Recipes for vegetarian burgers Vegetarische Hamburger Rezepte Recetas para preparar hamburguesas vegetarianas

Vegetarische Hamburger Rezepte

Biomanantial

  4  Kommentare

Vegetarische Hamburger Rezepte

Hülsenfrüchte und Getreide sind sehr nahrhaft, und sehr geeignet für viele Rezepte, wie Burger die sowohl Kinder als auch Erwachsene sehr gern mögen, ideal für die vegetarische Ernährung reich an Ballaststoffen, Vitamin E, A und B, hoher Gehalt an Mineralstoffen wie Kalzium, Magnesium, Phosphor, etc. Hier teilen wir einige sehr praktische und einfache Rezepte:

Linsen Hamburger

Zutaten

  • 400 Gramm oder ein Topf gekochte Linsen (am besten, wenn sie am Vortag
  • eine Knoblauchzehe
  • zwei Eier
  • ein halbes Glas Milch
  • Semmelbrösel
  • ein halber Teelöffel Paprikapulver
  • Meersalz
  • Vollkorn-Mehl zu beschichten
  • Öl

Zubereitung

1. Die Linsen abtropfen lassen, Eier, Milch, Knoblauch, Paprika und mit einer Prise Salz würzen. Mit elektrischen Mixer, bis es eine glatte Paste entsteht. Semmelbrösel hinzufügen besser integral allmählich, bis Sie eine feste Konsistenz erreichen.

2. Machen Sie die Hamburger, mit einer Dicke von etwa 1 cm. Leicht in Mehl wenden und in heißem Öl braten bis sie goldbraun sind.

3. Servieren mit Salat.

Hamburger mit Bohnen und Kichererbsen

Zutaten

  • 1 Tasse Kichererbsen über Nacht eingeweicht
  • 1 / 2 Tasse gekochte Bohnen
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 / 4 Tasse gehackte Petersilie
  • Salz zum abschmecken.
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • Wasser, das erforderliche
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • Sesam (optional)
  • Canola Öl, das notwendige

Zubereitung

1. Mixen Sie die Kichererbsen, Bohnen, Backpulver, Gewürze, Knoblauch, Petersilie und Salz. Ein wenig Wasser dazugeben, nur das notwendige um die Zutaten  zu mahlen.

2. Den Teig in eine Schüssel geben und die gehackte Zwiebel und Semmelbrösel dazugeben. Wenn es klebt  fügen Sie mehr Brotkrümel dazu.

3. Gut mischen bis der Teig nicht klebt. Etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

4. Entfernen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und Formen Sie die Hamburger.

5. Genügend Öl in eine Pfanne geben ( etwa einen Zentimeter ) und wenn einmal die Temperatur ausreichend ist, die Hamburger auf beiden Seiten braten.

6. Mit Gemüse und Salat begleiten oder als einen Hamburger mit Brot, Senf und Ketchup.

Rote Bohnen Hamburger

Zutaten

  • 1 Dose rote Bohnen (gekocht)
  • 100 g frische Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL gehackter Koriander
  • Vollkornmehl
  • Öl und Salz

Zubereitung

1. Zwiebel fein hacken, Knoblauch und weich in ein wenig Öl anbraten, bis sie braun sind. Fügen Sie den Koriander dazu und die in Scheiben geschnittenen Champignons und dünsten.

2. In eine Schüssel den Bohnen Brei die Bohnen mit den anderen Zutaten mischen und abkühlen lassen.

3. Dann, mit bemehlten Händen die Hamburger bilden und auf einem Teller legen. Mit Olivenöl bestreichen und grillen für 4-5 Minuten bis sie goldbraun sind.

Haferflocken Hamburger

Zutaten

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Brotkrümel
  • Petersilie, halbe Tasse fein gehackte
  • 1 EL. Soja
  • 1 Ei

Zubereitung

1. Haferflocken in Wasser einweichen oder in Milch für ½ Stunde (Hafer die alles absorbieren dann durch ein Sieb geben).

2. Die restlichen Zutaten gut mischen und den Hamburger Form geben. In den Ofen oder in die Pfanne mit etwas Öl anbraten und backen.

Bulgur Hamburger

Zutaten

  • ¼ kg feinen Bulgur
  • 3 EL. von nativem Olivenöl extra
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 4 EL. Milch
  • 1 Ei, geschlagen
  • einen Sommerkürbis
  • 1 EL. gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 umfassenden Runde Brötchen
  • Tomatenscheiben und Salatblätter

Zubereitung

1. Setzen Sie den Bulgur ins kalte Wasser und weichen Sie für 30 Minuten ein. Nach dieser Zeit, abtropfen lassen und leicht drücken, um überschüssiges Wasser zu entfernen.

2. Erhitzten Sie einen EL. Öl in einer Pfanne, braten Sie die Zwiebelund den Knoblauch an. Dann den abgetropften Bulgur und Milch dazugeben. Halten Sie bei mäßiger Temperatur und rühren Sie die ganze Zeit für etwa 15 Minuten oder bis die Mischung beginnt zu binden. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3. Mischen Sie die Eier, geriebene Zucchini und Petersilie Mischung, mit dem Inhalt der Pfanne (noch warm), mit Salz und Pfeffer würzen und gut mischen. Teilen in 8 Portionen, und den Hamburger Form geben.

4. Einem Esslöffel Öl in eine Pfanne geben, Hmburger  auf beiden Seiten braten oder im vorgeheizten Ofen maximal 15 Minuten backen oder grillen für 5-10 Minuten auf jeder Seite.

5. Als Hamburger auf Brot servieren mit Salat, Tomate garnieren, falls gewünscht, Gurken und Joghurt (in Scheiben oder Würfel), Petersilie, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Bewertung schreiben

Tags: bohnen gerichte getreide hamburger kichererbsen linsen rezepte vegetarisch veggie-burger

Sie können auch mögen:
100%

4 Meinungen “Vegetarische Hamburger Rezepte”

4
auf 25/07/2014
Vegetarische Frikadellen sind lecker, ich mag die aus Linsen sehr gern, man kann diese auch selber zu Hause zubereten.
5
auf 08/01/2014
Linsen Hamburger sind echt gut. Ich habe die schon oft in einem vegetarischen Imbiss gegessen, jetzt werde ich versuchen sie auch mal zu Hause zu machen.
4
auf 09/08/2013
Vegetarische Hambuerger schmecken ausgezeichnet aus Soja oder Linsen, eine leckere Alternative nicht nur für Vegetarier. Ich esse sie sehr gern.
5
auf 06/11/2012
Hamburger sind lecker und schmecken allen, eine vegetarische Option ist auch eine sehr gute Idee, mal anders! Diese Rezepte scheinen sehr lecker zu sein, werde ich ausprobieren!

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Umwelt Krankheiten in 2010 Biocultura

«Umwelt Krankheiten in 2010 Biocultura