Heartburn and acid reflux, natural treatments Sodbrennen und Magenreflux, natürliche Behandlung Acidez y reflujo gástrico: tratamiento natural

Sodbrennen und Magenreflux, natürliche Behandlung

Biomanantial

  2  Kommentare

Sodbrennen und Magenreflux, natürliche Behandlung

Sodbrennen ist ein Symptom von Magenreflux,  eine Verdauungsstörung, die durch ein brennendes Gefühl und eine Magenverstimmung und der Speiseröhre, die nach dem Verzehr von fester Nahrung oder Flüssigkeiten manifestiert ist, weil die Magensäure die sich aus der Magen in die Speiseröhre bewegt,  Sodbrennen verursachen, und einen bitteren oder sauren Geschmack im Hals und Mund, der von Minuten bis Stunden dauern kann. Das Gefühl akzentuirt sich nach dem Essen.

Was ist Magenreflux?

Das Wort Reflux bedeutet "wieder zurück." In einem gesunden Körper, nach dem Essen, ob feste oder flüssige Nahrung, nimmt die Verdauung einen Prozess, wo eine Bande von Muskeln zusammen am Ende der Speiseröhre (sogenannte untere Ösophagussphinkter),  geschlossen wird, und können in der Regel verdaut werden. Allerdings, wenn dieser Muskel oder "Tor" sich nicht richtig schließen kann, der teilweise verdaute Mageninhalt kehrt in die Speiseröhre zurück und verursacht ein Brennen und sauren Rückfluss und dies enthält in der Regel  Magensäure, die Brennen oder Irritation verursachen kann.

Wenn der Säuregehalt konstant und häufig ist, heisst es gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD).

Ursachen für Magenreflux

  • Sie können häufig auftreten, wenn sie eine Hiatushernie haben, die, wenn die Spitze des Magens nach oben ragt in den Brustraum, die den unteren Ösophagussphinkter den Rückfluss von Säure aus dem Magen in die Speiseröhre  erleichtert, diesen schwächt.
  • Die Verwendung von Anticholinergika Medikamente wie Aspirin, Betablocker gegen Bluthochdruck oder Herzerkrankungen, Bluthochdruck Medikamente, einige Bronchodilatatoren bei Asthma, Dopamin bei Parkinson, etc.
  • Schlechte Essgewohnheiten und Missbrauch bei der Verwendung von Reizstoffen.
  • Schwangerschaft manchmal wegen des Babys auf dem Bauch Druck.
  • Übergewicht als übermäßigen Druck bewirkt die Nahrung in die Speiseröhre.
  • Die Ideen oder Erfahrungen, die nicht gut sind "verdaut" oder anerkannt werden, oder sie können diese nicht assimilieren, fördern emotionale Zustände von Wut, Ekel und Ablehnung, die eine Atmosphäre von einem angespannten Magen geben, Aufregung und unsymmetrische Säure die Magen Reflux fördert.

Gastric Reflux Symptome

Es ist notwendig, dass, wenn einer der folgenden Symptome oft auftritt, wenn dieses Problem nicht gelöst wird, kann im Laufe der Zeit der laufende Reflux der Auskleidung des Ösophagus Schäden und schwerwiegende Probleme verursachen kann. Häufige Symptome sind:

  • Brennen im Magen und Speiseröhre.
  • Sodbrennen, ist eines der häufigsten Symptome für GERD.
  • Erbrech Gefühl nach dem Lebensmittel Konsum.
  • Schmerzen durch Sodbrennen, die normalerweise in der Brust gespürt werden und kann um den Hals oder Rachen ausstrahlen.
  • Symptome in schweren Fällen, blutiges Erbrechen oder schwarze, braune oder sehr dunkle Stühle, ist wird mit einem brennenden Schmerz  begleitet.

Behandlung um Sodbrennen und saurem Reflux zu verhindern

Die Essgewohnheiten sind unerlässlich, um dieses Problem zu lösen. Es ist wichitg folgende Lebensmittel von Ihrer Diät beseitigen:

  • Koffein.
  • Softdrinks und Limonaden
  • Schokolade und Kaffee
    Tomaten und Tomatensauce
  • Alkohol und Essig
  • Würzige oder fetthaltige Lebensmitteln aus tierischen Ursprungs (Bratwürste, etc.).
  • Senf, Chili, Reizstoffe, Pfeffer, etc..
  • Kuhmilch, Käse und Milchprodukte.

Was in ihrer Ernährung empfohlen wird:

Salate und frische Gemüsesäfte, die reich an Vitaminen und Mineralien sind, und zur Wiederherstellung der Verdauung  helfen. Aloe Vera Saft oder Karotte in Speisen und Getränke, pflanzliche Milch und Hafer, Reis, Mandeln, etc., diese sind leicht verdaulich für den Magen, abgesehen davon, dass sie sehr nahrhaft sind. Probiotika (wie Kefir) sind am Morgen sehr gut, aber nicht mit anderen Proteinen mischen, nehmen sie diese in Ruhe mit ein wenig Honig und Integrale Produkte.

Es gibt bestimmte Gewohnheiten, die ihnen helfen können Rückfluss zu vermeiden:

  • Führen sie keine schweren körperlichen Aktivität nach dem Essen,  die eine richtige Verdauung anregen.
  • Sich nicht gleich hinlegen nach dem Essen, es ist am besten einen Spaziergang zu machen.
  • Tragen sie keine schweren Gegenstände oder bücken sie sich nach dem Essen.
  • Nicht in Eile essen und kauen sie das Essen gut und langsam.
  • Vermeiden sie straiten, viel zu reden beim Essen, nicht sofort essen wenn sie zornig sind. Besser abwarten.
  • Nicht ihr Essen mit Zucker begleiten oder mit Fruchtsaftgetränken, wählen sie immer eine warme Mahlzeit und einen Salat oder Gemüsesaft, um einer gute Verdauung zu helfen.
  • Trinken sie eine Tasse warmes Wasser, Aloe Vera Saft oder frisches Gemüse zu ihrer Mahlzeit, trinken sie kein  kaltes Wasser, wenn sie essen,  das Wasser sollte eine halbe Stunde vor oder eine Stunde nach dem Essen getrunken werden.
  • Vermeiden Sie das Rauchen, da die Chemikalien im Zigarettenrauch schädlich sind.
  • Nicht zu spät essen,  2 Stunden vor dem Schlafen, essen sie einen frischen Apfel zur Wiederherstellung der Verdauung des Magens.
  • Tragen Sie keine Gürtel oder enge Kleidung, die ihren Magen straffen, ihre Kleidung sollte bequem und entspannt sein.
  • Wenn sie übergewichtig sind, müssen sie für eine richtige Ernährung sorgen, um Gewicht zu verlieren, da Übergewicht Magensäure fördert durch zu hohen Innendruck. In vielen Fällen sind die Symptome des Gastroösophagealen Reflux.

Einige Empfehlungen in Ihre Gewohnheiten:

  • Üben sie erholsame Aktivitäten für Ihre Gefühle und ihren Körper wie Yoga oder Meditation.
  • Versuchen Sie, Bücher zu lesen, dass Sie verstehen und besser verstehen, wie Sie sich fühlen, fließen mehr optimal mit Ihren Gefühlen helfen.

Empfohlene Kräuter:

Einige pflanzliche Heilmittel für Sodbrennen sind: Infusionen aus Beinwellwurzel gegen Reizungen und Entzündungen der Verdauungsorgane. Trinken sie nur eine Tasse pro Tag und verwenden sie nicht dieses Mittel nicht mehr als drei Wochen.

Bewertung schreiben

Tags: magenreflux saurem reflux sodbrennen verdauung

Sie können auch mögen:
100%

2 Meinungen “Sodbrennen und Magenreflux, natürliche Behandlung”

4
auf 10/11/2015
Viele Menschen haben dieses Problem, das oft sehr unangenehm sein kann, und auch Bauchschmerzen verursacht. Natürliche Heilmittel sind immer die beste Option, denn Medikamente haben andere Nebenwirkungen.
5
auf 17/08/2012
Sodbrennen kann manchmal erscheinen wenn man viel Stress und Wut empfindet, man sollte aufpassen, wenn man sich ärgert sollte man besser nicht essen und sich zuerst beruhigen. Was hilft ist mehrmals tief einatmen, und dann einen kurzen Spaziergang machen , ein "Time out" ist wichitg um viele Erkrankungen zu vermeiden.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Leinsamen Rezepte

«Leinsamen Rezepte