Smokers and former smokers: diet Raucher und ehemalige Raucher: Ernährung und Lebensmittel Fumadores y exfumadores: dieta y alimentos contra efectos de la nicotina

Raucher und ehemalige Raucher: Ernährung und Lebensmittel

Biomanantial

  4  Kommentare

Raucher und ehemalige Raucher: Ernährung und Lebensmittel

Die Sucht nach Nikotin wird verursacht, weil es nicht so einfach ist, mit dem Rauchen  aufzuhören und die Folgen der Komponenten der Zigarette erzeugen grosse Schäden an Zellen und Systeme. Wenn sie ein Raucher sind und  damit aufhören wollen, zögern sie nicht, es zu versuchen, diese Diät kann dazu beitragen, die schädlichen Auswirkungen des Rauchens in den Zellen und Neurotransmitter-Systeme des Gehirns zu mindern. Diese Symptome sind:

  • Reizüberflutung des Atems
  • Erhöhte Frequenz von Herzschlag
  • Erhöhter Blutdruck
  • Vasokonstriktion der Blutgefäße.
  • Wichtige Implikationen für das kardiovaskuläre System.
  • Lungen-Vergiftung
  • Bronchiale Konstriktion
  • Lungenkrebs-, Nieren-, Mund, etc.
  • Nikotin erleichtert die Adhäsion von Blutplättchen in den Blutgefäßen, die die Behinderung fördert.
  • Rauchen erhöht das Risiko für koronare Herzkrankheit, Schlaganfall, Herzrhythmusstörungen und Angina Pectoris, und erhöht das Risiko von Arteriosklerose, koronare Spasmen, Herzschmerzen.
  • Hautprobleme
  • Nikotin ist anorektischen (Abnahme Hungergefühl) und stimuliert die Ausschüttung von Adrenalin.
  • Beim Rauchen sänken die Nährstoffe im Körper von Vitamin C, Folsäure, Vitamin A und Kalzium, die der Körper weniger Schutz gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Osteoporose Risiko kann höher sein .

Wenn sie mit dem Rauchen aufhören, haben sie folegnde Symptome:

  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • Reizbarkeit
  • Schlaflosigkeit
  • Übelkeit
  • Durchfall oder Verstopfung
  • Gesenkte Herzfrequenz
  • Niedriger Blutdruck

HINWEIS: Diese Symptome verschwinden ca. innerhalb einer Woche.

Diät für Raucher und ex-Raucher

  • Erhöhte Zufuhr von Vitamin C: ein Raucher reduziert Vitamin C im Körper bis zu 25%, so ist es wichtig, dass sie die Dosis erhöhen auf ihren Körper, um die Folgen, die wenig Vitamin C bringt zu vermeiden wie Infektionen, schwaches Immunsystem, Infektionen, Haut und Zahnfleischprobleme, Falten, Schlaflosigkeit, etc. .. Vitamin C ist vor allem in Zitrusfrüchte enthalten wie Orange, Zitrone, Mandarine, Grapefruit, etc. Und sauren Früchten wie Ananas, Kiwi, Erdbeeren, etc. Vergessen sie nicht, frisches Gemüse wie Brokkoli zu essen, mit viel Vitamin C. Um den Tag zu beginnen wischt  Vitamin C das toxische Bestandteile von Zigaretten in ihrem Körper angesammelt . Trinken sie den Saft einer Zitrone und einem halben Glas warmen Wasser auf nüchterem Magen.
  • Erhöhung der Zufuhr von Vitamin A-Gehalt an Provitamin A (Beta Carotin)  die auch im Körper eines Rauchers fallen, so sollten sie in Ihrer Ernährung Lebensmittel,  wie Möhren, Melone, Papaya, Hefe, etc. einnehmen. Ein frischer Karottensaft mit einem Teelöffel Spirulina am Nachmittag hilft  ihre Haut  wiederherzustellen.
  • Empfohlene Nahrungsergänzungsmittel für Raucher und ehemalige Raucher: flüssige Chlorophyll ist ein guter detoxifier und Blutreiniger sowie Knoblauch und Zwiebel. Die Spirulina ist reich an sehr nahrhaft Komponenten gegen die starke Abnutzung,  der Zellen von Rauchern. Um die Vorteile des Chlorophylls zu profitieren, fügen sie zwei Teelöffel auf einen Liter Wasser und trinken sie es den ganzen Tag. Dieses Mittel hilft ihnen auch für die Lungen.
  • Erhöhter Verzehr von Folsäure finden sie im Kürbis, Spargel, Avocado, Rüben, Quelites,  süße Kartoffeln, Tomaten, Mais, Karotten, Knoblauch, Zwiebeln, Paprika, Kartoffeln, Bananen, Erdbeeren, Trauben, Rosinen, Zitronen-, Bohnen, Linsen, Soja, Nüsse, Tahini und Sesam.
  • Vermeiden sie den Konsum von frittierten Produkten, Fastfood und Produkte mit raffinierten Zucker wie Limonade, die nur weiter das Nervensystem  beschädigen und gesüßte Produkte verstopfen den Darm und Blut mit Giftstoffen, die nur  das Problem akzentuieren und die unangenehmen Folgen des Rauchens.
  • Wasser: Reines Wasser ist das beste, um den Körper zu entgiften,  es hilft damit Organe und Systeme ordnungsgemäß funktionieren. Sie sollten  mindestens 2 Liter reines Wasser pro Tag trinken,  und keine Soda oder Dosengetränke.
  • Knoblauch enthält leistungsfähige Arzneimittel, um die schädlichen Auswirkungen des Rauchens zu beseitigen und dem Immunsystem zu helfen, für die einwandfreie Funktion, stärkt die Blutgefäße und nährt das Herz-Kreislaufsystem. Sie sollten  rohen Knoblauch auf leeren Magen oder am abend einnehmen, mit einem Glas warmen Wasser begleitet.
  • Essen sie Nahrungsmittel, die reich an Serotonin, wenn sie aufhören zu rauchen. Die ganzen Körner, Honig und Gemüse helfen, ihren Serotoninspiegel hoch zu halten und dazu beitragen, Angst und Nervösität zu kontrollieren.
  • Nach jeder Mahlzeit  trinken sie einen grünen Tee, der reich  ist an Antioxidantien.

Diese Mittel helfen auch zur Vermeidung von Gewichtszunahme, wenn sie mit dem Rauchen aufhören.

Bewertung schreiben

Tags: lungen nikotin- rauchen raucher

Sie können auch mögen:
100%

4 Meinungen “Raucher und ehemalige Raucher: Ernährung und Lebensmittel”

5
auf 18/08/2014
Ja, besser gar nicht anfangen mit dem Rauchen, dann ist man auch nicht krank und zo verbittert, das man alles schlecht und negativ sehen muss!
4
auf 18/08/2014
Man sollte mit dem Rauchen besser gar nicht anfangen, dann muss sich auch nicht ärgern weil man krank, und bitter is!.
4
auf 05/08/2014
Dank!

Gut Deutsch gemacht du kannst gelernt!
Nix Fehler in jede Satz!Lesbar Toll!
Gelernt viel von Knoblauch!

Mal ehrlich könnt ihr nicht schreiben oder warum ergibt bei euch nur jeder 2. Satz wirklich Sinn?...

...Das ist ja Lächerlich.

5
auf 01/09/2012
Ich verstehe nicht richtig warum Menschen rauchen und nicht mehr aufhören können, und andere Zigaretten einfach rauchen und keine Adiktion entwickeln, ich weiss nicht ob man dafür auch in den Genen veranlagt ist. Ich habe selbst so mit 17 - 18 ein paar Monate geraucht, und dann hatte ich keine Lust mehr darauf, einfach so.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Multiple Sklerose: Ursachen, Ernährung und natürliche Behandlung

«Multiple Sklerose: Ursachen, Ernährung und natürliche Behandlung