Recipes and secrets to heal intestines Rezepte und Kräuter die den Darm heilen Recetas y hierbas para curar intestinos

Rezepte und Kräuter die den Darm heilen

Biomanantial

  3  Kommentare

Rezepte und Kräuter die den Darm heilen

Gesundheit und Schönheit sind in den Magen und Darm geschmiedet. Darmgesundheit weitgehend reflektiert, wie wir uns fühlen, wie wir sind  und uns verhalten. Deshalb haben wir zu berücksichtigen, nicht nur die Art und Weise in der wir essen. Wir haben  einige wirksame Mittel um Darm-Erkrankungen zu bekämpfen und den Darm in jeder Phase des Lebens stark und gesund zu halten.

Lebensmittel die der Darmgesundheit nicht helfen:

Kuhmilch und Milchprodukte: Kuhmilch ist sehr schwer zu verdauen und beeinträchtigt den Darm, und verursacht schließlich das Festhalten an der Darmschleimhaut, Verdauungsstörungen, Blähungen, Blutvergiftung, Assimilierung und Ausscheidungs Probleme, Störungen der Haut, die Anfälligkeit für Erkältungen und Infektionen, etc..

Fritierte Lebensmittel und gesättigte Fette

Raffinierter Zucker, verursacht schädliche Gärung im Darm, was zu Blutvergiftung und eine lange Liste von Problemen des Nervensystems führt.

Verarbeitete Produkte, Fleisch und Fleischwaren, Produkte mit Zusatz von Chemikalien, Konservierungsmittel, etc..

Empfohlene  Lebensmittel für die Darmgesundheit:

•Rohes Gemüse und gedünstetes,  sie müssen das Gemüse je nach Saison variieren und kombinieren auf verschiedene Art und Weise jeden Tag.

Obst hat einen hohen Gehalt an Wasser und Mineralien, und bieten  viele Ballaststoffe.

• Trinken Sie zwei Liter reines Wasser pro Tag ist einer der besten Freunde des Darms, wegen der Fließeigenschaften und die Ausweisung von Toxinen.

Obst für die Darmgesundheit  sind Papaya, Apfel, Banane, Mango und Birne, diese sind ideal zur Bekämpfung und Verhütung  von Verstopfung und Darm-Erkrankungen. Nüchtern wird Papaya empfohlen , Banane am Vormittag, Zitrone und Apfel, Birne oder Mango am Nachmittag oder Abend. Der Apfel ist eine der besten Früchten für vor dem Schlafengehen, hilft Toxine effizient zu verarbeiten und ist gut für die Verdauung. Die Pfirsiche und Nektarinen sind ideal gegen Verstopfung und Verdauungsstörungen. Papaya hilft  Darm Entzündung zu verringern und ist auch sehr effizient um Abfall aus dem Körper zu evakuieren.

Nahrungsergänzungsmittel um den Darm zu heilen sind Leinsamen-Pulver (Leinsamen sowie kleine winzige Samen wie Chia, zum Beispiel, müssen vermeiden werden bei die Personen mit Divertikulose. Diese Menschen sollten diese in Pulver verwenden . Die Spirulina Algen, Olivenöl extra vergine, Kakteen, Aloe, Karottensaft, Goji-Beeren, Orangen,  Flocken Getreide, etc. sind einige andere Produkte, die Ihnen helfen, ihren Darm gesund zu halten.

Kräutertees und Gemüsesäfte um den Darm zu heilen und gesund zu erhalten

Tees oder Kräutertees tragen nicht nur dazu bei, den Darm zu normalisieren, sondern führen auch dazu , die Blut-Clearance des Organismus im Allgemeinen, einschließlich Leber und Niere, was zu einer effizienten und allmähliche Erholung des Körpers führt.

Um Verstopfungen zu heilen

Verstopfung kommt in der Regel wegen einer unnatürlichen Diät, bestehend aus Produkten mit sehr niedrigem Nährwert. Sowie mangelnde Bewegung oder übermäßige Belastung. Verstopfung kann Symptome wie Schlaflosigkeit, Depressionen, Kopfschmerzen und Schwäche des Nervensystems verursachen.  Andere Symptome sind mangelnde Motivation, Apathie,  sexuelle Reizbarkeit, etc.

Sie brauchen:

• Eine kleine Handvoll Königskerzen Blumen

• 10 Gramm Kalk

• Einige Minzblätter

• Saft von ½ Zitrone

• Zwei Gläser  Wasser.

Kochen sie das Wasser und fügen Sie die Kräuter und Zitrone dazu. Lassen sie alles  für etwa 10 Minuten kochen und schalten sie den Herd aus. 5 Minuten stehen lassen und abseihen. Trinken Sie eine Tasse mit nüchterem Magen und eine nach dem Mittagessen.

Gegen  entzündliche Darmerkrankungen , Blähungen und/oder geschwollenen Bauch

Sie brauchen:

• Eine kleine Handvoll Sen-Blätter

• Ein kleine Hanvoll Löwenzahn

• 3  Anis Sterne

• Einige Minzblätter

• Zwei Gläser  Wasser

Wasser kochen und  Pflanzen und Blumen dazugeben.  5 Minuten kochen lassen und ausschalten.  5 Minuten stehen lassen. Trinken sie den Tee nach dem Mittag-oder Abendessen.

Umerziehung der Darmfunktion (für den Körper, Giftstoffe zu einem günstigen Zeitpunkt zu beseitigen)

 Sie brauchen:

• Ein Teelöffel Zichorie

• Ein Teelöffel Löwenzahn

• Ein Teelöffel Kornblume

• Ein Glas ein halbes Glas Wasser

Kochen sie das Wasser und fügen Sie die Kräuter dazu. Lassen sie alles ein paar Minuten kochen und schalten sie den Herd aus. Stehen lassen. Vor dem Essen, 2 mal am Tag trinken.

Beachten Sie, dass:

Es ist wichtig, eine gute Darmgesundheit zu erhalten, beginnen sie mit einer richtigen Ernährung und einer Routine mit gesunden Gewohnheiten.

Beginnen den Tag nach dem Aufstehen mit einem Glas Wasser mit Zitronensaft, und Frühstücken sie Obst wie Papaya, Banane, Mango, etc. Verwenden sie in der täglichen Ernährung  Gemüsesuppen und Säfte, sowie Salate mit extra nativem Olivenöl und Zitrone.

Darüber hinaus sollte körperliche Aktivität getan werden, um den Darm zu stimulieren, und vermeiden sie es eilig zu essen oder wenn sie  wütend sind.

Bewertung schreiben

Tags: darm divertikulose ernährung schönheit verstopfung

Sie können auch mögen:
100%

3 Meinungen “Rezepte und Kräuter die den Darm heilen”

5
auf 04/04/2016
Toll verfasster Beitrag, der einem die richtigen Tipps mit auf den Weg gibt. Das Wohlbefinden des Darmes sagt wirklich einiges über unser tägliches Verhalten aus. Ich achte auch gut auf meinen Darm und nutze daher eine darmfreundliche Sitzposition auf meinem Klo. Dr. med. Johannes Wimmer aus Hamburg erklärt ganz anschaulich, warum wie Menschen in die Hocke gehen sollten für unsere tägliche Darmentleerung. In der Hocke sitzen wir wohl im geeigneten 35 Grad Winkel und so schafft es der Darm sich flott zu entleeren. Bei mir wirkt die ganz natürliche Sitzhaltung richtig gut. Des Weiteren können dadurch viele andere Darmkrankheiten ferngehalten werden. Dr. Johannes stellt in seinem Video einen kleinen praktischen Toilettenhocker vor. Der steht inzwischen auch vor meinem Klo und begünstigt den inzwischen schnell funktionierenden Entleerungsvorgang.
5
auf 30/11/2013
Sehr gute Tipps, ich habe einige ausprobiert und die sind echt wirksam. Ich empfehle diese Information.
5
auf 20/05/2012
Darmprobleme wie Darmentzündung, Verstopfung und Blähungen sind Probleme die die meisten Personen ab und zu erleben. Ich finde ihre Rezepte sehr gut und denke auch, dass eine gute Ernährung, tägliche Bewegung und ein ruhiges Leben uns helfen, vor allem im Alter. Uber 50 muss man schon viel mehr auf die Ernährung aufpassen und jeden Tag in die frische Luft kommen. Vielen Dank für ihre Artikel.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Wünschen sie Gesundheit, Reichtum und Liebe? Lernen sie mehr über ihren Geist

«Wünschen sie Gesundheit, Reichtum und Liebe? Lernen sie mehr über ihren Geist