3 Recipes with Amaranth, a Pre-Hispanic Protein 3 Rezepte mit Amaranth, vorspanisches Protein 3 Recetas con Amaranto, la proteína prehispánica

3 Rezepte mit Amaranth, vorspanisches Protein

Biomanantial
nach Nayeli R.

  4  Kommentare

3 Rezepte mit Amaranth, vorspanisches Protein

Amaranth gehört zur großen Kräuter Familie aus amerikanischen Ursprungs, und mindestens sechzig  Spezies gehören zur Nahrung, mit besonderer Relevanz die Samen. Diese hatten eine grosse Bedeutung für die frühen Siedler in Amerika, und die verschiedenen Zubereitungen wurden gut dokumentiert. Der Samen ist noch in mehreren amerikanischen Ländern sehr beliebt, wie zum Beipiel in Mexiko wo man sie für süße Speisen verwendet,  in erster Linie Amaranth und Honig.

Amaranth ist nicht nur lecker, sondern auch sehr nahrhaft, eine sehr spezielle Protein Quelle, denn im Gegensatz zu anderen pflanzlichen Proteinen liefert Amaranth pflanzliches Eiweiß und auch Lysin-Protein, man benötigt mindestens 1,5 Gramm pro Tag. Amaranth ist auch eine Quelle für Vitamin C und hilft, den Cholesterinspiegel im Körper zu regulieren. Versuchen Sie diesen leckeren Samen, Sie werden begeistert sein mit diesen drei Amaranth Rezepten:

Amaranth Salat

Zutaten

  • 1 ½ Tasse. Wasser
  • 1/2 Tasse Amaranth
  • 1 Stck. Gurke
  • 1 Stange Sellerie
  • 1/2 Stck. Zwiebel
  • 1/4 TL. Minze
  • 1/4 Tasse Koriander
  • 1/4 Tasse Nüsse
  • 2 TL. Olivenöl
  • 1 TL. Zitronenschale
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/2 Tasse Erbsen
  • 1 Tasse Feta Käse

Zubereitung

  1. Wasser zum kochen bringen und dann den Amaranth in einem Topf mit Deckel zum kochen bringen. Köcheln lassen für etwa 20 Minuten oder bis die Flüssigkeit von dem Amaranth absorbiert wurde und dieser gekocht ist.
  2. Schälen Sie die Gurke und in mittlere Stücke schneiden, und tun Sie das gleiche mit dem Sellerie.
  3. Die Zwiebel fein hacken, auch die Minze und Koriander.
  4. Kombinieren Sie diese Zutaten in einer Schüssel, Nüsse hinzufügen, und dazu auch die vorher gekochten Erbsen dazugeben.
  5. Sobald das Amaranth Getreide fertig ist,  mit kaltem Wasser abspülen, und mit einem Spatel oder Löffel drücken, bis die ganze Flüssigkeit entfernt wird.
  6. Amaranth zur Gemüsemischung geben und Nüsse hinzufügen; mit der Zitronenschale, Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
  7. Wenn nötig ein wenig mehr Salz dazugeben.
  8. Schließlich fügen Sie den gehackten oder zerbröckelten Feta-Käse dazu.
  9. Mit ein wenig Zitronensaft oder einigen Zitronenscheiben servieren für einen frischen Geschmack.

Amaranth-und Schokoladen-Plätzchen

Zutaten

  • 1/2 Tasse Nüsse
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 3/4 Tasse Weizen
  • 1/4 Tasse Amaranth Mehl
  • 1/4 TL Salz
  • 90 gr Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 EL. Kakao
  • 1/3 Tasse Amaranth
  • 1/4 Tasse Schoko-Chips

Zubereitung

  1. Die Nüsse mit zwei Esslöffel Zucker in die Küchenmaschine geben und mischen, bis Sie eine feine Konsistenz erreichen, dh, ähnlich wie Sand.
  2. In einer Schüssel mischen Sie die trockenen Zutaten,  Weizenmehl, Amaranth Mehl, Salz und Kakao,  kombinieren Sie diese drei Zutaten, bis sie gut gemischt sind.
  3. Butter mit dem restlichen Zucker cremig rühren, die Mischung wird dann glatt und bekommt  einen helleren Farbton.
  4. Eigelbe hinzufügen und gut rühren.
  5. Nach und nach die trockenen Zutaten in die Zubereitung mischen.
  6. Alle Zutaten dazugeben, sobald Sie einen dicken Teig haben fügen Sie den Amaranth und die Schoko-Chips dazu.
  7. Machen Sie aus dem Teig kleine Kugeln und legen Sie diese auf ein Blech mit Wachspapier.
  8. Etwas drücken und mit einer Walnuss Hälfte dekorieren.
  9. Backen Sie die Plätzchen für ca. 15-20 Minuten, bis sie fest sind und eine goldgelbe Farbe bekommen.
  10. Lassen Sie die Plätzchen auf einem Gitter abkühlen.

Amaranth Brot

Zutaten

  • 2 Tassen Amaranth Mehl
  • 1/2  Tasse Hirsenmehl
  • 1/2 Tasse Tapioca Mehl
  •  1 TL. Xanthan
  • 1 ½ TL. Salz
  • 1 EL. Trockenhefe ohne Gluten
  • 2 Eier
  • 1/3 Tasse Pflanzenöl
  • 2 Tassen Wasser

Zubereitung

  1. Amaranth Mehl, Hirse, Maniok, mit Salz, Backpulver und Xanthan mischen, Xanthan hilft dem Brot für eine bessere Konsistenz.
  2. Eier hinzufügen und rühren,  Stück für Stück um eine gute Durchmischung zu gewährleisten.
  3. Fügen Sie das Öl und Wasser dazu, bis der Teig glatt und elastisch ist.
  4. Kneten Sie für 7-9 Minuten.
  5. Lassen Sie den Teig für 30 Minuten stehen, um sein Volumen zu erhöhen.
  6. Verwenden Sie ein eingefettetes Muffin-Blech, nehmen Sie ein wenig Öl.
  7. Die Brötchen mit Ei bestreichen und backen bei 190 ° C für 30 Minuten.

Bewertung schreiben

Tags: amaranth brot getreide protein rezepte

Sie können auch mögen:

Amaranth Rezepte

4 Kommentare

100%

4 Meinungen “3 Rezepte mit Amaranth, vorspanisches Protein”

4
auf 30/07/2014
Ich wolle gern wissen ob Amaranth auch glutenfrei ist oder nicht. Ich kenne mich da nicht richtig aus, und ich sollte nur noch solche Produkte wählen.
3
auf 21/07/2014
Ich kenne mich da noch nicht so gut aus. Ich weiss zum Beipiel nicht wie lange ich die Amaranth Körner kochen muss bis sie essbar sind, oder ob man die vorher noch einweichen muss, bei mir sind sie immer hart.
4
auf 18/07/2014
Ich möchte gern die Amaranth Kekse backen, ich weiss nicht ob ich auch noch Rosinen oder Nüsse dazumischen kann.
5
auf 15/07/2014
Amaranth Kekse schmecken super, ich habe schon einige verschiedene Rezepte ausprobiert und finde das Getreide einfach super im Geschmack, und wenn man an die vielen Eigenschaften für die Ernährung denkt, ist Amaranth eine sehr leckere und gesunde Option.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Die Risiken des schlechten Cholesterins

«Die Risiken des schlechten Cholesterins