Tasting of Organic products made by the Ministry Verkostung von Bio-Produkten durch das Ministerium Cata de productos ecológicos realizada por el Ministerio

Verkostung von Bio-Produkten durch das Ministerium

Biomanantial
nach Nayeli R.

  2  Kommentare

Verkostung von Bio-Produkten durch das Ministerium

Die sensorische und qualitative Bewertung wurde beauftragt durch FEPECO in Essen 2008.

Verkostung von Bio-Produkten, die von dem Ministerium für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung,  ist einer der Schlussfolgerungen von der ADG Ökologischer Landbau und Lebensmittelqualität MAPA, Clemente Mata und der Präsident der Föderation Ecológicos Business-Produkte (FEPECO) , Francisco Robles.

Diese Daten wurden nach einer Bewertung der Qualität der Bio-Produkte gegeben, bewertet wurden 68 Proben von Bio-Weine , das entspricht 19,43% der Anzahl der vermarkteten Marken in der Qualität  "guten Wein". Betont die besondere Kategorie von Weinen mit einem Durchschnittswert von 80,80 Punkten.

Wir haben 22 Proben auch aus Nativem Bio Olivenöl Extra, das entspricht 10,89% der Zahl der Marken, mit einem Durchschnitt von 66,86/ 100. In der Branche der Qualität "gute Öle",  hatte seine  Verkostung  Ende 2007 mit der Kampagne 2006/2007 Öle.

Obst und Gemüse ist komplex und umfasst zahlreiche Arten, das hat ihre Studie mit Tomaten und frischem Apfel gezeigt. Sie haben 28 Proben von Bio-Obst und Gemüse bewertet , das entspricht 2,24% der Gesamtzahl der Marken, mit dem Sektor-Durchschnitt von 64,96 Punkten auf einem Studium der maximale Punktzahl 100, und dass das Ausmaß, die für die qualitative qualitativ "gut". Bei Produkten wie frischen Tomaten hatten einen Durchschnittswert von 67,10 Punkten und die qualitative Kategorie "gut bis sehr gut", und von frischem Äpfel einen Durchschnittswert von 63,78 Punkten und die qualitative Kategorie "gut".

Im Bereich der ökologischen Brot Proben wurden acht bewertet, das entspricht 9,41% der gesamten geschätzten Marken, mit einem Durchschnitt von 6,90 Punkten auf eine maximale Punktzahl von 10 und ein Niveau von "gut" und in der Nähe "gut bis sehr gut."

Schließlich, sechs Proben wurden für verschiedene Arten von frischen Bio-Fleisch, ohne Entwicklung, das entspricht 16,22% des Gesamtbetrags der geschätzten Marken in diesem Sektor, und mit einem Durchschnittswert von 7,13 Punkten auf einer Höchstpunktzahl von 10, was die Qualität von "gut bis sehr gut."

Die Faktoren, die die sensorische Qualität von Lebensmitteln sind das Ausgangsmaterial, Sorte und Standort, so wird die Form der Pflanzenzucht oder Tierhaltung bewertet, angemessen, und für die Vorbereitung der Speisen.

Qualität

Auf der Grundlage der Untersuchung von Proben, die die höchste Qualität Bewertungen innerhalb des einzelnen Lebensmittel-Sektor überprüfen, wurden diese Bereiche identifiziert und definiert, sowohl die visuelle Phase, wie die Geruch und Geschmacks-Phase,  und dabei wurde eine hohe sensorische Qualität festgestellt. Die sensorischen Eigenschaften Vorschläge für verschiedene Bio-Lebensmittel: Wein, Olivenöl, Obst und Gemüse, frisches Fleisch und Brot, können als Referenzen oder qualitative Ziele erkennt werden, und zur Hilfe bei der Verbesserung der Qualität.

Diese Verweise auf die Qualität kann ein wichtiger Faktor bei der Bewertung der aktuellen Prozesse auf dem Gebiet sein, sowie die Arbeit und Verarbeitung von ökologischen Erzeugnissen, um Verbesserungen im Hinblick auf die Erreichung der höchsten Qualität.

Die Bewertung basiert auf blinde Kostproben von verschiedenen Weine, Olivenöl, Obst und Gemüse, Brot und Fleisch.

Es wurden auch eine Reihe von Empfehlungen zur Verbesserung der qualitativen Bewertung dieser Lebensmittel gemacht, wie zum Beispiel Schulungen für Erzeuger und Verarbeiter in sensorischer Verkostung von Produkten auf dem Markt, die Wahl der geeigneten Sorten, die ordnungsgemäße Verwaltung der Gesundheit der Pflanzen, die Verwendung von Systemen zur Entwicklung und Wartung der Produktem, die Verbesserung der Kennzeichnung und die abschließende Präsentation der Produkte, unter anderem.

Diese Initiative ist die erste Aktion, die gemeinsam von MAP FEPECO und nach der Entwicklung eines Rahmens Partnerschaftsabkommen unterzeichnet, in den Jahren 2006 und nach dem spezifischen Vereinbarung für die Zusammenarbeit am 27. Februar mit 100.000 Euro.

ADG Qualität Bio-Landwirtschaft und Ernährung hat den Hintergrund, die zu der Bewertung, wobei das Ziel innerhalb der Plan der Maßnahmen zur Förderung der ökologischen Landwirtschaft im Februar 2007  auf eine Verbesserung der Sensibilisierung und der Förderung des Verbrauchs von Bio-Produkten zielt und in dem Rahmen dieser Aktion ist.

Bewertung schreiben

Tags: bio-lebensmittel bio-produkte verkostungen

Sie können auch mögen:
100%

2 Meinungen “Verkostung von Bio-Produkten durch das Ministerium”

4
auf 10/03/2016
Diese und andere sind eine gute Möglichkeit für das Publikum mehr über diese Produkte zu kennen und diese auch zu probieren. Viele Produkte kennt man ja nicht.
5
auf 04/04/2013
Es ist wichitg, dass Erzeuger von Bio Produkte die Möglichkeit haben ihre Produkte und Qualität zu zeigen, damit diese dann auch gut vermarktet werden können.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Perfekte Schönheit

«Perfekte Schönheit