Organic Agriculture in Seville Biofach 2007 Ökologischer Landbau in Sevilla Biofach 2007 La Agricultura ecológica de Sevilla presente en Biofach 2007

Ökologischer Landbau in Sevilla Biofach 2007

Biomanantial
nach Nayeli R.

  1  Kommentare

Ökologischer Landbau in Sevilla Biofach 2007

Biofach 2007 wird ein Schaufenster für die nachhaltige Produktion in Europa,  ein Unternehmen von mehr als 10.000 Millionen Euro. Der Käse der Sierra Norte aus Sevilla und eine Weinprobe mit Weinen aus Montilla Moriles sind Beispiele dieser Ausstellung.

Die Union der kleinen Landwirte und Viehzüchter (MSU-Sevilla) ist ab heute, 15 Tage bis zum nächsten Sonntag auf der BIOFACH-2007, in Nürnberg (Deutschland), die wichtigste Messe in Europa im Bereich der Produktion (4.800 Aussteller aus der ganzen Welt), mit dem Ziel auf, das Modell der familiären Landwirtschaft in der Provinz, Landwirte, Zertifizierer, Verarbeiter und Vermarkter zu fördern. BioFach 2007 ist eine Präsentation von zentraler Bedeutung für unsere Präsenz auf den Märkten innerhalb eines Sektors, dass das Wachstum und einen Umsatz von 10.000 Millionen Euro in Europa bedeutet, sagt der Generalsekretär der Produktion Eco-UPA Sevilla, Rafael Jaramillo, obwohl Umsatz in unserem Land sind immer noch gering.

Jaramillo, und seine Frau, Maria Morales, betreiben das erste Käse Unternehmen das komplett ökologische Artisan Käse in Sevilla herstellt, "Onkel Manolo", zeigt Bio-Lebensmittel die  nahrhafter als konventionelle sind, gesund und umweltfreundlich", während die Nachfrage mehr Unterstützung benötigt  in unserem Land, zur Verbesserung der Marketing-und Werbekampagnen, um der Verbrauch ist noch sehr wenig in Sevilla und Andalusien. Tatsächlich, im Rahmen der Messe, ist der Bio- Käse aus dem Sevillana Familienunternehmen  in der Sierra Norte in der Provinz, und wird  zusammen mit der Verkostung der Weine aus Montilla-Moriles Cordoban präsentiert, im Stand aus Andalusien.

"Bio" in Zahlen

Sevilla befindet sich in der andalusischen Region an dritter Stelle mit mehr als 80.000 Hektar Bio- Produktion, an zweiter Stelle nach Huelva und Cádiz, Cordoba, Almeria, Granada und Huelva . UPA-Sevilla ist der Auffassung, dass unsere Provinz ein großes Potenzial für Wachstum hat, ebenso gibt es derzeit 42 Betreiber. Die Bereiche mit Aussichten sind nicht ausreichend genutzt für Oliven, Getreide, Hülsenfrüchte, Gemüse und Knollen, Zitrusfrüchte und Wein, während in Tieren,  ein interessanter Potenzial für Schafe-Ziegen, Geflügel, Bienenzucht und Vieh, vor allem.

 

Bewertung schreiben

Tags: bio produkte biofach käse landbau landwirtschaft sevilla wein messe

Sie können auch mögen:
100%

1 Meinungen “Ökologischer Landbau in Sevilla Biofach 2007”

5
auf 18/05/2013
Wir essen Bio-Käse sehr gern, und haben festgestellt, dass dieser einen ganz besonderen Geschmack und Textur haben kann, ist viel gesünder und sogar die Kinder geniessen ihn. Die Bio Lebensmittel sind in unserer Kleinstadt sehr beliebt.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
CAAE präsentiert den Regeln des ökologischen Einzelhandel

«CAAE präsentiert den Regeln des ökologischen Einzelhandel