Organic market Opened in Vélez Málaga Vélez Bio-Markt in Málaga wird geöffnet Inagurado en Vélez Málaga el mercado ecológico

Vélez Bio-Markt in Málaga wird geöffnet

Biomanantial
nach Nayeli R.

  1  Kommentare

Vélez Bio-Markt in Málaga wird geöffnet

Das Ministerium für Landwirtschaft und Fischerei, durch die Generaldirektion der ökologischen Landwirtschaft und der Vereinigung zur Förderung der Agrarökologie Mediterránea, Al Munia, öffnen an diesem Samstag in Velez Malaga den ersten Bio-Bauern-Markt in Andalusien, La Huerta.

Das Projekt fördert eine direkte Vermarktung von Lebensmitteln aus ökologischem Landbau, von insgesamt zwölf Gruppen von ökologischen Erzeugern in verschiedenen Teilen von Andalusien, die dann die Produkte gewachsen und / oder von ihnenverabeitet verkaufen, wie Obst und Gemüse, Konserven, extra natives Olivenöl, Brot, Wurst, Käse, etc.

Das Gebiet bereit für den Markt, das sich auf dem Paseo de Andalucía befinden wird,  es gibt auch ein Zelt mit Informationen über den ökologischen Landbau und eine Reihe von parallelen Aktivitäten wie Workshops, Vorträgen und Verkostungen von Bio-Lebensmitteln. Die Organisation hat auch eine Einführung in eine dynamische Reihe von Vorschlägen, für verschiedene Gruppen (Studenten, Familien, Gruppen, etc).

Der Markt La Huerta ist einmal wöchentlich offen, und hat als Hauptziel die Förderung des Verbrauchs von Lebensmitteln, durch dieses System, Bio Produkte,  gesunde Lebensmittel, die Umwelt und die biologische Vielfalt fördern, für eine ländliche Entwicklung und die Nutzung natürlicher Ressourcen für Lebensmittel aus hoher Qualität mit hohem Nährwert. Aus der direkten Beziehung zwischen Hersteller und Verbraucher ergeben sich zwei Vorteile: mehr Vertrauen und bessere Preise.

Der Gemüseanbau hat auch die Unterstützung der Gemeinde Velez und dem Verband der Bio-Bauern, und ist Teil der institutionellen Unterstützung in Andalusien durch die andalusische Regierung, nach dem Plan Andaluz de Agricultura Ecológica (2002-2006), neben der Renovierung im letzten Jahr, mit mehr als 16,7 Millionen Euro.

Spanien belegt derzeit den ersten Platz in Spanien im Verbrauch von Bio-Produkten, die alle der Sicherheit und Qualität in der Lebensmittelproduktion, die Handhabung und die Verarbeitung garantieren. Die Gemeinde hat auch die Führung im der ökologischen Landwirtschaft, mit mehr als eine halbe Million Hektar, was einem Zuwachs von 400 Prozent in nur fünf Jahren bedeutet. Die andalusische ökologische Erzeugung von Spanien als eines der EU-Länder mit mehr Fläche des ökologischen Landbaus, -1 in 2 Hektar Staatsgebiet gehört zu Andalusien.  Spanien hat mehr als 5400 Händler, auf die 30% der Gesamtzahl auf nationaler Ebene.

Mit der Provinz Huelva liegt die Bio Oberfläche  mit mehr als 111.000 Hektar, gefolgt von Cadiz (84.996), Sevilla (80.345), Córdoba (78.469), Granada (52.366), Jaén (47.302) , Málaga (33.233) und Almeria (31.827).

 

Bewertung schreiben

Tags: andalusien bio-produkte markt umwelt

Sie können auch mögen:
100%

1 Meinungen “Vélez Bio-Markt in Málaga wird geöffnet”

5
auf 30/05/2013
Ich gehe auch hier in Berlin sehr gern auf den Markt, es gibt verschiedene kleinere Märkte in verschiedenen Bezirken, und man kann da schon sehr verschiedene Produkte bekommen, frisch und zu guten Preisen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Stress, ein Problem der öffentlichen Gesundheit

«Stress, ein Problem der öffentlichen Gesundheit