Cold Hands and Feet Kalte Hände und Füße Frío en las Manos y en los Pies

Kalte Hände und Füße

Biomanantial

  3  Kommentare

Kalte Hände und Füße

Wenn ihre Hände und / oder Füße oft kalt sind, müssen sie darauf achten, denn obwohl es sich nicht um eine Krankheit handelt, ist es ein Zeichen für Ungleichgewichte die in unserem Körper auftreten und die Kälte warnt uns davor.

Warum werden Hände und Füße kalt?

In den Händen und Füßen gibt es viele Nerven, Arterien und Blutgefäßen. Autonome Nerven Steuern den Durchmessers der Arterien und daher regeln sie die Blutzufuhr für den ganzen Körper. Wenn aus irgend einen ??Grund, unsere Arterien zusammengezogen sind, ist die Durchblutung geringer, Energie und Verkehr wird blockiert und unsere Glieder werden nicht nur kühl, sondern blass oder sogar ohne Gefühl.

Es gibt bestimmte Krankheiten, die dazur führen können, dass unsere Hände, Füße oder Zehen ständig kalt sind, insbesondere im Zusammenhang mit unseren Kreislauf-System.

Bedingungen, die kalte Hände und Füße verursachen können:

• Schlechte Durchblutung

• Vaskulitis: geschwollene Blutgefäße

• Alter und schwache Blutgefäße

• Bei einigen Fällen bei Erkrankungen des Rheumatischen Formenkreises.

• In einigen Fällen von Rauchern.

• Raynaud-Syndrom.

• Arteriosklerose

• Nierenprobleme

• Missbrauch von Drogen

• Niedriger Blutdruck

Hauptursache für kalte Hände und Füße

Die kalte Hände und Füße sind vor allem aufgrund von zu viel Stress oder emotionale Konflikte, die unseren Körper beeinflussen, was zu Symptomen wie diese führen.

Wenn wir unter Stress oder Nervosität sind, entweder weil wir etwas in unserem Leben nicht wollen, oder etwas was uns Schmerzen verursacht oder eine Situation oder Umstand, der uns zur Angst,  Unsicherheit, und unser Nervensystem aus dem Gleichgewicht führt, verspannen sich unsere Arterien und Venen, und das Blut kann nicht in die Peripherie fließen. Deshalb, wenn wir  z.B. zu einer Prüfung gehen, öffentlich Reden müssen, oder der Begriff,  dass etwas Neues in unserem Leben geschieht, oder wir sind auf der Suche nach etwas, was wir wollen oder  nicht wissen, dann können unsere Hände und Füße kalt werden.

Es gibt einige emotionale Umstände, die weniger offensichtlich sind und unsere Füße ständig kalt halten. Zum Beispiel, wenn wir zu perfektionistisch sind und ständig nervös sind, all dies hat einen Zusammenhang mit unserem kalten Händen oder Füßen, und sagt uns, dass es Ungleichgewichte im Nervensystem gibt und eine Reihe von Symptomen wie diese.

Ein weiterer emotionaler Zustand, der dieses Symptom verursachen kann, ist das Gefühl, dass "wir sehen und hören können, aber nicht berühren", dass passiert  Menschen, die etwas wollen, sich aber unsicher fühlen.

Wie vermeiden wir kalte Hände und Füße?

Das erste wäre, eine Diät zu machen, die uns hilft, unser Kreislaufsystem zu stärken, wo man schädliche Fette, überschüssiges Salz und Gewürze vermeiden sollte, auch  Zucker und Weißmehl die uns nur füllen mit Giftstoffen und das Blut und Gewebe demineralisieren. Die Nahrung sollte sehr oft frisches Gemüse enthalten, entweder im Salat oder frischen Saft, wie Karotten, Tomaten, Zwiebeln, Alfalfa, Aloe oder Kaktusfeige und Sellerie. Alle diese Gemüsesorten sind restaurativ für unser Kreislaufsystem.  Roher Knoblauch ist auch eines der besten Mittel, um die Blutzirkulation zu fördern. Sie sollten einen Knoblauch mit nüchterem Magen oder am Abend einnehmen, wenn der Geruch sie stört. Trinken sie zwei Liter Wasser pro Tag, einschließlich  Pflanzliche Milch, Avocado, Olivenöl, Chia und Vollkornprodukte in der täglichen Ernährung.

Auf der anderen Seite, müssen sie tägliche Bewegung haben, Bewegung ist Medizin  für den Körper, da die Arterien, Venen, alle Systeme und Gewebe  sich stärken, genährt sind und den Körper mit Sauerstoff anreichern.  Wenn wir täglich Übung machen ist es  weniger wahrscheinlich, dass unsere Glieder abkühlen .

Um alle diese Empfehlungen zu folgen, muss man klar sein, was man fühlt und weniger leugnen. Angst oder angespannte  Haltungen, die wir nehmen, wenn wir unsicher sind, müssen gelöst werden.  Wir empfehlen mit den Schwächen zu arbeiten und langsam beginnen, die wichtigsten Sachen im Leben zu lösen, einen engen Kontakt mit uns selbst zu haben, damit wir uns immer sicher und geliebt fühlen.

Bewertung schreiben

Tags: kalte füße kalte hände kontakt kreislauf

Sie können auch mögen:

Perfekte Hände

5 Kommentare

100%

3 Meinungen “Kalte Hände und Füße”

4
auf 08/02/2016
Ich kan praktisch nicht ohne Socken einschlafen, und oft habe ich das Problem auch in der Frühe, ich spüre die Füsse kaum. Die Hände habe ich auch kalt, aber das ist kein so ernstes Problem, da ich meistens beschäftige bin.
4
auf 10/11/2013
Kalte Hände und Füsse haben viel mit der Durchblutung zu tun, und auch deswegen haben manche Personen das Problem, das nicht umbedingt etwas schlechtes bedueten muss. Warme Socken anziehen bevor man schlafen geht!
5
auf 18/08/2012
Ich habe oft kalte Füsse, meine Hände sind meistens kalt, auch wenn es warm ist. Meine Füsse können ganz ohne Gefühl sein, und das ist ein kein angenehmes Gefühl. Dann verschwindet die Kälte von einer Minute zur anderen. Mein Arzt hat bei mir niedrigen Blutdruck festgestellt. Das selbe passiert mir wenn ich eine Grapefruit esse.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Wie erkennen sie eine Blinddarmentzündung

«Wie erkennen sie eine Blinddarmentzündung