Recipes for strengthening bones and tendons Rezepte für die Stärkung der Knochen und Sehnen Recetas para fortalecer huesos y tendones

Rezepte für die Stärkung der Knochen und Sehnen

Biomanantial
nach Miriam R.

  4  Kommentare

Rezepte für die Stärkung der Knochen und Sehnen

Es gibt viele Mythen über, wo wir Kalzium und Vitamin C bekommen können, essentielle Nährstoffe zum stärken und pflegen des Skelettsystems. Zum Beispiel, manchmal wird geglaubt, dass Vitamin C nur in Zitrusfrüchten gefunden wird, aber Vitamin C ist auch reichlich in grünem Blattgemüse wie Petersilie, Luzerne, Brokkoli, Kopfsalat, Koriander, etc. Und auch in anderen Lebensmittel wie Rettich, Kohl, Algen, Samen (Sesam, Kürbiskerne, etc.). und Nüsse wie Mandeln, Erdnüsse, etc.

Hier werden leckere Rezepte vorgestellt die helfen, Ihre Knochen stark und gesund zu halten, gut für Sportler, Senioren, Kinder, Frauen und Menschen im Allgemeinen.

Brokkolisuppe

(4 Portionen)

Zutaten

  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 300 g Brokkoli  
  • 1 große Kartoffel, geschält und gehackt
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 1 Liter Wasser
  • 1 / 2 Liter Sahne oder Buttermilch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Weizenkleie fein
  • 1 Bund Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

1. Geben Sie das Öl in einen Topf und bei mittlerer Hitze Zwiebel, Knoblauch und Brokkoli dazugeben. Kochen für 1 Minute.

2. Kartoffeln, Bouillon vorher in einer Tasse kochendem Wasser gelöst, dann das restliche Wasser dazugeben.

3. Kochen, bis das Gemüse sehr zart ist. Dann in den Mixer geben bis eine Creme entsteht.

4. Sahne hinzufügen und auf mittlerer Hitze kurz kochen.

5. Nach Geschmack würzen. Servieren in Schalen. Streuen Sie auf jede Portion Weizenkleie und garnieren Sie mit Petersilie.

Algen Sauce

Zutaten

  • 2 Esslöffel Izikis Algen
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 mittelgroße Möhren, gerieben
  • 3 EL Olivenöl extra vergine
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Teelöffel Vollkornmehl

Zubereitung

1. Iziki Algen 15 Minuten einweichen in ein wenig Wasser. In einer Pfanne mit Olivenöl, Zwiebeln und geraspelten Möhren anbraten, wenn sie weich sind fügen Sie die Teelöffel Mehl und die Iziki dazu. Kochen für 10 Minuten und ziehen lassen.

2. Von der Hitze entfernen und fertig

Rettichsalat

Zutaten

  • 100 Gramm Rettich.
  • 250 cm3 Rahm.
  • 15 Selleriestangen.
  • 100 Gramm Kopfsalat.
  • 200 g Frischkäse
  • Pfeffer, Meersalz.

HINWEIS: Der Erfolg oder Misserfolg von diesem Gericht hängt von der Wahl der Zutaten ab. Im Falle von Radieschen, sollte für seine Konsistenz ist weniger faserig, fleischig, fest, leuchtend rote Haut und glatte, nahtlose Ganzes. Die Blätter, intensive Farbe haben. Entsorgen Sie die Wahl von Radieschen die zu groß oder weich sind, oder einen gelben Hals haben.

Zubereitung

1. Sellerie in kochendem Wasser mit Salz kochen, Käse in kleine Stücke schneiden, Salat und 75 Gramm geriebener oder fein gehackter Rettich. Alles in eine Salatschüssel geben.

2. Mit dem Rest den Meerrettich, Pfeffer und Sahne zusammen in einem Lebensmittel-Prozessor geben und als Dressing auf den Salat servieren.

Hirse Suppe mit Kürbis und Nori Algen

Zutaten

  • 1 / 3 Tasse Hirse gewaschen und abgetropft
  • 1 Zwiebel in Würfel schneiden
  • ¼ kleinen Kürbis, geschält und gewürfelt
  • 2 Streifen von Sellerie fein gehackt
  • 1 Prise Meersalz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Blätter von geröstetem  Nori
  • Petersilie

Zubereitung

1. Zwiebel in ein wenig Öl anbraten, Lorbeerblatt und eine Prise Meersalz in einem großen Topf kochen für 10-12 Minuten.

2. Fügen Sie zwei Tassen Wasser dazu, Hirse und Gemüse. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 35 Minuten kochen.

3. Die Nori für ein paar Sekunden rösten, in der Nähe der Flamme (etwa fünf Zentimeter), bis seine Farbe ein helleres Grün wird. Dünne Streifen schneiden mit einer Schere. Servieren mit Petersilie und Nori-Streifen.

Reis mit Kohl

Zutaten

  • 2 Tassen Reis
  • 1 Gemüsebrühe
  • 150 gr. gekochten Rosenkohl
  • 1 Tasse Rotkohl
  • 1 rote Paprika
  • 1 Tasse in Scheiben geschnittene Champignons  
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 1 mittelgroße Karotte gekocht
  • Mayonnaise 
  • Frühlingszwiebeln   
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Kombinieren Sie Reis (schon abgekühlt) mit Rosenkohl (halbiert), in Streifen geschnitten Rotkohl, Möhren, gekocht und in Scheiben geschnittene und Champignons. Die gehackte Paprika und Sellerie in Streifen schneiden, mischen mit der Mayonnaise und dem Schnittlauch, mit Salz und Pfeffer würzen, und servieren.

Bewertung schreiben

Tags: ernährung gemüse kalzium knochen osteoporose rezepte skelett-systems vitamin c

Sie können auch mögen:
100%

4 Meinungen “Rezepte für die Stärkung der Knochen und Sehnen”

5
auf 03/09/2016
Vor allem zusammen mit der Bewegung ist eine richtige Ernährung sehr wichtig!, man sollte diese Tipps und Rezepte anwenden!
5
auf 11/04/2016
Vor allem Gemüse wird empfohlen, wegen seinem Inhalt and Mineralien. Besser roh oder nur leicht gedünstet konsumieren.
3
auf 14/10/2014
Ich verstehe noch nicht wie man die Algen richtig kocht, muss man sie immer zuerst einweichen, denn sonst ist der Geschmack zu eigenartig und die Suppe ist verdorben. Der Geschmack ist sehr intensiv, ich komme nicht zum Geschmack.
5
auf 28/10/2012
Ich hatte verschiedene Rezepte mit Gemüse gesucht und so bin ich zu ihrer Web gekommen. Sehr gut, ich habe schon einige Artikel gelesen und es freut mich diese Seite gefunden zu haben.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Gesund Essen, bessere Leistung

«Gesund Essen, bessere Leistung