Thermal theory of disease Thermische Theorie der Krankheit Teoría térmica de las enfermedades

Thermische Theorie der Krankheit

Biomanantial

  2  Kommentare

Thermische Theorie der Krankheit

Was ist die thermische Theorie?

Diese Theorie ist die Auslegung von Dr. Achara und der Naturheilkundler Lazaeta Omar Deniz. Die Krankheit ist nur die Ansammlungen von Abfällen im Körper, die eine Reihe von verschiedenen Bedingungen zeigen, die die Ärzte mit verschiedenen Namen wie Diabetes, Nierensteine, Verdauungsstörungen, Hautausschlag, Kopfschmerzen, Dermatitis, etc. genannt haben. Die Theorie erklärt, dass die Krankheiten und Leiden das Ergebnis sind dessen, was als "internes Fieber" bekannt ist, im Bauch, wo Lebensmittel verarbeitet werden und sich im Blut sammelt im Prozess der Beseitigung, das ist der Grund, warum das entzündete Gewebe eine Art von Wärme produziert, im Prozess der Assimilation von Lebensmittel.

Was sind die Ursachen dieser Hitze?

Der Bauch ist der Bereich, in dem die Lebensmittel die gegoren sind zu Blähungen, Säuren und Alkohol produzieren. Dies geschieht oft in Parametern möglicherweise normal sind, aber wenn bestimmte Lebensmittel missbraucht werden oder solche, die eher die lebenswichtigen Funktionen der Verdauung stören, diese Parameter führen wirklich zu schweren Störungen im gesamten Organismus. Eine Ernährung zum Beispiel die viele gesättigte Fette, raffinierten Zucker, Mehl und verarbeitete Produkte, Proteine, etc. enthält ist eine der häufigsten Ursache für die Behinderung der Arbeit der Verdauungsorgane wie der Magen, der wirklich erhebliche Anstrengungen machen muss zur Beseitigung der Schäden, was den Körper in ein Ungleichgewicht führt. In dieser großen Anstrengung, steigt die Wärme im Magen  (internes Fieber) als auch die Verdauung langsam und sehr schwer macht, diese kann sogar mehr als sieben Stunden dauern. Eine Reihe von giftigen Abfällen bleiben dann im Körper, da der Magen trotz den großen Anstrengungen, keine  Zeit hat diese zu verarbeiten und zu entfernen. Diese Wärme, kombiniert mit der Verwesung der Lebensmittel im Magen stellt eine sehr geeignete Umgebung für die Inkubation von Bakterien, Parasiten und eine Reihe von unzähligen Schmerzen, und vor allem Infektionen. Die ständige Hitze des Magens ist als internes Fieber bekannt, was zu einer weiteren Schwächung und Reißen von Geweben und Membranen führt. Der Magen ist nicht in der Lage, alle Toxine im Körper, wie Abfälle zu entfernen.

Wohin gehen die Giftstoffe im Körper?

Das ist sehr unterschiedlich in jeder Person, und hängt von der körperlichen Verfassung, Genetik und Vererbung ab,  und der Grad der Aktivität und Spannung. Der Körper versucht immer die meisten giftigen Stoffe zu entfernen, zum Schutz der Organe und Systeme, damit diese gut funktionieren. Zum Beispiel, wenn jemand eine Menge psychischen Stress durch die Arbeit oder Studium hat, ist seine Schwäche der Kopf und, oder Augen. Wenn jemand sehr lange zu Fuß gehen muss, sind seine Füße  schwach. Jemand der sesshaft arbeitet, wird seine schwächste Stelle im Darm oder Rücken finden. Wenn wir zur Genetik oder Vererbung zurückkommen, könnten sich dir Schwächen markieren,  deshalb ist es so, dass eine "Veranlagung" für bestimmte Krankheiten, oder Bdingungen wie Gase, Säure und Toxine, die im Körper Arthritis, Colitis, Diabetes, Nieren-Probleme, Probleme im Ohr, Entzündungen, Infektionen, Gicht, Hepatitis, Divertikulitis, Dermatitis, Psiorasis, etc.verursachen können, Krankheiten, die ihre Wurzel in der gleichen Ursache haben: das interne Fieber.

Wie vermeidet man Internes Fieber?

Senkung des Wärme im Magen ist nur durch Veränderung der Umgebung des Magens. Denn es wird eine Umgebung gefördert für Keime, durch Feuchtigkeit, Wärme und Nahrung. Natürlich können wir nicht die Feuchtigkeit aus der Nahrung oder Magen holen, aber schon die Hitze. Die Hauptursache für die Wärme im Magen ist durch Ernährungsgewohnheiten, der Mangel an gesunden Lebensmittel in der Ernährung und das Fehlen der Abfallentsorgung im Körper. Eine Entgiftung ist immer geeignet für den Körper, durch eine Ernährung reich an Ballaststoffen, Gemüse, frisches Obst und viel reines Wasser. Wenn Sie irgendwelche Krankheiten haben, empfehlen wir vegetarische Kost, Obst und Gemüse, Keimlinge (Walnüsse, Mandeln, etc.) und Wasser.

Bewertung schreiben

Tags: krankheiten thermischen theorie

Sie können auch mögen:

Raynud Krankheit

3 Kommentare

100%

2 Meinungen “Thermische Theorie der Krankheit”

4
auf 23/07/2015
Unser Körper kann durch die Jahre schon eine Menge Giftstoffe ansammeln, oft kann man den Grund auch selber nicht entdecken, da bestiommte Giftstoffe einfach als Zusatzstoffe in den Lebensmitteln kommen, und man merkt es gar nicht, erst wenn Ktankheiten erscheinen.
5
auf 23/04/2013
Ich habe schon oft über das Thema gelesen, und verstehe es so, dass bestimmte Lebensmittel dieses interne Fieber verursachen oder eine falsche Kombination der Lebensmittel, was die Umgebung im Magen günstig für die Entwicklung von Parasiten und Bakterien macht, Ansammlung von Toxine und die Schwäche des Körpers.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
III Woche der Bio Landwirtschaft

«III Woche der Bio Landwirtschaft