Stretch marks: Phytotherapy and other tips to prevent and combat Phytotherapie und andere Tipps zur Bekämpfung von Dehnungsstreifen Estrías. Fitoterapia y otros tips para Prevenirlas y Combatirlas

Phytotherapie und andere Tipps zur Bekämpfung von Dehnungsstreifen

Biomanantial

  2  Kommentare

Phytotherapie und andere Tipps zur Bekämpfung von Dehnungsstreifen

Wenn die elastischen Fasern in der Haut ist brechen, dann erscheinen Streifen, diese kleinen Marken sind das Ergebnis des Reißens der Membranen in der Dermis. Wenn diese Narben auftreten, haben sie eine rosa Farbe, dann rot und schließlich weiß. Diese zeigen, dass die Fasern der Haut getrennt wurden.

Dehunungsstreifen sind am häufigsten auf der Haut von Frauen mit einem relative hohem Durchschnitt (zwischen 60 und 90%), aber tritt auch bei Männern auf, aber zu einem geringeren Prozentsatz.

Ursachen für Dehnungsstreifen

Es gibt mehrere Faktoren, die Einfluss auf sie haben. Der Anstieg des Volumens der Haut dehnt diese. Wenn die Haut gesund ist und widerstandsfähig, kann sie Dehnungen tolerieren, auch wenn diese sehr anspruchsvoll sind aber für eine kurze Zeit. Doch wenn die Haut ihre Grenzen erreicht hat und sich die tiefen Schichten der Haut gerissen sind, zeigen sich Dehnungsstreifen in den äußeren Schichten der Haut.

Schwangerschaft, die zu einer plötzlichen Änderung im Gewicht führt, ist eine der Hauptursache für diese unschönen Marken, jedoch ist diese nicht die einzigen Ursache.

  • Schwangerschaft
  • Schnelle Gewichtszunahme
  • Gewicht schnell verlieren
  • Trockene Haut
  • Verlust von Kollagen und Elastin in der Haut, die erkennt man wenn in der Haut, Falten, mattes Aussehen und Trockenheit erscheint.
  • Hormonelle Veränderungen
  • Vererbung: Wenn Sie Ihre Familie gibt es Fälle  gibt, sollten Sie es für wahrscheinlich halten, dass Sie Probleme mit trockener Haut oder das Fehlen von Kollagen leiden könnten.  
  • Gesundheit der Haut: Ernährung niedrig an Mineralien und Vitaminen oder schlechte Verpflegung  entwickeln Dehnungsstreifen.

Wenn sich die Haut dehnt tut das nicht wirklich weh, aber manchmal kann es zu einem leichten Brennen oder Juckreiz.

Stelle wo Dehnungsstreifen am meisten erscheinen sind:

  • Bauch
  • Oberschenkel  
  • Gesäß
  • Busen  
  • Arme

Prävention  

Im Falle der Schwangerschaft, zum Beispiel, ist es ein bisschen schwieriger als in den übrigen Fällen. Wenn Sie jedoch bestimmte Vorsichtsmaßnahmen nehmen, können Sie ihr Aussehen erheblich reduzieren. Hier sind einige sehr praktische Tipps:

Grundlegende Tipps:

  • Das Wichtigste ist, dass die Haut sehr gesund und elastisch ist. Dies geschieht mit einer ausgewogenen Ernährung und definitiv genug Grenetin Verbrauch, wichtige Vitamine für die Haut wie A, E und C, und ätherische Öle. Wenn Ihre Haut nicht richtig ernährt ist wird sie anfälliger für diese Krankheit. Fügen Sie in Ihre Ernährung Algen, blaue Fische, Oliven, Olivenöl kalt gepresst, Bierhefe und viel frisches Gemüse!
  • Zink, Kupfer und Silizium sollten auf keinen Fall in Ihrer Ernährung fehlen. Essen Sie Sellerie.
  • Bewegung ist wichtig vor allem für die Elastizität, die Haut ist daher flexibel und resistent gegen Veränderungen. Wir empfehlen, Yoga, Gymnastik und Ballett.
  • Wenn Sie übergewichtig sind ist es das Schlimmste wenn Sie eine schnelle Diät machen. Bevorzugen Sie eine natürliche Ernährung (in diesem Magazin finden Sie viele), die auch helfen bei Übergewicht, zur Reinigung Ihrer Systeme.
  • Trinken Sie viel Wasser: Eine hydratisierte Haut ist widerstandsfähiger gegen Gewichtszunahme, vor allem in der Schwangerschaft. Die trockene Haut benötigt mehr Flüssigkeit und ist so weniger anfällig für Dehnungsstreifen. Denken Sie daran, dass egal, wie viele Cremes sie verwenden, wenn Sie nicht genug Wasser trinken.
  • Verwenden Sie Cremes reich an Vitamin A und E . Wenn Sie schwanger sind, wenden Sie diese oft täglich an Ihren Bauch, es gibt spezielle Öle oder Cremes.

Phytotherapie

Es gibt viele Pflanzen, die in erster Linie helfen die Haut elastisch und flexible zu halten. Einige von ihnen sind so effektiv, dass sie zur Förderung der Gewebe und Regeneration dienen. Hier sind einige Pflanzen, die Sie als eine Maske zur Verhütung und Verringerung der Dehnungsstreifen verwenden können.

  • Pferdeschwanz: diese Pflanze enthält hohe Silicium, ideal zur Bekämpfung von Stretch-Marken, insbesondere der jüngsten Ausbruch. Für diese muß man eine Salbe wie folgt zubereiten: Mazerat 100 Gramm dieser Pflanze Zitronen-und 10 Tropfen in einem Liter Alkohol von 40 ° für etwa 25 Tage. Wenn bereit, eine 50% Wasser, dann wenden Sie die Lotion auf dem betroffenen Gebiet nach dem Baden und in der Nacht.
  • Arnica: die Arnika-Salbe eignet sich hervorragend für die Verhütung Dehnungsstreifen, vor allem während der Schwangerschaft empfohlen. Tragen Sie die Creme auf dem Bauch 5 oder 6 Mal pro Tag.
  • Traube: eine Creme aus frischen Weintrauben, ist ideal für die Aufbewahrung der Haut. Für diese Creme, zerkleinern Sie eine Tasse Weintrauben in einer Schüssel und zwei Esslöffel Olivenöl (letztere enthält viel Vitamin E . Lassen Sie diese auf Ihre Haut, so lange wie möglich.

Schließlich gibt es auf dem Markt Calendula-Cremes und Öle, Weizenkeimöl, Sahne Tepezcohuite, Mandelöl, Kakaobutter und Kariteé.

Bewertung schreiben

Tags: dehnungsstreifen haut schwangerschaft schönheit ubergewicht Übergewicht

Sie können auch mögen:
100%

2 Meinungen “Phytotherapie und andere Tipps zur Bekämpfung von Dehnungsstreifen”

5
auf 01/08/2015
Dehnungstreifen sind oft unvermeidbar, und man sollte sich darüber auch nich so viele Gedanken machen, mit der Zeit verblassen sie, aber man kann Verbeugungsmassnahmen treffen in der Schwangerschaft bevor diese erscheinen, so ist es wichtig, dass die Haut immer viel Feuchtigkeit bekommt und sanfte Massagen.
5
auf 25/02/2013
Ich denke auch, dass die Frauen die nach der ersten oder zweiten schwangerschaft keine Dehnungsstreifen haben viel Glück hatten, denn auch mit Ubung, Cremes und guter Ernährung kann man diese meistens nicht vermeiden.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Laufen oder Gehen?

«Laufen oder Gehen?