Cosmetic surgery and Esteem Kosmetische Chirurgie und Selbstschätzung Cirugía estética y Autoestima

Kosmetische Chirurgie und Selbstschätzung

Biomanantial

  1  Kommentare

Kosmetische Chirurgie und Selbstschätzung

Ästhetische Chirurgie ist Mode geworden in den letzten Jahren, so scheint es immer natürlicher zu akzeptieren, was früher ein Tabu war. Durch diese Operation wird man schöner oder jünger, der Grund ist nicht immer übermäßige Eitelkeit. Allerdings wird die Pflege des Körpers mit dem Skalpell für viele ein Grund sich immer mehr akzeptabel und besser zu fühlen, diese gilt heute als eine sinnvolle und schnelle Alternative für ein besseres Aussehen und die Erhöhung Selbstwertgefühl.

Wollen Sie eine Schönheitsoperation?

Wir alle lieben es uns wohl zu fühlen und gut auszusehen, auch schön sein für andere und mit unserem Aussehen diese zu überraschen. Der Knoten beginnt genau dann, wenn unsere physische überhaupt nicht glücklich ist, und starten Sie dann Entscheidungen zu treffen, um diese zu verbessern. In der Tat ist keine unserer Entscheidungen etwas, dass  "gut oder schlecht" ist, jedes Mal, wenn wir uns entscheiden, was wir erforschen durch die Erfahrung oder ein Ergebnis. Allerdings, je mehr wir über das Thema wissen, zu dem wir uns entscheiden wollen,  werden wir mehr Sicherheit haben, Entscheidungen zu treffen. Allerdings sind diese Operationen  oft nützlich aber man sollte sich vorher einige Fragen stellen, bevor man die Entscheidung trifft, die Sie die Probleme dann besser einschätzen können, bevor Sie die große Veränderung in Ihrem Leben machen.

Gründe für die Chirurgie

Wollen besser aussehen, jünger, attraktiver werden (mehr Brust, Gesäß, weniger Taille, Bauch, etc.), sind einige der Gründe, dass viele Frauen sich für eine Operation entscheiden. Unsere körperliche Erscheinungsbild spielt eine wichtige Rolle in der Gesellschaft und, wie erwähnt, wenn diese nicht diese Ideale erfüllt, die idealen Voraussetzungen (entweder die eigenen oder von der Gesellschaft), oder wenn der Körper beginnt sich mit dem Alter zu verschlechtert, dann bekommen wir oft unter anderem  große Angst und Furcht abgelehnt zu werden. Jeder möchte akzeptiert und bewundert werden, und diese Situation kann uns zu vielen Entscheidungen führen.

Ästhetische Chirurgie ist eine schnelle Alternative für die Körperform an, Falten zu entfernen, überschüssiges Fett, die Gestaltung der Nase, Lippen und so weiter. Allerdings sollte betont werden, dass die meisten Fällen, eine Operation gesicht wird, da es im Grunde eine gewisse Unsicherheit über sich selbst gibt.

Oft hofft man, dass das Messer die tiefer liegenden Konflikte lösen wird, wie das Selbstwertgefühl, emotionaler Schmerz und persönliche Unzufriedenheit. Wenn dies der Fall ist, dann ist es wahrscheinlich, dass bei der Durchführung der Operation die Person am Anfang  glücklich ist, aber zwei Dinge können danach passieren: Erstens, dass die Person weitere Fehler an sich finden wird und zu neuen Operationen zurückkehren möchte, oder zweitens, dass die Person nur feststellt, dass ihre körperliche Erscheinung nicht macht, dass Sie sich besser fühlen, dh sich erfreut und erstaunt über sich selber.

Unzufriedenheit mit dem körperlichen Erscheinungsbild des Geräts können nicht immer so gelöst werden. In der Tat, benutzen wir oft unter körperlicher Erscheinung, weil es das naheliegendste und schnell um anderen zu gefallen, und bei einer niedrigeren Bewertung als wir oder emotionale Armut. In der Regel geschieht häufiger in der Adoleszenz und wenn wir jung sind, repräsentiert zurück sagen, wenn unsere Sicherheit bildet.

Geben Sie dem Körper die bestmöglichen Optionen für die Gesundheit (Waschen, Körperpflege, Ankleiden, Parfüm, etc..) . Sie müssen jedoch beachten, dass Sie nicht etwas tun müssen um anderen zu gefallen oder zu akzeptieren und / oder emotionalen Schmerz reparieren müssen, weil Sie beginnen, abhängig von schnellen Lösungen für die Schönheit zu werden, und Ihr Schwerpunkt wird körperlich, und beginnen die Essenz der wahren Akzeptanz und Wert zu vernachlässigen, wer Sie sind, und nicht die Größe der Brust oder Gesäß, Lippen oder eine perfekte Figur, das wichtige ist die Wertschätzung und der Respekt.

Körperliche Schönheit ist sehr relativ, es ist sicher, dass die körperlichen Proportionen sind wichtig für die Anwesenheit einer Person. Aber die körperliche Schönheit ist nicht gleichbedeutend mit einem guten Gefühl geschätzt, geliebt oder gewünscht zu werden, oft hinter den Einrichtungen oder ästhetischen Eigenschaften, dass wir dort sehen, Einsamkeit und Depressionen zu finden, die dunkel und überschatten das Leben dieser Person machen, obwohl auf der anderen Seite der Medaille,  wir auch physisch schöne Menschen sehen, die eine große Persönlichkeit haben. Das gleiche gilt für mit die, die nicht als schön felten wegen ihren physikalischen Eigenschaften: unter ihnen, haben viele einen schönen Charakter, andere nicht. Es scheint, dass die eigentliche Attraktion mehr zu tun hat, sich akzeptiert zu fühlen, geliebt und sicher sein mit dem, was man ist und hat, mit einer Größe mehr oder weniger. Zusammenfassend kann die Chirurgie eine Alternative zu Ihrer körperlichen Funktionen beheben, aber Sie vergessen das wahre Wesen der Schönheit.

 

Bewertung schreiben

Tags: emotionen schönheit selbstwertgefühl sicherheit

Sie können auch mögen:
100%

1 Meinungen “Kosmetische Chirurgie und Selbstschätzung”

5
auf 27/12/2012
Sehr wichtig, denn eine Schönheitsoperation wird uns auch nicht als Menschen ändern, wir werden noch immer die selben Imperfektionen und Mängel haben wie vor der Operation. Wenn man sich selbst nicht akzeptieren kann, wird man das auch nicht wenn man schöner aussieht.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Rezepte mit Sellerie

«Rezepte mit Sellerie