Raw food recipes: Full menu Rohkost Rezepte: Das Menü Recetas para Crudívoros: menú completo

Rohkost Rezepte: Das Menü

Biomanantial
nach Nayeli R.

  1  Kommentare

Rohkost Rezepte: Das Menü

Die Ernährung von rohen Nahrungsmitteln sind eine Variante des Vegetarismus, mit der Idee, diese nicht zu kochen, damit wesentliche Nährstoffe während des Kochens nicht verloren gehen. Das Menü enthält Samen, manchmal auch frische Eier, etc. Was verboten ist, ist jede Art von Fleisch, Brot, Teigwaren, lange Lebensdauer Milch, Gemüse, weißer Zucker und gekochtes Essen oder verarbeitete Lebensmittel.

Diese 4 Menüs können als Leitfaden dienen für diejenigen, die eine Diät machen wollen mit viel Energie und Gesundheit in jeder Hinsicht.

ACHTUNG: Nie Früchte mit anderen Lebensmittel kombinieren.

Tag 1

Frühstück

• 1 Tasse Sojamilch, 1 Apfel ode rein Stück Papaya.

Vormittag

 1 Glas Karottensaft mit Sellerie und Rüben.

Mittagessen

• 1 Alfalfasprossen Salat mit Tomaten, Zwiebeln, Sellerie, gewürzt mit Olivenöl kalt gepresst, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Hauptgericht: vegetarischer Gazpacho.

Snack

• 1 Birne (oder frisches Obst nach Wahl) oder 3 Nüsse oder Mandeln mit einem Glas hausgemachtem Joghurt.

Abendessen

• 1 Salat mit Sojasprossen, geriebene Karotten, ein wenig Zuckerrüben und eine geriebene Zwiebel. Mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Tag 2

Frühstück

• 1 Tasse Soja-Milch, eine Schüssel Amaranth Müsli mit gehackten Nüssen oder eine Schale Zitrusfrüchten.

Vormittag

• 1 Teller frisches Obst Teller gesüßt mit Honig oder ein Glas fettfreien hausgemachten Joghurt mit etwas Kokosnußflocken.

Mittagessen

• Eine Schüssel Salat mit Tomaten, Zwiebeln und Tofu Stückchen. Mit Salz oder Zitrone und gehackten Basilikum, Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.

Snack

• Essen Sie alle Trauben die Sie wollen oder wählen Sie eine Frucht, die süß ist, wie Banane, Papaya, Mamey, etc.

Abendessen

• Ein Gericht reichlich an Sprossen, zusammen mit Miso und Mandeln, gewürzt mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer gewürzt.

Tag 3

Frühstück

• 1 Schale Zitrusfrüchte oder von einem halben Liter Orangensaft mit Erdbeeren und Amaranth.

Vormittag

• 1 Portion Erdnuss, Amaranth, Nüssen oder Mandeln.

Mittagessen

• Pilz-Salat mit Sprossen, Tomatensauce und Gemüsebrühe.

Snack

• Ein Salat aus Äpfeln mit Pfirsich oder Banane, Apfel oder ein Bananen Smoothie mit Soja-Milch oder Mandel-Milch.

Abendessen

• 1 Salat aus  Spinat, Luzerne, Tomaten und Walnüsse, angemacht mit Olivenöl, Apfelessig, Salz und Pfeffer.

Tag 4

Frühstück

• 1 Smoothie mit Soja-Milch, Papaya und Haferflocken.

Vormittag

• 1 Tasse hausgemachter Joghurt mit etwas Getreide Amaranth oder Geschmack.

Mittagessen

• Samen mit Tofu Salat: Mandeln hacken und Sesam, Knoblauch, gehackte Petersilie und Basilikum, fügen gewürfelt Sellerie und Champignons dazugeben. Diese Mischung über die Salatblätter geben die zuvor in Tamari Sauce getaucht wurden. Auch mit Tofu servieren.

Snack

• Frischer Obstsalat mit Reis Melasse.

Abendessen

• Einen Salatteller aus Samen und Algen. Würzen mit Olivenöl, natürliche Sojasauce, Zitronensaft, Salz und Pfeffer.

Wenn Sie schwanger sind oder eine intensive Tätigkeit haben fragen Sie einen Ernährungsberater.

Bewertung schreiben

Tags: ernährung gesundheit rohkost vegetarisch

Sie können auch mögen:
100%

1 Meinungen “Rohkost Rezepte: Das Menü”

5
auf 28/12/2012
Diese Mnüs gefallen mir sehr, sie sind einfach und sehen auch lecker aus, und man benötigt nicht viel Zeit zur Zubereitung, was auch ein wichtiger Punkt ist.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Argentinischer Center of Science of Mind

«Argentinischer Center of Science of Mind