Cucumber Recipes Gurken Rezepte Recetas con Pepino

Gurken Rezepte

Biomanantial
nach Nayeli R.

  3  Kommentare

Gurken Rezepte

Gurke ist ein Gemüse mit interessanten ernährungsphysiologischen Eigenschaften,  hat eine bescheidene Konzentration von Vitamin C (10% der täglichen Empfehlung), enthält kein Fett oder Cholesterin und enthält wichtige sekundäre Pflanzenstoffe, die zur Bekämpfung bestimmter Krebsarten helfen. Eines seiner wichtigsten Eigenschaften ist, dass sie das Blut kühlt und ein Abführmittel ist, ausgezeichnet in Fällen von Verstopfung und Verdauungsprobleme.

Die Gurke kann ein großer Verbündeter der Gesundheit sein vor allem roh, der beste Weg zur Verwendung ist in Salaten und  frischen Säften, kombiniert mit einem oder zwei anderen Gemüse, aber auch gut zu Reis oder vegetarische Sandwiches.

Gurkensalat

Zutaten

  • 120 g Salat
  • 2 geschälte Tomaten in Scheiben
  • 500 Gramm Gurken
  • Olivenöl kalt gepresst
  • Essig (optional)
  • Salz

Zubereitung

1. Salat waschen und schneiden

2. Legen sie Tomaten, Salat und Gurken in eine Schüssel

3. Öl, Essig, Salz und Zitronensaft dazugeben. Mischen sie alles zusammen und fertig.

Kalte Gurkensuppe

Für 4 Portionen

Zutaten

  • 4 große Gurken
  • 1 Tasse saure Sahne
  • 1 / 2 Tasse Naturjoghurt
  • 2 Tassen kalte Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Gemahlener weißer Pfeffer
  • 5 Minze Blätter
  • Gurke schälen und in Würfel schneiden, Samen entfernen.

Zubereitung

1. Gurken mixen und mit Sahne und Joghurt rühren.

2. Knoblauch leicht anbraten in einer Pfanne.

3. Mischen sie die Gurken-Creme mit dem gebratenem Knoblauch, Essig und Minze und etwas Brühe  dazugeben bis man die bevorzugte Konsistenz  erreicht.

4. Servieren mit Sahne.

Gurken Gelee

Zutaten

  • 1 großes Päckchen Gelatine ohne Geschmack, oder (Sie können es auch mit Agar-Agar versuchen)
  • 2 Tassen Wasser
  • Saft einer Zitrone
  • Essenz aus Pfefferminz
  • Brauner Zucker oder Melasse
  • 2 Gurken, geschält und gerieben  
  • Eine Prise Spirulina (Optional)

Zubereitung

1. Gelatine  wie gewohnt auflösen, aber mit weniger Wasser als gewöhnlich.

2. Gurke schälen, Samen entfernen und reiben, entwässern.

3. Wenn die Gelatine noch warm ist, noch flüssig (nicht geronnen), fügen sie die Gurke und den braunen Zucker dazu und mischen sie bis alles ziemlich glatt ist. Wenn sie möchten, können sie eine Prise Spirulina hinzufügen, das gibt auch die grüne Farbe. In  eine Form geben und in den Kühlschrank stellen.

Sushi mit Lachs und Gurken

Für 4 Personen

Zutaten

  • 400 Gramm Reis.
  • Essig, vorzugsweise Reis.
  • Zucker.
  • 3 Blatt Wakame  
  • 50 Gramm Lachs dünn gerollt.
  • 50 Gramm zerkleinerte Gurken.
  • 1 Ingwerwurzel.
  • Sojasauce.
  • Salz.

Zubereitung

1 .- Nach dem Kochen des Reises, noch heiß in eine Schüssel geben.

2 .- in einen Topf tun, um 2 EL Essig und einen Teelöffel Zucker erhitzen, bis festgestellt wird, dass der Zucker sich gelöst hat. Dann den Reis zugeben und umrühren. Legen sie ein Tuch als Abdeckung und stehen lassen, bis er kalt ist.

3 .-Ingwerwurzel und in Scheiben schneiden.

4 .- in eine Schüssel geben, Ingwerscheiben mit einer Prise Salz und 2 EL Essig. Nachdem alles gut vermischt ist, gießen sie es in auf die ganzen Lachsstreifen und lassen sie für mindestens eine Stunde und wenn möglich im Kühlschrank stehen.

5 .- Nun mixen sie 6 EL Sojasauce, Zucker und geriebener Ingwer, dann fügen sie 4 EL Wasser dazu. Erwärmen bis sie zu verdicken beginnt.

6 .- Mit einem sauberen Küchentuch  ausbreiten. Auf dem Blatt eine Schicht etwa 1 cm dick mit Reis und  Lachs darüber geben, wiederholen und auch die Gurken darauflegen. Dann  Sushi rollen mit dem Tuch,  beiseite legen und abkühlen.

7 .- Sobald Sushi kalt ist, das Tuch entfernen und  die Rollen schneiden in Stücken von ungefähr 3 oder 4 Zentimeter dick.  

8 .- Servieren mit der Sauce.

Gurken Mousse

für 6 Portionen

Zutaten

  • 2 Gurken
  • 400 g leichter Frischkäse
  • 10 cl fettarme Milch
  • 1 Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • Ein bisschen Petersilie und Estragon
  • 4 Blatt Gelatine
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Tauchen sie die Gelatine in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Schälen sie die Gurken. In Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und abtropfen lassen. 1 Stunde warten. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2. Milch erhitzen und fügen Sie die durchlässigen Gelatine. Mischen sie mit den Gurken.  Käse, Milch, Gelatine, abgeriebene Zitronenschale, Zitronensaft, gehackte Zwiebel, Petersilie und gehackter Estragon. Salz und Pfeffer dazugeben.

3. Füllen sie eine Kuchenform Beschichtungsanlagen und lassen sie für 12 Stunden abkühlen.

4. Gurke ist eine leicht verdauliche Kost, wenn sie Frisch gegessen wird und sogar mit der Schale köstlich.

Bewertung schreiben

Tags: abführmittel gerichte gurke rezepte

Sie können auch mögen:

4 Fisch Rezepte

4 Kommentare

100%

3 Meinungen “Gurken Rezepte”

5
auf 04/05/2016
Der Gurken Salat schmeckt sehr gut !!!! Suchi mit Gurken auch!, aber vor allem mag ich die sauren Gurken! und auch andere eingelegte Gemüse.
4
auf 25/08/2013
Gurken sind hier sehr beliebt, es gibt auch schon verschiedene Sorten für verschiedene Zwecke. Am bester aber frisch. Saure Gurken sind auch etwas, das auf keinen Fall fehlen darf.
5
auf 05/08/2012
Ich liebe Gurkensalat und verwende Gurken auch immer frisch. Gurken als Salat passt ganz gut zu den meisten Gerichten und auch Kinder mögen Gurken. Wir essen ja auch in Deutschland sehr viele saure Gurken in verschiedenen Versionen. Fü Sushi kann man auch saure Gurken verwenden.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Lebensmittel und Kräuter um Nieren zu stärken und zu heilen

«Lebensmittel und Kräuter um Nieren zu stärken und zu heilen