Macrobiotic Recipes Makrobiotische Rezepte Recetas de Macrobiótica

Makrobiotische Rezepte

Biomanantial
nach Nayeli R.

  1  Kommentare

Makrobiotische Rezepte

Gefüllter Kürbis

Zutaten

  • Kürbis
  • Zwiebeln
  • Azukis
  • Kohl

Zubereitung

  1. Kürbis kochen für ca. 15 Minuten mit Wasser und Salz.
  2. Die Azukis 45 Minuten kochen.
  3. Zwiebeln und Kohl mischen  mit den Azukis. Kürbis füllen mit der Mischung.

Polenta-Suppe

Zutaten

  • 4 Esslöffel Polenta
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Zwiebel
  • Knoblauch
  • Petersilie

Zubereitung

  1. Zwiebel 3 oder 4 Minuten braten. Polenta, Wasser und ein wenig Salz hinzufügen, wenn die Polenta ganz heiß ist. Kräftig rühren um Klumpen zu vermeiden mit einem Holzlöffel und weitere 30 Minuten kochen.
  2. In den letzten 5 Minuten Sellerie hinzufügen. Dann fügen Sie die Petersilie und Salz nach Geschmack dazu.

Broccoli-Suppe

Zutaten

  • ¼ Brokkoli
  • 1 Liter Wasser und Salz
  • Tamari

Zubereitung

  1. Brokkoli in kleine Stücke Schneiden und reservieren. Bringen Sie das Wasser zum kochen mit etwas Salz. Wenn es beginnt zu kochen 2 Minuten warten.Dann einen Schuss Tamari dazugeben.

Vegetarische Hamburger

Zutaten

  • 1 Tasse Mehl
  • 2 Tassen Kichererbsen
  • Reis
  • Hafer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • ½ Knoblauch

Zubereitung

  1. Mehl mit Wasser mischen, bis sie sich ein cremiger Teig bildet und lassen Sie diesen für eine Stunde oder mehr stehen.
  2. Zwiebel fein hacken und die Karotte reiben.  Zwiebel ca. 7 Minuten braten und dann die Karotten dazugeben, mit Salz würzen und mischen.
  3. Kochen Sie den Reis für 20 Minuten, entfernen und abkühlen lassen. Mischen Sie die Creme aus den Kichererbsen, Reis, Zwiebeln und Karotten, Knoblauch und geriebenen Haferflocken.
  4. Hamburger formen, in einer Pfanne mit etwas Öl langsam braten.

Gericht: Die Hamburger mit ein wenig Tomatensauce mit Salat servieren.

Amazake

Zutaten

  • 4 Esslöffel Amazake
  • Milch Reis
  • Ingwer

Zubereitung

 Setzen Sie kochen die Milch und gießen Sie den Reis in einem Sieb amazake vorbei, die letzten verbleibenden Tanks und zurück zum Wasser für nur für die Schalen. Lassen Sie beginnt zu kochen und für ein wenig von Maisstärke zu ein wenig Mast. Ingwer reiben, die in einem Sieb-and-Drop die Flüssigkeit in die Creme ESPRIMO. 3 Minuten kochen, und entfernen Sie sie in einem tazitas mit Haselnuss und ein wenig Zimt spritzte.

Buchweizen Suppe

Zutaten

  • Buchweizen
  • Möhre
  • Zwiebel
  • Kohl

Zubereitung

  1. Zwiebel mit etwas Öl ca. 5 Minuten. Gießen Sie ein wenig Wasser dazu und weiter für 5 Minuten kochen.
  2. Dann fügen Sie Buchweizen dazu und füllen Sie den Topf mit Wasser, bis zur Hälfte. Lassen Sie 20 Minuten und kochen.
  3. Setzen Sie den Topf in die Hitze, bis das Wasser beginnt zu kochen, fügen Sie die Karotten dazu und 8 Minuten kochen.
  4. Schließlich Ingwer dazugeben und alles mischen.

Ravioli gefüllt mit Kürbis und Zwiebel-Sauce und Broccoli

Zutaten

Für die Sauce:

  • 1 Brokkoli
  • Kuzu oder Stärkemehl
  • Tahini Sauce

Für die Ravioli:

  • Mehl
  • Kürbis
  • Zwiebeln

Zubereitung

  1. Broccoli waschen, entfernen Sie den Stamm, und in kleine Bäume schneiden.
  2. Kochen mit Salz und Wasser für 15 Minuten. Eenn Sie möchten verwenden Sie Maisstärke oder Kuzu. Mischen Sie einen Teelöffel von Tahini zum eindicken.
  3. Schneiden Sie die Zwiebel und Kürbis in kleine Quadrate und dann die Zwiebel sehr fein. Mit ein wenig Salz und Tamari würzen und setzen Sie den Deckel auf den Topf. ca. 20 Minuten kochen.
  4. Füllen Sie dann die Ravioli. Machen Sie den Teig und weit, dass Kreise mit einer Schüssel füllen und mit dem Kürbis und Zwiebel. Nehmen Sie die Ravioli in einen Topf mit Wasser und kochen.

Bewertung schreiben

Tags: gesundes kochen makrobiotische rezepte ying-yang

Sie können auch mögen:
100%

1 Meinungen “Makrobiotische Rezepte”

5
auf 23/08/2015
Sehr lecker und nahrhaft diese Rezepte, man denkt oft, dass makrobiotische Rezepte langweilig sind, aber das muss nicht so sein, als Besipiel diese Resepte für jedn Tag.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Ecolabelling für Meeresprodukte

«Ecolabelling für Meeresprodukte