Caution with your skin when sunbathing Vorsicht mit Ihrer Haut, wenn Sie sich sonnen Precauciones con la piel al tomar el Sol

Vorsicht mit Ihrer Haut, wenn Sie sich sonnen

Biomanantial

  2  Kommentare

Vorsicht mit Ihrer Haut, wenn Sie sich sonnen

Sonnenbaden ist ein beliebter Zeitvertreib, die meisten Urlauber verbringen Ihre Zeit in der Nähe vom Strand oder Schwimmbad, mit einer Aktivität die wirklich schädlich für die Haut ist und unangenehme Folgen verursacht, wenn sie nicht auf angemessene Vorsichtsmaßnahmen vorbereitet sind. Liegen in der Sonne bringt in den meisten Fällen sicherlich eine sehr attraktive goldene Farbe auf der Haut, jedoch sollten Sie folgende empfehlungen beachten, wenn Sie planen, entweder sich sonnen, schwimmen oder eine Tätigkeit unter der Sonne durchführen wie Ruinen zu besuchen oder zu Fuß an einem sonnigen Ort lange Zeiträume zu spazieren. Sie können die Sonne mit Vertrauen geniessen mit einigen guten Tipps, damit Ihre Haut nicht dehydratisiert wird und mögliche Verbrennungen, Sonnenbrand und sogar die Falten verhindern, die später als Folge der schlechten Gewohnheiten und Betreuung für das Sonnenbaden erscheinen.

UVA Strahlen

UVA-Strahlen sind diejenigen, die im Laufe der Jahre zu einem Abbau von Kollagen und Elastin-Fasern der Haut führen, so dass die Haut ihre Geschmeidigkeit, ihre Geschmeidigkeit und Festigkeit verliert, und die Falten anfangen auf unserer Haut zu erscheinen.

Allgemeine Empfehlungen:

Zeitplan für gesundes Sonnen

Vermeiden Sie Sonne in den Stunden, wo die Strahlen am stärksten sind,  zwischen 12:00 Uhr und 17:00 Uhr. Die beste Zeit ist am frühen Morgen zwischen 6:00 Uhr bis 11:00 Uhr. Das sollte berücksichtigt werden vor allem mit Kindern und Babys, da die Infrarot-Strahlen besonders gefährlich sind für sie, weil ihre Wärmeregulierung überempfindlich ist.

Sonnenschutzmittel verwenden

Das ist das Geheimnis eines wirklich  effektiven Sonnen Blocker, es spielt keine Rolle, ob der Schutz-Faktor 40, 60 oder sogar 100 ist, wenn dieser nicht häufig aufgetragen wird um Ihre Haut nach Bedarf zu schützen.

Schrittweise Exposition gegenüber der Sonne

Dies wird empfohlen, so dass die Haut sich an das Sonnenlicht gewöhnen kann.

Pause zwischen dem Sonnenbad

Wenn Sie am Strand liegen oder im Meer sind sollten Sie Ruhezeiten im Schatten jede halbe Stunde und vierzig Minuten machen. Während dieser Zeit, eine Feuchtigkeitscreme, Kokoscreme oder Aloe Vera auf Ihre Haut auftragen, diese ist ideal für den Schutz der Haut, auch bei der Wiederherstellung der Sonnenexposition.

Wasser trinken

So dass Sie Ihre Haut gut hydriert halten. Mineralwasser mit ein paar Tropfen Zitronensaft und ein paar Löffel Chlorophyll ist eine großartige Alternative, um Ihre Haut gut hydriert zu halten und verhindert Austrocknung. Bereiten Sie einen Liter Wasser mit diesen Zutaten, und nehmen Sie diesen an den Strand mit oder wo auch immer Sie unter der Sonne sind.  

Verwendung von Kappen und T-Shirts

Diese sind besonders gut für Kinder, weil sie Schutz vor Sonne und direktes Licht auf den Kopf, Schultern und Rücken geben.

Essen

Fruchtsäfte und frisches Gemüse sind gut um die Haut zu nähren. Der Verbrauch von frischem Obst und Gemüse kann Ihnen helfen, Ihre Haut für die Sonnenexposition vorzubereiten, und etwas Obst und Gemüse können dazu beitragen, Ihren Hautton zu akzentuieren. Die Pflanzen für diese sind die, die hohen Gehalt an Beta-Carotin haben wie Karotten, Papaya, Pfirsich, Süßkartoffeln oder diejenigen, die orange Farbe haben. Diese Gemüse enthalten auch einen hohen Gehalt an Vitamin A, das ist ideal um die Haut zu nähren und zu schützen.

Folgen der übermäßigen Belastung der Sonne:

Kurzfristig:

  1. Wärme: Kinder in der Regel leiden vor allem die Folge, wenn sie schwimmen für lange Zeiträume.
  2. Dehydratation: Wenn das System für die Regulierung der Körpertemperatur, durch die Transpiration gesättigt ist, besteht die Gefahr von schweren Dehydrierung. Es ist daher sehr wichtig, Wasser zu trinken und die Ruhezeiten zu respektieren.
  3. Trockenheit und Verbrennungen.
  4. Blasen
  5. Reizung und Rötung der Haut.
  6. Hautausschlag
  7. Kopfschmerzen

Auf lange Sicht:

  1. Falten.
  2. Veralterung der Haut.
  3. Dunkle und helle Flecken auf der Haut.
  4. Hautkrebs: Die chronische Exposition gegenüber dem Sonnenlicht, Sportler, Fischer oder Bauern leiden oft auf diese Art von Bedingung.

So wissen Sie, dass bevor Sie an den strand fahren Sie nicht vergessen diese wertvollen Ratschläge in Ihren Koffer su packen, vor allem wenn Sie Kinder haben.

Bewertung schreiben

Tags: haut sonne sonnenbad sonnenbrand sonnenstrahlen uva strahlen

Sie können auch mögen:
100%

2 Meinungen “Vorsicht mit Ihrer Haut, wenn Sie sich sonnen”

4
auf 13/02/2014
Man sollte schon das Sonnenbad am Strand vergessen, und nur kurze Sonnenbäder am vormittag nehmen. Hautkrebs ist ein grosses Risiko für weisse Haut und auch Sonnenbrand und vorzeitige Alterung.
5
auf 03/02/2013
Diese Informationen sind sehr wertvoll, und wie es im Artikel steht sollte man schon sehr aufpassen vor allem bei Kinder und Babys, denn die Folgen ausser einen schweren Sonnenbrand sind später vorzeitige Falten und Felcken im Gesicht.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Spanien: der Anbau von transgenem Mais vs Bio Mais

«Spanien: der Anbau von transgenem Mais vs Bio Mais