High platelets (thrombocytosis) Hohe Thrombozyten (Thrombozytose) Plaquetas altas (trombocitosis)

Hohe Thrombozyten (Thrombozytose)

Biomanantial

  5  Kommentare

Hohe Thrombozyten (Thrombozytose)

Thrombozyten sind kleine Zytoplasmafragmente, die im Blut zirkulieren und deren Funktion es ist Blutgerinnsel zu bilden, das heißt, dem Blut bei der Blutgerinnung  zu helfen, ein Gleichgewicht zu halten, im  Herz-Kreislauf-System und  Blutungen bei Verletzungen zu verhindern.  Blutgerinnsel bilden Krusten, die helfen Blutungen zu stoppen, während das beschädigte Blutgefäß repariert wird.

Wenn die Anzahl der Thrombozyten zu niedrig ist, könnte es zu starken Blutungen führen, und wenn die Thrombozytenzahl zu hoch ist, bilden sich  Blutgerinnsel, die möglicherweise dazu führen können, zu dem was man als eine Thrombose kennt. Wenn die Blutgefäße  verstopft durch Blutgerinnsel sind verursacht das schwere Reaktionen wie Schlaganfall, Herzinfarkt, Lungenembolie, oder Blockade in einem Teil des Körpers und der oberen und unteren Extremitäten.

Das Ungleichgewicht oder Krankheit der Thromboyten heißt  Thrombozytopathie, die entweder eine verminderte Anzahl von Thrombozyten (Thrombozytopenie), ein Defizit in Funktion (Thrombasthenie) oder eine Erhöhung in der Anzahl (Thrombozytose).

Thrombozyten werden während des Prozesses der Bildung roter Blutkörperchen (Thrombopoese) im Knochenmark produziert. Der physiologischen Bereich von Thrombozyten ist von 150-400 x 109/Liter. Ein Plättchen hat eine Lebensdauer von 7 bis 10 Tagen und ein  gesunder Erwachsener produziert 1 x 1011 Thrombozyten pro Tag. Diese Produktion wird durch eine Hormon namens Thrombopoietin, die in der Regel durch die Leber und die Nieren abgesondert oder geregelt wird. Thrombozyten werden durch Phagozytose in der Milz und Kupffer-Zellen in der Leber zerstört. Die Milz speichert die Anzahl der Thrombozyten, die freigesetzt werden, wenn durch Milz-Kontraktion durch das sympathische Nervensystem reguliert wird.

Thrombozytose (hohe Blutplättchen)

Thrombozytose, wie erläutert, ist der Anstieg der Thrombozyten im Blut. Die Ursachen für erhöhte Thrombozyten können sein:

Infektionen (häufigste Ursache, entweder durch Viren, Bakterien, etc.).

• Schlechte oder sorglose Ernährung

• Eisenmangelanämie (durch falsche Ernährung und schlechte Resorption von Eisen oder ihr Fehlen)

• Nephrotisches Syndrom

• Trauma

• Tumoren

• Kawasaki-Syndrom

• Beim Entfernen der Milz (Splenektomie post-Syndrom) (nach dem Entfernen der Milz)

Emotionale Ursachen

Hohe Thrombozyten sind beeinflusst durch Faktoren wie Stress, Angst und Depression, Haltungen, die Verschleiß und Ungleichgewichte sowohl im Nervensystem und im ganzen Körper zu schaffen. Angst oder Depression in diesem Fall durch eine Nichterfüllung oder Allergie gegen das Leben erzeugt, das kann die Freunde an dem Leben schließen,  mit fixen Ideen oder Hartnäckigkeit, aus Mangel an einem umfassenden und flexiblen Geist. Schmerzhafte Bedingungen oder Beschränkungen, die die Freude der Menschen blockiert, man sollte Orte oder Menschen vermeiden, die verletzten und so den Fluss der neuen Freuden und Erfahrungen im Leben schliessen.

Natur Heilmittel

Der Körper hat seine eigenen Selbstheilungskräfte, die ihn  regulieren und ihn selbst reparieren, er muss nur mit den notwendigen Elementen für die dann in einen Zustand der Balance und optimale Leistung zurückkehren zählen.

Die Lebensmittel Medizin

Eine Diät ist die Grundlage aller Heilungsprozesse und hilft  dem Körper die geschädigten Gewebe zu reparieren, Organsysteme zu nähren und vitalisieren, und von stagnierende giftige und unnötiges Zeug im Darm zu entfernen, die das Blut im ganzen Körper beeinträchtigen, wodurch  eine Reihe von Ungleichgewichten verursacht werden, die als Krankheit bekannt sind.

Es ist notwendig, um eine qualitativ hochwertige Ernährung zu halten zu versuchen, alle Produkte, die Zucker oder Weißmehl-Produkte auf Basis Kuhmilch zu vermeiden,  raffinierten Körnern ohne jeden Nährwert sowie Fast Food und Fast Food Getränke, Wurst-und rotes Fleisch, das nur das Funktionieren des Körpers behindern, ihn mit füllen und mit Schadstoffen und zur Versauerung des Blutes beitragen.

Welche Nahrungsmittel helfen, hohe Blutplättchen zu regulieren?

• Mit der Nahrung 2 Liter reines Wasser pro Tag trinken, beginnen sie den Tag  auf nüchternen Magen mit einem Glas warmen Wasser mit einer gepressten Zitrone.

Omega Öle, die das Nervensystem ernähren, sind extra natives Olivenöl, fetter Fisch und Vollkornprodukte sind sehr vorteilhaft.

Shiitake Pilz ist einer der besten natürlichen Heilmittel bei diesen Zustand.

• Der Konsum von rohem Knoblauch, Aloe Saft und Kernen der Weintrauben, Orangen, Pflaumen und Papaya sind sehr vorteilhaft in der Ernährung. Es sollte darauf geachtet werden (Frühstück nach der Einnahme von Wasser mit Zitrone), nur ein paar Früchte wie Papaya und Trauben.

Andere natürliche Heilmittel

• Zusätzlich zu einer Diät, sollten sie Sport machen,  das hilft, um Blut, Sauerstoff  zu zirkulieren und vitalisieren, und  hilft, Nährstoffe gleichmäßig zu verteilen im ganzen Körper.

Akupunktur, Reflexzonen-und Bioenergie sind Therapien, die den reibungslosen Fluss der Energie im Körper regulieren, dienen als starke Unterstützung für einen Heilungsprozess.

• Die emotionalen Einstellungen sind wichtig, oft unerlässlich. Die Leute wolles eines Tages geheilt werden, indem ihre Möglichkeiten des Handelns und Denkens sich ändert, eines Tages beschließen sie, dass sie nicht länger mehr leiden wollen, und fangen an zu planen und richten ihre Energie auf eine angenehme und fröhliche Lebenssicht und wagen es, hinter sich alles  zu lassen, was sie nicht glücklich und frei macht. Sie beschliessen, die negativen Erfahrungen, die Grenzen und Schaden hinter sich zu lassen, die den freien Fluss der Freude behindern.

Bewertung schreiben

Tags: anämie blutergüsse blutgerinnsel thrombozyten

Sie können auch mögen:
100%

5 Meinungen “Hohe Thrombozyten (Thrombozytose)”

2
auf 03/04/2016
Traurig, dass jeder mit den Krankheiten anderer Geschäfte machen will und den Menschen um jeden Preis etwas verkaufen möchte !
4
auf 10/11/2014
Wäre sinnvoll, hier mit anzumerken, dass es sich bei einer hohen Anzahl an Butplättchen nicht immer um eine Thrombozythose handeln muss. Sollten die Werte über mehrere Monate erhöht sein, sollte man durchaus abklären lassen, ob es sich nicht um die zwar seltene BlutKrankheit , aber doch vorhandene , Essentielle Thrombozythemie handelt ! denn hIer hilft eine Ernährungsumstellung dann nicht und lindert höchstens einige Symptome. RegelmässigenBlutkontrollen sind hier sehr wichtig.
5
auf 08/01/2014
Danke für die Informationen. Jetzt kann ich mir die hohen Thrompozytenwerte erklären. Wie kommt es dazu und was kann ich dagegen tun. Ich bin sauer, laut einem Test und ich habe Depressionen. Es ist unglaublich wie alles zusammenhängt.
5
auf 28/06/2013
Ich fand diesen Artikel sehr hilfreich. Ich habe zu hohe thrombozyten schon lange, die Ärzte wissen auch nicht wie man es heilen kann. leider ist es sehr schlecht während der schwangerschaft. Hat jemand erfahrung in der schwangerschaft oder kennt jemand gute , erfahrene ärzte?
5
auf 18/05/2012
Vielleicht weiss jemand mehr über die Eigenschaften von den Kernen der Trauben, ich habe schon in einigen Artikeln davon gelesen, bin aber nicht so überzeugt, denn der Geschamck der Kerne ist schrecklich. Wie kann man diese Essen ohne den schlechten Geschmack zu spüren, oder kann man die auch in Pillen kaufen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Einen schönen  und sinnlichen Mund

«Einen schönen und sinnlichen Mund