4 Italian recipes with Organic Pasta 4 Italienische Pasta-Rezepte aus dem ökologischen Landbau 4 Recetas italianas con Pasta de Cultivo Biológico

4 Italienische Pasta-Rezepte aus dem ökologischen Landbau

Biomanantial
nach Luis R. G.

  1  Kommentare

4 Italienische Pasta-Rezepte aus dem ökologischen Landbau

Unter einer der wichtigsten Bedeutungen des Wortes Gesundheit ist die Freude. In der Küche ist dies  ein Grundsatz, den man nicht brechen darf: Genießen Sie die Lebensmittel und kombinieren Sie diese mit gesunden und qualitativ hochwertigen Produkte, die die maximale Ausnutzung geben. Pasta (und andere Lebensmittel) aus ökologischen Landbau sind ohne Pestizide, Herbizide, chemische Düngemittel, gut für den Körper und die Umwelt.

Produkte aus dem ökologischen Landbau und natürliche aus dem Garten und Landwirtschaft, helfen zum ökologischen Gleichgewicht und sind viel köstlicher.

Pasta mit Brokkoli

(Für 4 Portionen)

Zutaten

  • 1 Bund Brokkoli
  • Makkaroni 450 Gramm aus ökologischen Landbaus
  • 2 EL Olivenöl kalt gepresst
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • 90 g geriebener Käse Mozzarella
  • 90 g geriebener Parmesan-Käse
  • 45 g Butter 50 g
  • Gemüsebrühe
  • 3 Teelöffel Weißwein

Zubereitung

1. Waschen und hacken Sie den Brokkoli.

2. Schneiden Sie den Brokkoli in Sprossen.

3. Hacken Sie die restlichen Stiele in Stücke.

4. Schmoren Sie den gedämpftem Brokkoli (denken Sie daran, dass das Wasser sollte nicht in Kontakt mit dem Brokkoli sein, um die Nährstoffe aus dem Gemüse zu behalten)

5. Kochen Sie die Nudeln in kochendem Wasser mit Kräuter. Sobald sie "al dente" sind, sofort mit kaltem Wasser spülen.

6. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze wärmen.

7. Knoblauch im heißen Öl rösten.

8. Brokkoli mit Knoblauch kochen für 4 min.

9. Fügen Sie Mozzarella und Parmesan-Käse, Butter, Brühe und Wein dazu.

10. Lassen Sie ein paar Minuten köcheln , damit der Käse schmelzt.

11. Gießen Sie die Sauce über die Makkaroni.

12. Miasxchen und servieren.

Alegro Spagueti mit Paprika

(Für 4 Portionen)

Zutaten

  • 8 mittelgrosse Rüben (1 1 / 2 kg. Mehr oder weniger)
  • 1 Tasse Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 / 2 kg. der biologische Spagettis
  • 2 Tassen grüne Paprika, gelb und rot in kleine Quadrate schneiden.
  • Salz (vorzugsweise Meers Salz)

Zubereitung

1. Schneiden Sie die Stiele der Rüben ab, waschen Sie diese unter fließendem kaltem Wasser.

2. Verpacken in Alufolie und backen 3 / 4 Stunde.

3. Abkühlen lassen und leicht schälen und in Stücke schneiden nicht zu klein.

4. In eine Schüssel groß genug, um alle  Zutaten hinzufügen, Olivenöl und Knoblauch dazugeben.

5. Erhitzen Sie das Öl und fügen Sie die Zuckerrüben Scheiben dazu.

6. Kochen Sie die Nudeln in reichlich heißem Wasser mit Salz, bis sie fast al dente sind. Absieben.

7. Legen Sie in einem Container die Spagetti und die Rüben, fügen Sie eine Tasse Wasser dazu und Wärmen bei schwacher Hitze für zwei Minuten.

8. Fügen Sie Paprika dazu.

9.Gut umrühren und servieren.

Nudeln mit Tofu

(Für 4 Portionen)

Zutaten

  • 200 gr Käse oder Tofu
  • 1 Packung Spinat mit dem Saft einer Zitrone
  • Sojasoße
  • 2 Esslöffel  Austern-Sauce
  • 20 gr Sesam
  • 500g  weiße Nudeln aus ökologischen Landbaus
  • Olivenöl Knoblauch

Zubereitung

1. Spinat gut waschen und schneiden.

2. Knoblauch hacken, schneiden Sie den Tofu in kleine Würfel und legen sie ihn auf Mazerat mit Sojasauce, Zitrone, Austern-Sauce und Sesam für eine Stunde.

3. In einer tiefen Pfanne oder Wok mit Öl, braten Sie den Spinat mit dem Knoblauch.

4. Den Tofu dazugeben.

5. Separat, kochen Sie die Nudeln in Salzwasser al dente.

6. Sobald die Pasta gar ist, mit der Sauce servieren.

Curry Pasta

(Für 3 bis 4 Portionen)

Zutaten

  • 300 gr.de Nudeln in Form von biologischen coditos, Muscheln, Spiralen, usw.).
  • 2 Zwiebeln
  • 25 g Rosinen
  • 50 g Pinienkernen
  • 200 ml. Sahne
  • 1 Teelöffel Curry
  • OlivenölSalz

Zubereitung

1. Schneiden Sie die Zwiebeln in sehr dünne Scheiben, in Öl kochen bei geringer Wärme.

2. Fügen Sie die Rosinen dazu (zuvor eingeweicht und entwässert) und die Pinienkernen. Braten Sie ein paar Minuten.

3. Gießen Sie die Sahne dazu, streuen Sie den Curry und gut mischen.

4. Kochen Sie die Nudeln in reichlich Salzwasser bis sie al dente sind. Spülen Sie mit kaltem Wasser ab.

5. Absieben und in einer separaten Pfanne braten.

6. Fügen Sie die Sacue dazu und dann gut mischen.

Pasta mit Soja Fleisch

Zutaten

  • 1 / 2 Kilo Nudeln lange und dicke (biologische)
  • 250 g gehacktes Rindfleisch oder Soja Fleisch
  • 1 kleine Dose Tomaten (aus biologischen Landbau)
  • 2 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

1. Soja-Fleisch fein hacken.

2. In einer Pfanne mit heißem Öl braten, ein paar Minuten mit dem Knoblauch, Salz und Pfeffer.

3. Die Tomaten dazugeben.

4. Lassen Sie sieden. Inzwischen, kochen Sie die Nudeln in kochendem Wasser.

5. Außerdem FRIE Zwiebel, und wenn dies zu einer transparenten Farbe, Tomaten hinzufügen. 6

6. Zwiebeln und Tomaten Soja Sauce über die Nudeln Giessen.

7. 3 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

8. Lassen über mittlerer Hitze 5 Minuten kochen.

9. Servieren

Bewertung schreiben

Tags: nudeln pasta rezepte spaguetti ökologischer landbau

Sie können auch mögen:
100%

1 Meinungen “4 Italienische Pasta-Rezepte aus dem ökologischen Landbau”

5
auf 31/03/2013
Rezepte mit Pasta sind immer sehr beliebt bei den meisten Deutschen. Meine Kinder freuen sich wieder mit den neuen Rezepten. Ich suche immer wieder welche in der Web.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Beseitigen Sie raffinierten Zucker und Milch bei Dermatitis

«Beseitigen Sie raffinierten Zucker und Milch bei Dermatitis