Prevent hair loss Verhindern Sie den Haarausfall Prevenir la caída del cabello

Verhindern Sie den Haarausfall

Biomanantial
nach Miriam R.

  4  Kommentare

Verhindern Sie den Haarausfall

Aber warum fallen uns die Haare aus? Es gibt viele Gründe, vor allem Geschlecht und Situationen (es ist viel häufiger bei Männer als bei Frauen), Alter, hormonelle oder genetische Faktore, Mangelernährung, Krankheiten, Hygiene, etc. Alle diese Ursachen können zu Haarausfall führen.

 Haarausfall ist ein kosmetisches Problem, dass viele Männer und viele Frauen besorgt, besonders wenn der Haarausfall sichtbar wird.

Dann fangen wir an alles mögliche auszuprobieren, Shampoos, “magische” Formeln”, oder jede Art von Beratung um zu versuchen den Haarausfall zu stoppen.

Aber man sollte nicht vergessen sich schon früh Gedanken über das Problem zu machen,  zum Beispiel wenn man mit Jugendlichen über das Thema spricht interessiert sie das gar nicht, aber wenn die Jahre vergehen, kann Haarausfall ein ständiges Problem werden.

Wie kann man Haarausfall früh verhindern

Das erste, was zu berücksichtigen ist sind die Faktoren, die Haarausfall auslösen und versuchen, sie so weit wie möglich zu vermeiden, dafür müssen wir die folgenden Empfehlungen beachten:

  • Halten Sie eine gesunde Ernährung, mit Fette aus guter Qualität (wie Avocado, oder Mandelöl). Versuchen Sie, rotes Fleisch, Wurst, etc. zu vermeiden.
  • Die Ernährung sollte auch genug Eiweiß und Kohlenhydrate enthalten. Vergessen Sie nicht, die Vitamine und Mineralien, die vor allem in Obst und Gemüse gefunden werden. Die gelben Früchte sind sehr wünschenswert.
  • Eine schlechte Ernährung und Mangelernährung fördert Fettleibigkeit und die gleichen Bedingungen, die Haarausfall begünstigen.
  • Korrekte Hygiene kann einen Unterschied machen, nicht nur die Haare waschen, regelmässig bürsten, nicht häufig färben, oder strapazieren mit verrückten Haarstyls.
  • Finden Sie ein Shampoo, je nach Art Ihrer Haare und so natürlich wie möglich.
  • Waschen Sie die Haare täglich.
  • Bürsten Sie Ihre Haare mindestens 2 Mal pro Tag, für die aktive Durchblutung der Kopfhaut.
  • Sollte Seborrhoe oder andere Bedingungen erscheinen, suchen Sie eine professionelle Hilfe um die entsprechende Behandlung zu bekommen.
  • Lassen Sie das Wasser in der Dusche, nicht direkt auf die Kopfhaut fallen, und vor allem soll das Wasser besser warm oder kalt sein, nie heiß.
  • Verwenden Sie keine Bürsten, Kämme oder Geräte, das einer anderen Person gehören.

Naturheilmittel

Zur Stärkung der Haare können einige natürliche Heilmittel verwendet wrden, es gibt heute viele Lotionen aus natürlichen Blüten Extrakte, die helfen die Haare zu nähren und schützen unsere Haare vor Haarausfall. Sie können auch folgende Rezepte verwenden:

Anti-Haarausfall Heilmittel

Zutaten

  • 250 ml Mandelöl
  • 3,5 Milliliter Rosengeranie
  • 7,5 Milliliter Rosmarinöl
  • 7,5 Milliliter Öl Thymian
  • 8 Milliliter Bergamottöl
  • 8,5 ml Zitronenöl

Zubereitung

1.Die Zutaten mischen und auf die Kopfhaut wenden, kräftig reiben mit den Fingerspitzen jeden dritten Tag vor dem Waschen.

2.Lassen Sie die Formel für 15 Minuten einwirken und entfernen Sie diese mit warmem Wasser.

Nährender Saft

Zutaten

  • Saft von 2 Birnen
  • Saft con 1 Apfel
  • Saft von 2 Scheiben Ananas
  • Eis Frappe
  • 2 Stangen Sellerie
  • ½ Tasse Wasser

Zubereitung

1.Extrahieren Sie alle Fruchtsäfte und gut mischen. Trinken Sie diesen Saft täglich, 5 Tage pro Woche während 2 Monaten.

Beachten Sie, dass Haar ist ein wichtiger Teil unseres Körpers ist, nicht nur ästhetisch, sondern auch als Schutzfunktion, halten Sie es immer im Top-Zustand.

Bewertung schreiben

Tags: behandlung haare haar pflege haarausfall haare kahlheit natural remedies rosmarin thymian

Sie können auch mögen:
100%

4 Meinungen “Verhindern Sie den Haarausfall”

3
auf 16/11/2014
Meine Haare werden immer dünner und ich habe meine Haare schon immer sehr gut gepflegt, ich esse gut und rauche und trinke auch nicht. Ich denke jetzt, das es wirklich hauptsächlich an der Genetik liegt, da mein Vater auch schon sehr früh eine Glatze hatte. Ich werde mir dann auch besser den Kopf rasieren.
4
auf 27/10/2013
Haare muss man auch von der Sonne und extremer Kälte schützen, es gibt Filter die die Haare schützen, und man sollte Haare nicht täglich mit chemischen Produkten behandeln.
4
auf 10/08/2013
Ich finde diese Heilmittel und Tipps sehr interessant und wahrscheinlich werde ich auch ein paar ausprobieren. Oft verliert das Haa Glanz wegen Stress Faktoren oder einer schlechten Ernährung.
5
auf 22/02/2013
Ich bin jung und mich interessiert das Thema schon. Ich habe ein paar Freunde die knapp 20 oder 21 Jahre alt sind, und schon auf der Stirn grosse Lücken zeigen. Man ist auch genetisch veranlagt, deswegen haben manche dünne Haare und andere schöne glänzende und dickere Haare. Leider nicht mein Fall, ich bin blond und habe leider feine Haare die nicht so schnell wachsen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Kochen Sie mit Tofu

«Kochen Sie mit Tofu