II International conference on Organic Animal Husbandry II. Internationale Konferenz über ökologische Tierhaltung II Conferencia internacional de ganadería ecológica

II. Internationale Konferenz über ökologische Tierhaltung

Biomanantial
nach Nayeli R.

  1  Kommentare

II. Internationale Konferenz über ökologische Tierhaltung

An den Tagen 9. 10. und 11. Oktober 2006 findet in der Stadt Zamora, die „II Internationale Konferenz über ökologische Tierhaltung“, organisiert von der Diputación Provincial de Zamora und die SEAE (Spanische Gesellschaft für Landwirtschaft organisch). Die Konferenz richtet sich an technische Fachkräfte und Studenten, und findet in der Aula der Polytechnischen Schule Campus Viriato“ in Zamora statt.

Das Ziel der Konferenz ist die Vertiefung von vier Aspekten: Futter, Tiergesundheit, Umwelt und Marketing. Im Zentrum der Gespräche stehen Rinder, Schafe und Ziegen, um die Systeme in der ökologischen Landwirtschaft.

Programm:

Angesichts des internationalen Charakters der Veranstaltung ist praktisch, und es werden drei Themen behandelt:

1. Praktische Analyse auch Erfahrungen im Bereich der Produktion von Bio-Milch und Fleisch:

  • Bio-Fleisch-Produktion bei Rindern, von Koldo Osoro, ein Tierarzt, spezialisiert in der ökologischen Tierhaltung.
  • Beschreibung der gesamten Verwaltung eines ökologischen Bauernhof, Kühe Milch und vergleichende Noten mit Schafen und Ziegen, von Oscar Garcia, ein Tierarzt, spezialisiert auf die ökologische Tierhaltung.
  • Umstellung auf den ökologischen Landbau, Schafe und Vermarktung ihrer Produkte, Carlos Palacios, Tierarzt Spezialist in organischer Schafzucht.

Diese Vorträge werden ergänzt durch Besuche auf Bio-Schaf-Farmen in der Provinz Zamora.

2. Theoretische Analyse, eine gründliche Untersuchung der Bedingungen, die von der ökologischen Landwirtschaft, einschließlich:

  • Tiergesundheit und Tierschutz von Carmelo Garcia, der Vorstand von Castilla La Mancha.
  • Umwelt, von Clemente Mata, Universität Córdoba.
  • Rassen, von José Emilio Yanes, der Kastilien und Leon.
  • Marketing und Perspektiven, von Roberto Garcia, ein Forscher an der CIFAED.

Abschließend zu dieser Analyse werden wir eine Master-Vorlesung mit dem Titel "Die vier Säulen der ökologischen Tierhaltung" präsentieren von einem Vertreter der SAFO-Projekt in England.

3. Internationale Analyse der ökologischen Tierhaltung, insbesondere:

  • Die Situation in Spanien, über die rechtlichen Anforderungen der Bio- landwirtschaftlichen Rinder, Schafe und Ziegen. Dieser Vortrag ist von Lucio Carbajo, Assistant Surgeon General.
  • Lage in Europa, insbesondere der Analyse der Verfügbarkeit von Bio-Nahrung für das Vieh. Albert Sundrum, von der deutschen Universität Kassel.
  • Lage in Portugal, und die Fortschritte bei der Entwicklung der ökologischen Tierhaltung von Lazarus Simbine, Stiftung AgroBio
  • Lage in Lateinamerika, die ökologische Erzeugung System für Rinder. Angesichts von Heitor Medeiros, ein Forschungs-Spezialist in der ökologischen Tierhaltung.

Zur Unterstützung dieser Vision wird ein internationaler Runder Tisch über die Zukunft Reform der EU-Verordnung über den ökologischen Landbau.

Verkostung von Bio-Erzeugnissen aus tierischen Ursprungs (Milch, Käse und Wurst), begleitet von Bio-Brot und Bio-Wein.

Anmeldung: Die Teilnahmegebühr beträgt 40 € für Mitglieder und Studenten der SEAE und 60 € für den Rest der Beteiligten. Die Preise erhöhen sich um € 20 ab 1. Oktober. Allerdings ist die Diputación de Zamora insgesamt Immatrikulation der Techniker, Fachkräfte und Studenten in der Provinz Zamora.

Zu diesem Zweck ist das Technische Sekretariat der Veranstaltung ist das Kollegium der Tierärzte von Zamora zuständig

Für weitere Informationen wenden Sie sich an den Bereich der Landwirtschaft und Viehzucht der Diputación Provincial de Zamora (C / Ramos Carrion, 11. Zamora 49071 ) oder das Technische Sekretariat der Konferenz.

Bewertung schreiben

Tags: tierhaltung worshops ökologische konferenz

Sie können auch mögen:
100%

1 Meinungen “II. Internationale Konferenz über ökologische Tierhaltung”

5
auf 24/06/2013
Sehr wichtige und ausführliche Information über den Kurs. Schade das er schon vorbei ist, das habe ich nicht sofort gemerkt.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Die Ernährung von Kinder, für Schulen und Eltern

«Die Ernährung von Kinder, für Schulen und Eltern