Seaweed: Spirulina, Wakame, Nori and other Algen: Spirulina, Wakame, Nori und andere Algas Marinas: Espirulina, Wakame, Nori y otras

Algen: Spirulina, Wakame, Nori und andere

Biomanantial

  2  Kommentare

Algen: Spirulina, Wakame, Nori und andere

Plankton ist als eine Art von "Meeres-Pflanze", bekannt ohne Stiel, Blätter und Samen. Die Algen sind innerhalb einer Gruppe von primitiven Pflanzen, mit Pigmenten, die als blau, grün, gelb, rot oder braun sein können. Sie leben und wachsen im Süß, oder Salz Wasser, und ihre Größe kann mikroskopisch oder sehr groß sein, einige messen über 50 Meter.

Algen sind eine reichhaltige Quelle von Mineralien , wie Kalzium, Eisen, Kalium, Silizium, Phosphor, Magnesium und viele andere, vor allem aber sind Algen eines der Lebensmittel, mit viel Jod. Algen sind reich an Chlorophyll, Kohlenhydrate und Proteine, und  enthalten einige der wichtigsten Vitamine.

Es gibt viele Sorten von ihnen, Spirulina , Nori, Agar, Wakame, und, unter anderem, den Seetang , die Algen, die sich auf der Oberfläche von Salzwasser befinden und einige lange Zweige haben, diese leben auch auf Steinen und anderen Oberflächen. Dies ist eine der Algen mit dem höchsten Jodgehalt. Ihre Farbe ist dunkelbraun. Jede Alge hat einzigartige Eigenschaften in Abhängigkeit von der Fläche und dem Ort, wo sie sich befindet, ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften variieren je nach Wasser, Klima und das Ökosystem im allgemeinen, aber alle sind reich an Mineralien, Proteine und Vitamine, Algen enthalten einen guten Beitrag Vitamin C, E und B-Komplex.

Algen Funktionen

Diese helfen zum Funktionieren der Organe und  Körpers Drüsen, insbesondere der Schilddrüse. Algen sind sehr nützlich für die Behandlung in Fällen von Fettleibigkeit und Probleme im Blut und Herz. Auf die Reproduktionsorgane haben Sie eine heilende Wirkung und auf die Arterien. Helfen zur Reinigung, Regeneration, und geben ihrer Haut die Elastizität zurück. Das Hirngewebe  profitiert auch von den Algen, die Magnesium enthalten, diese sind nützlich, um Energie zu spenden und die sensorischen Nerven zu vitalisieren. Algen haben auch Auswirkungen auf schlaffe Haut oder Falten, für eine glatte und gesunde Haut, die Algen sind auch speziell für Masken.

Formen des Konsums

Die Technologie  hilft zur Konservierung der Eigenschaften und Leben der Algen, da die meisten, nicht nur genießbar und sehr nahrhaft sind, sondern als Arzneimittel verwendet werden. Es ist ein sehr potentes Protein Lebensmittel, und so reich, dass mit wenig mehr als genug für den Körper ist. Algen werden deswegen immer nur in kleinen Mengen konsumiert. Sie können die Algen in Pulver einnehmen, 1 ½ Teelöffel mit Saft, Wasser oder Flüssigkeit vermischt oder zu Gemüse, in diesem Fall müssen Sie die Flüssigkeit dazugeben, weil diese duruch die Dehydrierung das Wasser verloren haben. Sie können Algen jetzt auch in chinesischen Restaurants finden, in denen Algen zunehmend genutzt werden. Diese sind sehr lecker als Sushi, Seetang Suppe, Orientalischen Salat, etc.  Das sind nur einige Beispiele für das, was getan werden kann mit diesen Algen. Diese können auch in Läden oder Geschäfte für Naturprodukte gefunden werden. Oft haben Algen einen starken oder unangenehmen Geruch. Dies würde darauf hindeuten, dass die Algen nicht in einem gutem Zustand sind, oder dass die Lebensmittel nicht mit der erforderlichen Hygiene zubereitet worden sind, oder auf eine schlechte Qualität der Produkte deuten. Agar-Agar, auf der anderen Seite, wird verwendet für Gelees mit Obst und Gemüse, ohne das schädliche tierische Fett zu enthalten. Algen sind auch in Rezepten für Puddings, Gelees, Soßen und einige Desserts und Süßigkeiten.

Revitalisierender Tonikum aus Algen und Gemüse

Dieses Mal empfehlen wir ein Getränk, dass sehr gut für Haut, Augen und Haare ist, und liefert Energie zu allen Funktionen des Körpers. Ich empfehle, dass Sie Algen in Gemüsesäfte oder Smoothies verwenden. Die Früchte sollen immer allein gegessen werden, etwa zwanzig oder dreißig Minuten vor dem Essen. Gemüse essen Sie am  Mittag oder Abendessen, begleitet mit einem Käsebrot mit ein wenig Olivenöl und einige Oliven, Salat und Tomaten. Das Essen soll immer wenig sein vor allem zum Abendessen.

Zutaten

  • ¼ L Karottensaft
  • 1 Zweig Petersilie
  • 1 Zweig Sellerie (kann durch eine Gurke ersetzt werden)
  • ein wenig Spinat
  • ¼ Teelöffel Algen
  • ein wenig Honig oder brauner Zucker

Zubereitung

1.Mixen Sie die Zutaten. Süßen Sie mit etwas Honig oder braunen Zucker nach Geschmack. Wie wir bereits in früheren Artikeln erklärt haben, ist es wichtig, die Säfte so langsam wie möglich zu trinken.

Bewertung schreiben

Tags: algen algen rezepte algen tonikum essbare algen revitalisierend

Sie können auch mögen:

Spirulina

3 Kommentare

Algen Rezepte

2 Kommentare

100%

2 Meinungen “Algen: Spirulina, Wakame, Nori und andere”

5
auf 16/02/2015
Algen sind ein echtes Wunder für die Ernährung und werden auch in der Konsmetik Industrie verwendet, sehr viele positive Eigenschaften für die Ernährung und Gesundheit.
5
auf 06/05/2013
Algen ist eine Nahrung die bestimmt in der Zukunft sehr viel verwendet werden wird. Ich denke es gibt sicher auch Methoden um den Geschamck etwas zu verändern, damit Algen einen angenehmen Geschmack bekommen. Ich habe mal solche Algen Chips gegessen, und die waren auch China und ganz lecker.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
2. Ausstellung von Shiatsu Institut Yasuragi

«2. Ausstellung von Shiatsu Institut Yasuragi