New Organic Agriculture Plan in Andalucia Neuer Bio-Landwirtschaft Plan in Andalusien Nuevo plan de Agricultura Ecológica en Andalucia

Neuer Bio-Landwirtschaft Plan in Andalusien

Biomanantial
nach Nayeli R.

  1  Kommentare

Neuer Bio-Landwirtschaft Plan in Andalusien

Der Minister für Landwirtschaft und Fischerei der Junta de Andalucía, Juan Angel Fernandez Batanero zeigte der Gemeinschaft  in der Spansichen Botschaft in Berlin einen neuen Plan für den ökologischen Landbau . Er erklärte, dass mit diesem Plan ein Wachstum des Sektors gefördert wird und die Konsolidierung der Wette um die Verbesserung der Strukturen von Produktion und Marketing von dem, was verfügbar ist. Darüber hinaus erinnerte Fernandez  das Publikum, dass mit den 550.000 Hektar der Region Andalusien, diese Community  ein nationaler Marktführer im Bereich der nachhaltigen Verfahren ist und von wesentlicher Bedeutung für die Entwicklung des ländlichen Raums.

Er zeigte auch das Engagement der Regierung für die andalusischen Qualität der Produkte und Unternehmen als die beste Garantie für die Zukunft und die Wettbewerbsfähigkeit auf dem deutschen Markt als sehr anspruchsvoll und mit Respekt der Umweltpraktiken . In diesem Zusammenhang hob er das Engagement der Unternehmen  der Doñana, die Unterscheidungskraft der Qualität der Doñana Label 21.

Doñana Direktor, Miguel Gonzalez, bestand darauf, dass Doñana  ein klares Beispiel dafür ist, wie nachhaltige Entwicklung  möglich ist, darüber hinaus die Bedeutung für die Agrar-und Geschäfts-und touristischen Markt wir der Deutsche,  in den Worten des Wirtschafts-und Handelsabteilung Berater der Botschaft aus Spanien in Berlin, Alberto Sanz, Deutschland ist die zweite Destination  nach Frankreich.

Es wurden über 50 Gäste eingeladen aus Importeure, Geschäftsleute von Restaurants und Einkaufszentren in Berlin um die Exzellenz der Branche zu erkennen, deren wichtigstes Kapital die Menschen der Region und ihre Unternehmen sind.

Gäste besuchten professionelle Sitzungen mit den teilnehmenden Unternehmen und waren in der Lage, ihre Produkte zu zeigen, die Kunst und Kultur der Gegend, und mit Darbietungen von Künstlern.

Kommerzielle Aktivitäten

Doñana, weckt die Sinne, nach der Eröffnungsfeier an der spanischen Botschaft , um während des gesamten Monats September in der Lebensmittel-Abschnitt der Mall Lafayette, in Zentrum von Berlin. In diesem Zentrum, werden die beteiligten Unternehmen: Vitafresh (Almonte), Fleisch Mostrenca Doñana (Almonte) Doñana Apícola (Almonte), Bodegas Barbadillo (Sanlúcar de Barrameda) und Vinicola County (Par Bollullos County), Süd-Insel (Isla Mayor ) Maxmeridian / Proasal (Sanlúcar de Barrameda), Los Antonios (par Bollullos County), Escamilla (Umbrete) ihre Produkte zeigen und verkaufen, unter ihnen Saft, Öl, Honig, Wein, Fleisch, Fisch und Garnelen,  Olivenöl , Produkte mit dem Geschmack von Andalusien und der Achtung für die Natur.

Für einige dieser Unternehmen, wie z. B. Fleisch und almonteñas Apícola Mostrenca Doñana, bedeutet es die erste Aktion im internationalen Handel , während andere wie die Weinkellerei Bodegas Barbadillo County  diese zur Stärkung und Festigung seiner Position auf dem deutschen Markt fördert.

Bewertung schreiben

Tags: andalusien bio produkte landwirtschaft plan landbau

Sie können auch mögen:
100%

1 Meinungen “Neuer Bio-Landwirtschaft Plan in Andalusien”

5
auf 29/04/2013
Die Wirtschaft in der EU wird gefördert, und das bedeutet, dass viele neue Bio Produkte auf dem Markt kommen, aus verschiedenen Länder, was immer ein gutes Zeichen für den gemeinsamen Fortschritt bedeutet. Ich gratuliere solche Initiativen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Leben ohne Angst

«Leben ohne Angst