Heiß servieren.

Musaka mit Aubergine

(Für 5 Portionen)

Zutaten

  • 4 oder 5 Auberginen
  • 1 / 2 kg. Hackfleisch
  • 2 oder 3 Tomaten
  • 1 Tasse Öl
  • 2 Zwiebeln gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Knoblauchzehen
  • Öl zum Braten Auberginen
  • 1 / 2 Tasse geriebener Käse (Parmesan)
  • 3 Tassen Bechamelsauce Sauce

Zubereitung

1. Das Öl in einer Pfanne geben und braten Sie leicht die Zwiebel bei mittlerer Hitze, bis sie transparent werden. Fügen Sie das Fleisch dazu und braten für weitere 10 Minuten, zusammen mit den Zwiebeln.

2. Dann fügen Sie Tomaten, Knoblauch, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer dazu und lassen Sie etwa 1 Stunde kochen. Inzwischen, waschen und reinigen Sie die Auberginen, in Scheiben schneiden und links in einem Behälter mit Wasser und Salz für 1 Stunde legen (um die Bitterkeit zu entfernen).

3. Dann, abtropfen lassen, in Mehl wenden und braten in kochendem Öl. Schließlich, in eine feuerfeste Form die Auberginen Scheiben legen, eine Schicht Auberginen, Salz und Pfeffer und eine Schicht Hackfleisch. Nach der Vorbereitung eine zweite Schicht mit den gleichen Zutaten über die Soße legen. Mit geriebenem Käse für 20 bis 25 Minuten backen. Warm servieren in Stücke geschnitten.

Baklava (Dessert)

(Für 5 Portionen)

Zutaten

  • 1 Paket Blätterteig (Teig sehr dünn)
  • 1 ½  Tasse Wasser
  • Butter nach Geschmack
  • 150 Gr. braunem Zucker
  • 350 Gr. gehackten Nüssen (Pistazien, Walnüsse)
  • halbe Tasse Amarant Pop-in (optional)
  • 200 Gr. Honig
  • 1 Zimtstange
  • 1 ½  Esslöffel  ganze Nelken.

Zubereitung

1. Ofen vorheizen auf 180 ° C. Butter in einem Topf zerlassen. Legen Sie die Form in drei oder vier Blätter Blätterteig und mit Pistazien und Amaranth bestreichen. Decken mit Schichten Blätterteig mit zerlassener Butter. Wir wiederholen Sie den Vorgang mit dem Teig, Walnüsse und Butter bis Sie mehrere Schichten haben. 

2. Schneiden Sie den Teig in die Form von kleinen Diamanten. Legen Sie eine Gewürznelke in den Schnittpunkt der Diamanten. Fügen Sie die Butter darüber und lassen Sie diese sie im Ofen backen bis der Teig gebacken ist.

3. In einem anderen Schüssel, kochendes Wasser, Zimt und Zucker, ständig rühren. Lassen Sie etwa 10 Minuten köcheln. Denn Honig bei schwacher Hitze kochen, bis ein Sirup entsteht. Entfernen Sie die Baklava aus dem Ofen und geben Sie etwas Sirup darüber, nach dem Entfernen mit Zimt. Abkühlen lassen.

Bewertung schreiben

Tags: baklava ernährung gesundheit griechenland muzaka rezepte

Sie können auch mögen:

4 Fisch Rezepte

4 Kommentare

100%

3 Meinungen “Griechische Rezepte”

5
auf 25/01/2016
Káse, Oliven, Garnelen... Gemüse, ich liebe diese Zutaten und die einfachen und frischen Rezepte aus der Griechischen Küche!
5
auf 19/01/2016
Grichische Rezepte finde ich einfach super, einfach, mit frischen Zutaten, und im Allgemeinen immer sehr gesund und vielfältig. Ich liebe den Geschmack aus der griechischen Küche, und natürlich auch das Gebäck.
5
auf 08/02/2013
Ich liebe Baklava und wollte schon oft welche Zuhause zubereiten. Dieses Rezept sieht einfach aus und ich werde es ausprobieren. Auch die Musaka ist eines meiner Lieblingsrezepten!

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Gesunde Saft Rezepte

«Gesunde Saft Rezepte