Mamaterra. Green Festival for Children Mamaterra. Green Festival für Kinder Mamaterra. Festival ecológico de la infancia

Mamaterra. Green Festival für Kinder

Biomanantial
nach Nayeli R.

  1  Kommentare

Mamaterra. Green Festival für Kinder

Mamaterra ist das Fest des Konsums, die ökologischen in Madrid und Barcelona entworfen für Kinder und Personen, für ihre Bildung.

Kinder sind die Verbraucher der Zukunft und auch die Erben der Erde. Das Festival Terra ist für Kinder, Väter, Mütter, Lehrer und bietet Möglichkeiten  eine verantwortliche und eine respektvolle Wahl für die Umwelt zu machen.

Über das Projekt:

1. Identifizierung

Titel: Green Festival für Kinder. "MamaTerra."

Mode oder vorrangigen Themenbereich: Umwelt

Ort der Aktivität: Pabellón de Cristal, Casa de Campo (Madrid), Palau Sant Jordi (Barcelona)

Adressat: Kinder, Familien und Pädagogen

Weitere Partner in diesem Projekt: Artenvielfalt Stiftung Fitness. Terra-Stiftung.

2. Kurze Beschreibung

Kinder sind die Verbraucher der Zukunft und auch die Erben der Erde. Daher ist es notwendig, zunächst die Teilnahme an Umweltbewusstsein und Gesundheit so wichtig ist, eine Gegenwart und eine Zukunft verdient. Da der Verband der Ansicht, dass es nicht genug zu behaupten, die sie brauchen, um Alternativen und Lösungen für die öffentliche Verbrauch ohne Reflexion. Das Festival ist ein Schaufenster, wo Eltern und Kinder alternative Produkte finden, die Verbraucher und die Umwelt respektieren, dass sämtliche Aspekte: Bio-Lebensmittel, Hygieneartikel, Kleidung, Schule, Spielzeug, Bücher, Musik, kulturelle Aktivitäten, etc. Die Kinder haben als Akteure in die verschiedenen Aktivitäten und Workshops, zu landwirtschaftlichen Ingenieure, Köche in erneuerbare Energie-Experten, Künstler, etc.

3. Nachhaltigkeit

Kinder haben eine wichtige Rolle bei der Verpflichtung zur Nachhaltigkeit und die Entscheidungen und Verhaltensweisen der Eltern durch die Förderung Verbrauchsmuster für eine gerechtere Welt. Für diese wurde recht erfolgreich die Aufmerksamkeit, die das Festival wurde Essgewohnheiten von Kindern, wie wichtig für ihre künftige Gesundheit. Es versteht sich auf die wachsende Zahl von Krankheiten, die mit einer schlechten Ernährung, die sich zunehmend auf die Kinder Bevölkerung. Daher ist dieses Projekt wurde konzipiert, um die Familien, Eltern, Erzieher und die Kinder, dass alle Verbraucher Alternativen gibt die heute auf dem Markt sind und damit mehr Verantwortung in den Entscheidungen treffen.

4. Ziel

Allgemeines Ziel

Organisiert im Rahmen der Messe Bioculture, ein Festival, das speziell für Kinder, Eltern und Erzieher ist, wor diese Alternativen finden für Konsum und Freizeit , Bildungs-und kulturellen Institutionen, die Förderung der Achtung für die Umwelt und gesunde Ernährung. In der Tat, Bioculture ist eine großartige Plattform, wo die Beteiligung der Familien war immer sehr aktiv. Dieses Festival hat betont, dieser Tatsache Rechnung und hat einen großen Aufruf.

Besonderes Ziel 1

Es wurde bekannt, dass die Verbraucher der Produkte die Umwelt durch ein Fenster, wo Sie kaufen können und auch Informationen in der Ausstellung und Bioculture im Laufe des Jahres bekommen können. Bio-Lebensmittel, Kosmetika und natürliche Gesundheit Produkte, Textilien, Recyclebare Windeln und Kleidung, Schuhe, etc.

Besonderes Ziel 2

Zur Förderung der Kultur und das Bewusstsein für Wiegenlieder aus verschiedenen Kulturen in der Musik und einem Musik-Festival, das Festival der Lieder Wiege der Welt, mit verschiedene Künstler. Da Liebe und Zärtlichkeit, zarte Lieder, die flüsterte zu verbringen zwei Abende waren sehr angenehm und Spaß für Kinder und groß. Etwa 700 Personen nahmen daran teil. Die eingeladenen Künstler sind: Marina Rossell und Eduard Hiniesta, Las Migas, Regel Cumbá Trio, Lea & Bohemia Camerata Shalom und Rosa Zaragoza mit seiner Gruppe von Müttern und Kindern. Songs mit Melodien Flämisch, Katalanisch traditionelle, klassische, kubanische .....

Besonderes Ziel 3

Drei Mahlzeiten (eine Snack jeden Nachmittag), wo die Kinder lernen können und genießen Bio-Lebensmittel. Es hat sich zu einem Fair-Trade-Schokolade, Joghurt und andere mit Crepes mit Fruchtsaft, Obst und Kuchen.

Besonderes Ziel 4

Erneuerbare Energien und Recycling. Organisiert haben mehrere Workshops und andere Aktivitäten für Kinder mit der Idee der Förderung der Achtung für die Umwelt. Resultierende in Spielzeug Herstellung mit Recycling-Materialien, erneuerbare Energien Boote, die dann ihre Leistung in einem Pool mit Wasser. Puppet die Werkstatt, Lernen, um die Netze geobiologia Hartman Boden und Wasser mit dem Stab dowser, usw. .... Auch im Zusammenhang mit Koch-Workshops, Kinder waren in der Lage, Nutzung solarer Herde und Backöfen, um zu sehen, ihre Leistung, den Mechanismus zu verstehen und ein Konzept für die Atmosphäre nicht belastet, Energie-und unerschöpflich wie die Sonne.

Besonderes Ziel 5

Es gab verschiedene Vorträge und Workshops für Eltern und Erzieher über Themen zur Erhöhung der natürlichen Produkte, gesunde Ernährung und ergänzende Medizin: Tag "Lernen zu Eltern, Kindertagesstätte, Tag der verantwortungsvollen, sprechen über die Rolle des Fernsehens in der Bildung von kleinen, nachhaltige Schulspeise, ökologische Garten in der Schule, etc. ... Die Teilnahme an diesen Aktivitäten wurde auch sehr wichtig, über 800 Personen haben diese Aktivitäten.

Besonderes Ziel 6

Kinder wurden genießen auf ihrem eigenen Platz zum Spielen in einer Umwelt mit verantwortlichen Nachrichten: Puppen, Clowns (der Clown Tortell Poltrona Cric Circus eröffnet Mamaterra mit ihrer Leistung), mehrere Erzählern, traditionelle Spiele, Herr basurilla (Abfall und Recycling), der Wassertropfen (Notwendigkeit einer guten Wasser-Management), die Solar-Elektro-Fahrzeuge, spielen Tricks mit Recycling-Materialien usw. ..

Besonderes Ziel 7

Ein Zimmer wurde für die audiovisuellen Bereich mit dem Ziel der Förderung der Werte und der Achtung für die Umwelt durch die Zeichentrickfilme und Dokumentarfilme mit einem Kind die Sprache. Es wurden rund 30 Pässe mit mehr als hundert Kinder.

Besonderes Ziel 8

Der Lesesaal wurde ebenfalls sehr beliebt. Um die Lesung bei Kindern, aber in diesem Fall zu einer Lesung mit einem Gefühl der Verantwortung. Geschichten, die sich auf die Umwelt und die menschliche Werte sind die Protagonisten. Auch in diesem Bereich haben verschiedene Erzählern von einigen Fachleuten und anderen, die kleinen Akteure und Leser.

Besonderes Ziel 9

Raum der Küche Workshops. Workshops wurden kontinuierlich Kochen organisch, aus Lernen, um die Produkte und Zutaten auf dem Etikett, um ihre eigenen Gerichte mit Bio-Produkte, die Vorteile für die Umwelt auf die Gesundheit, zur Verbesserung der Lebensqualität von Die Landwirte ... Die Teilnahme ist immer voll, rund 50 Jungen / Mädchen pro Workshop.

Besonderes Ziel 10

Green Bau wurden in den Workshops mit Stroh und Lehm gebaut. Kinder haben Steine mit diesen Materialien hergestellt. Materialien aus ihrem eigenen Land. Mehr nachhaltiges Bauen, aber auch um die Wohnung so zu maximieren Sonnenlicht, und die Tugenden der Elemente.

Zukunft der Mamaterra

Die Absicht der Ökologische Festival der Kinder wird jährlich in verschiedenen Bevölkerungen. In der Realität ist eine Alternative zu den traditionellen Festival Festivals für Kinder der Könige und andere. In diesen Festivals ist die Wettbewerbsfähigkeit, Konsum (die Zeit des Jahres, in dem mehr verbraucht wird.

Unsere Kinder, die Kinder der Mutter Erde, können durch Spiel-und Konsumgewohnheiten von ihrem Verhalten lernen, mit viel Spass, verantwortungsbewusst und respektvoll gegenüber den Bürger und mit Solidarität ... Lernen, wie man eine Schätzung der Mutter Erde (Mamaterra) ist die beste Lehr-und die Priorität, die wir haben Eltern, Erzieher, Regierung, Medien ...

Mamaterra will sich der Raum, in dem einmal im Jahr werden viele Menschen erreichen und in dieser Form des Spiels hilft uns glücklicher.

Mamaterra möchte auch zu einer dauerhaften Plattform sein. Die Arbeit ist im Gange, um die "Club Mamaterra. Kinder einbezogen werden können und über alle Entwicklungen, Wechselwirkungen mit anderen Kindern in Internet-Foren und organisieren auch kleine Veranstaltungen, Ausflüge, usw.. Ist ein Online-Magazin erscheint monatlich. In Zusammenarbeit mit Partner-Organisationen und Unternehmen müssen Zugang zu Geschenken und Rabatten auf Produkte mit der Umwelt.

In diesem Club haben einen Raum für Eltern und andere Pädagogen mit Unterrichtsmaterialien und Tipps zu erziehen sie nachhaltige und kreativ. Es hat auch ein bestimmtes Material für die Durchführung der Schule Garten mit professioneller Beratung.

Scheduling Mamaterra Madrid 2008.

Samstag, 1. November

11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

• Kochen Workshop. Avocado gefüllt mit Pastete, Tofu, und die Vielfalt des Gartens.

11:30 Uhr bis 13:30 Uhr

 • Familie Spiel des Biozide.

12 Uhr sis 13:00 Uhr

• Sonne und Erde: Schätze im Papierkorb.

• Workshop: Artisan Bread. Ländliche Center: Der Geist des Waldes.

13:30 Uhr  bis 14:30 Uhr

• Clowns ohne Grenzen.

• Workshop: Entwicklung von Bio-Puppen. Gesellschaft für Natur-Site.

• Zoom auf den Block.

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

• Rund um die nachhaltige Welt.

• Planen Sie Ihren Garten.

• Workshop: Das Hotel der Insekten.

• Aktion Clowns ohne Grenzen.

• Storytelling: Carmen Ibarluzea.

16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

• Kochen Workshop. Boote Orangensauce mit Mandeln.

17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

• Sonne und Erde Cia: Finden anderen Wald.

• Familie Spiel des Biozide.

• Zoom auf den Block.

• Workshop der menschlichen Werte durch die Geschichten. Society of Natural Sito.

18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

• Süßigkeiten Workshop Weihnachten. Ländliche Center: Der Geist des Waldes.

• Kooperative Spiele.

Sonntag, 2. November

11:00 Uhr  bis 14:00 Uhr

• Kochen Workshop. Gefüllte Donuts ... Überraschung.

11:30 Uhr bis 13:30 Uhr

• Familie Spiel des Biozide.

11:30 Uhr bis 12:15 Uhr

• Storyteller: Carmen Ibarluzea.

 

12:00 Uhr bis 13:00 Uhr

• Artisan Bread Workshop. Ländliche Center. Der Geist des Waldes.

• Workshop: Entwicklung von Bio-Puppen. Society of Natural Sito

13:30 Uhr bis 14:30 Uhr

• Aktion Clowns ohne Grenzen.

• Planen Sie Ihren Garten.

13:00 Uhr bis 14:30 Uhr

• Zoom auf dem Block.

• Blue Nile: World Music in Menudistán. S. Carlo und Gibril Wafir Gut.

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

• Workshop: Das Hotel der Insekten.

• Workshop: Menschliche Werte durch Geschichten. Society of Natural Sito.

17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

• Spiel Familie von Bioziden.

• Zoom auf den Block.

• Clowns ohne Grenzen.

18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

• Workshop Weihnachtsgebäck ländlichen Center: Der Geist des Waldes.

• Kooperative Spiele.

Samstag und Sonntag, den ganzen Tag:

• Der Detektiv und verdächtigen Waren.

• Wanderungen städtischen Gärten.

• Ecoline.

• Ein Garten an der Wand.

• Passacaglia: das Auto von Obst und Gemüse.

• Game Mazedonien.

• Space Kids (Spiele gratis Bibliothek).

• Kinder mit responsarbolidad. Stiftung + Bäume.

• Erfahrungen Gartenbau Schule Würfel.

• Obst Suppe.

• Samen Mamaterra.

Bewertung schreiben

Tags: bio-lebensmittel kinder mamaterra ökologischer festival

Sie können auch mögen:
100%

1 Meinungen “Mamaterra. Green Festival für Kinder”

5
auf 02/03/2013
Eine tolle Gelegenheit für Kinder und ihre Eltern, um sich ein besseres Bild zur Nachhaltigkeit und bewussten Konsums zu machen. Kinder lernen durch Spiele und deswegen ist die Idee sehr interessant und sicher auch sehr erfolgreich.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Katalonien, Autonome Region Protagonist der Bioculture

«Katalonien, Autonome Region Protagonist der Bioculture