Proteins are essential for life Proteine sind von wesentlicher Bedeutung für das Leben Las proteínas son esenciales para la vida

pixel_trans

Proteine sind von wesentlicher Bedeutung für das Leben

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Proteine sind von wesentlicher Bedeutung für das Leben

Das Wort Protein kommt aus dem griechischen Wort "Protos", was bedeutet, zuerst. Proteine sind eine wesentliche Voraussetzung für Wachstum und Reparatur, das Funktionieren und die Struktur aller lebenden Zellen. Hormone wie Insulin, die Blutzucker kontrolliert, Enzyme wie Amylasen, Proteasen und Lipasen, sind von entscheidender Bedeutung für die Verdauung der Nahrung, die Antikörper zur Bekämpfung von Infektionen, Muskel-Proteine ermöglichen Kontraktion, etc. Daher ist Protein in der Tat wesentlich zum Leben.

Aminosäuren, Teile eines Ganzen

Die Proteine bestehen aus Aminosäuren, Bausteine, die miteinander verbunden sind. Eine normale Protein kann 300 oder mehr Aminosäuren enthalten. Jedes Protein hat eine Nummer und eine bestimmte Abfolge von Aminosäuren. Die Form des Moleküls ist wichtig, weil sie in der Regel die Funktion des Proteins bestimmt. Es gibt über zwanzig verschiedene Aminosäuren, die gemein  in Pflanzen und Tieren sind.

Aminosäuren werden als wesentliche (essentielle Aminosäuren, die der Körper nicht produzieren kann und über die Nahrung bekommt) oder nicht wesentliche (nicht-essentielle Aminosäuren, die der Körper endogen aus anderen Proteinen produzieren kann). Es gibt acht Aminosäuren als wesentlich angesehen, für Erwachsene: Leucin, Isoleucin, Valin, Threonin, Methionin, Phenylalanin, Lysin und Tryptophan.

Wenn ein Protein essentielle Aminosäuren für den Mensch enthält, haben diese einen hohen biologischen Wert. Wenn eine oder mehrere essentielle Aminosäuren vorhanden sind, aber nicht in ausreichenden Mengen, so heißt es, dass dieses Protein einen niedrigen biologischen Wert hat.

Zyklus Proteine

Unser Körper produziert ständig Proteine. Nach dem Essen, wird die Proteine abgebaut während der Verdauung in Aminosäuren, die resorbiert werden und für die Herstellung von Proteinen im Körper verwendet. Eine tägliche Zufuhr von ausreichenden Eiweiß und Energie sorgt dafür, dass dieser Zyklus fortgesetzt wird.

Protein-Quellen

Die Protein sind in verschiedenen Lebensmitteln. Die tierischen Quellen von Proteinen wie Fleisch, Fisch, Eier, Milch, Käse und Joghurt, die Proteine mit hohem biologischen Wert. Pflanzen wie Leguminosen, Getreide, Nüsse, Samen und Gemüse haben weniger biologischen Wert als tierische Protein. Allerdings sind die Aminosäuren in verschiedenen Proteinen aus verschiedenen Pflanzen, die Kombination von verschiedenen Quellen in der Nahrung (zB Gemüse und Getreide) ist oft eine Mischung aus höheren biologischen Wert . Diese Kombinationen sind oft in traditionellen Rezepten aus allen Kontinenten (z. B. Bohnen, Reis, Nudeln oder Maniok, Kichererbsen mit Brot, Linsen und Kartoffeln, etc. ).

Allesfresser Ernährung (mit Lebensmittel aus Tieren und Pflanzen) in der entwickelten Welt bekommen eine angemessene Menge von Protein. Allerdings Untergruppen der Bevölkerung, die keine tierischen Produkte konsumieren haben Schwierigkeiten,  Protein aus der Nahrung zu bekommen.

Vegetarische Ernährung und Aufnahme von Proteinen

Vegetarische Ernährung ist auf der Grundlage von Getreide, Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Samen und Nüsse, und die Beseitigung von Fleisch und Fisch. Innerhalb der vegetarischen Ernährung gibt es aber auch Unterschiede. Daher ist im Falle von Pflanzen, die Kombination von Proteinen aus verschiedenen pflanzlichen Quellen und eine ausgewogene Auswahl der Lebensmittel  sehr wichtig, um die erforderliche Höhe der essentiellen Aminosäuren zu bekommen.

Allgemeine Empfehlungen

Um die normale Erneuerung der Proteine, die für Wachstum und die ordnungsgemäße Instandhaltung und Reparatur von Körpergewebe dient, 10-15%  solltedie gesamte Aufnahme von Energie aus Proteinen sein.

Referenzen

1. Diätetische Referenz für die Aufnahme von Kalorien, Kohlenhydrate, Faser-, Fett, Eiweiß und Aminosäuren (Makronährstoffe) 2002. Kapitel 10: Protein-und Amino AcidsNational Akademie der Wissenschaften http://www.nap.edu

2. Reeds, P. Entbehrlich und unverzichtbare Aminosäuren für den Menschen. J. Nutr. 130: 1835S - 1840, 2000.

3. WHO, Diät, Ernährung und Prävention von chronischen Krankheiten, 2003 http://www.fao.org/WAIRDOCS/ WHO/AC911S/AC911S00.HTM

Quelle: EUFIC

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: hormone insulin protein vegetarisch

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

2 Meinungen “Proteine sind von wesentlicher Bedeutung für das Leben”

avatar5rating
auf 29/12/2015
Eiweiss ist sehr wichtig für die Diät, und heute gibt es viele Ernährungsberater die Protein bevorzugen für eine gesunde Ernährung, natürlich sollten diese nicht immer aus tierischen Ursprung sein.
avatar5rating
auf 04/10/2014
Alle Nährstoffe sind sehr wichtig für den Menschen, und vor allem Eiweiss. Es gibt deswegen ja auch immer die Duskussion, ob das pflanzliche Eiweiss den gleichen Wert hat wie tierisches Eiweiss, und ob eine vegane oder vegetarische Ernährung die richtige ist vor allem für Kinder.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Traditionelle Chinesische Medizin

«Traditionelle Chinesische Medizin

pixel_transpixel_trans