Natural Remedies for Winter Illnesses Natürliche Heilmittel für Krankheiten im Winter Remedios Naturales contra Enfermedades de Invierno

Natürliche Heilmittel für Krankheiten im Winter

Biomanantial
nach Miriam R.

  3  Kommentare

Natürliche Heilmittel für Krankheiten im Winter

Im Winter ist unser Körper anfälliger für bestimmte Krankheiten , wie die Erkältung , Pharyngitis, Rhinitis, Angina, etc. Glücklicherweise gibt es einige natürliche Heilmittel, die zur Bekämpfung dieser Krankheiten  helfen.

Erkältung

Es ist eine Infektion durch eine  Virus Art bekannt als Rhinovirus, die auf die Nasenschleimhaut wirkt, und durch Unwohlsein, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Husten, etc. begleitet wird.

Naturheilmittel

Echinacea ist ein nützliches Heilmittel, um Erkältungen zu bekämpfen, weil dieses Kraut unser Immunsystem stärkt , hat antivirale Eigenschaften und schützt uns vor Infektionen.

Thymian ist durch seinen Gehalt an Thymol schleimlösend, wirkt ausgezeichnet mit Eukalyptus kombiniert um die Atemwege zu entlasten.

Die Infusion der Weide, ist schmerzlindernd, entzündungshemmend und bekämpft Fieber, eine wirksame Alternative bei Erkältungen.

Grippe

Erscheint durch bestimmte Viren, die sich in der Schleimhaut der Atemwege installieren und sich rasch vermehren, diese Krankheit dauert in der Regel vier bis fünf Tage, sie hat grippeähnliche Symptome, einschließlich Unwohlsein, Kopfschmerzen, wunde Augen , Husten , Halsschmerzen, oft auch Muskelschmerzen und Fieber .

Naturheilmittel

Um die Symptome zu bekämpfen  bei Grippe oder Influenza begleitet mit Schwäche und Müdigkeit, nehmen Sie zwei Tassen Baldrian. 

Pfefferminze kombiniert mit Holunderblüten können Fieber und viele der Symptome, die mit Influenza verbundenen sind bekämpfen , sie fördern auch eine rasche Erholung.

Rhinitis

Es ist die Entzündung der Nasenschleimhaut durch ein Virus verursacht, obwohl es verschiedene Typen von Rhinitis gibt, je nach ihrer Herkunft , ist die häufigste durch die Kälte, aber es gibt auch allergische Rhinitis oder Heuschnupfen, hervorgerufen durch eine Reaktion auf Pollen, Staub und Tierhaare.

Naturheilmittel

Für allergische Rhinitis wird eine Infusion aus Ephedra, Holunderblüten , Augentrost und Gelbwurzel, drei Mal am Tag empfohlen.

Für die Nasenschleimhäute  können Sie eine Salzlösung für die Nase zubereiten, oder machen Sie Inhalationen mit ätherischen Ölen aus Pfefferminze, Eukalyptus und Kiefer.

Pharyngitis

Die Entzündung der Schleimhaut des Rachens , durch Irritationen, Schmerz und trockener Hals gekennzeichnet .

Naturheilmittel

Sage und Echinacea sind eine gute Kombination zur Bekämpfung der Pharyngitis aufgrund ihrer antimikrobiellen Wirkung .

Kermesbeere  ist wirksam gegen dieses Unwohlsein, und hilft die Lymphknoten zu reinigen.

Um den Hals zu beruhigen, gurgeln machen mit Eukalyptus-oder Wegerich. Sie können auch sie mehrmals am Tag mit Zitronenwasser und Meersalz versuchen.

Angina

Dies ist eine Entzündung der Mandeln, meistens durch Schmerzen, Halsschmerzen begleitet, Schwierigkeiten beim Schlucken und Fieber.

Naturheilmittel

Odermennig und Himbeere als Infusion hilft, reinigt und beruhigt Entzündung und Halsschmerzen. Wir empfehlen, mehrere Infusionen pro Tag , und kombinieren sie mit Gurgelwasser mit der gleichen Infusion.

Sie können auch Kompressen mit Echinacea , Myrrhe oder Salbei verwenden,  oder direkt auf die Mandeln , diese Pflanzen besitzen antimikrobielle Wirkstoffe.

Ein weiteres beliebtes Mittel ist mit warmem Wasser mit Zitrone und Meersalz gurgeln, Sie können diese Zutaten auch durch Salbei oder Gelbwurzel ersetzen.

Empfehlungen um diese Krankheiten zu vermeiden

  • Zu kalte Getränke  konsumieren.
  • Vermeiden Sie große Mahlzeiten
  • Ziehen Sie sich warm an.
  • Joggen Sie eine halbe Stunde pro Tag.
  • Versuchen Sie, Ihre Wohnung bei einer Temperatur zwischen warmer und gemäßigter Temperatur zu halten.
  • Schlafen Sie mindestens 8 Stunden pro Tag , am besten über Nacht.
  • Praxis Meditation, Yoga , Tai Chi , etc. helfen.
  • Trocknen Sie Ihren Kopf auch nach dem baden.
  • Trinken Sie wenig oder keinen Alkohol.

Bewertung schreiben

Tags: angina echinacea erkältung eukalyptus grippe rhinitis winter

Sie können auch mögen:
100%

3 Meinungen “Natürliche Heilmittel für Krankheiten im Winter”

4
auf 31/12/2013
Am besten ein Bettchen !!!!!! und ruhig mal richtir ausschlafen, wenn möglich eine sehr heisse Hünhersuppe nach Omas Rezept oder einfach einen heissen Kräuter Tee. Das hilft!
4
auf 31/12/2013
Ich habe mit schon wieder eine Erkältung geholt und gerade am Jahresende, das wird sicher kein schöner Sylvester sein Für mich. Aber auf jeden Fall finde ich hier immer gute Tipps!
4
auf 26/12/2013
Ja mir dem Winter kommen leider immer wieder die ansteckenden Krankheiten und die Kälte hilff nicht viel für die Gesundheit. Echinacea ist echt wirksam, und auch die bekannten heissen Tees mit viel Zitrone und Honig.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Brot und Kuchen für Weihnachten

«Brot und Kuchen für Weihnachten