What is Organic Agriculture? Was ist ökologischer Landbau? ¿Qué es la agricultura ecológica?

Was ist ökologischer Landbau?

Biomanantial
nach Nayeli R.

  2  Kommentare

Was ist ökologischer Landbau?

Viele Menschen kennen  "Demeter" zertifizierte Lebensmittel, aber wie ist die Philosophie, die die biologisch-dynamische Landwirtschaft unterstützt. Die Basis ist in die spirituelle Wissenschaft von Rudolf Steiner entwickelt: Anthroposophie.

Rudolf Steiner [1861-1925] entwickelte die wissenschaftliche und spirituelle (Anthroposophie) für das Verständnis der Welt und der Menschheit selbst. Die Fähigkeit der Menschen  beschränkt  ihr Wissen oft auf das physikalisch-Materiale, der Mensch kann die Gesetze und ätherische Kräfte aber erkennen, durch Bildung und  Wachstum, und die astralen Einflüsse der Konstellationen im Leben auf der Erde.

Welche sind die wichtigsten Ideen hinter dieser Form der Landwirtschaft:

In seinem Buch "Die Philosophie der Freiheit" * (1894) gibt Steiner uns einen festen Boden, über das Wissen darüber, wie sich unser Denken und unsere Erfahrung, die grundlegende Beziehung des menschlichen Geistes  sich beeinflussen.

In den frühen zwanzigsten Jahrhundert haben Landwirte,  bereits die Degeneration der Fruchtbarkeit des Bodens bemerkt und die ernährungsphysiologische Qualität von den Lebensmitteln. Rudolf Steiner organisierte dazu eine Konferenz in Koberwitz, östlich von Breslau, die den Weg für das Verständnis des Lebens gaben, die emotionale und spirituelle Natur, und damit die Möglichkeit der Durchführung der Arbeit mit der Erde und ihren Kreaturen auf einer "neuen Ordnung".

Diese Arbeit wurde 1924 in dem Buch Kurs auf Bio-Landwirtschaft-Dynamics" [Impressum Rudolf Steiner]," dokumentiert ... mit den Voraussetzungen für die Entfaltung der verschiedenen Aspekte der Landwirtschaft, .... wie die Pflanzen in ihrer ganzen Vielfalt sowie Tiere .... wie, um eine Reform der Düngung und Unkrautbekämpfung und Schädlinge, ...

Der Bauernhof Dottenfelderhof

Deutschland ist ein gutes Beispiel für ein biologisch-dynamisches Unternehmen: Verkauf von Produkten direkt auf dem Hof, große Bereiche der Kulturen für den Verkauf auf dem Markt, eine Bäckerei, eine Molkerei, Stall für Pferde und Kälber, Schweine, Hühner, Obst, Gemüse, einschließlich der experimentelle Biodymaik Bereich.

Dietrich Bauer gehört zu den Gründungsmitgliedern des Betriebs, mit 90 Personen, die hier leben, in einer kooperativen Weise, und sagten uns: Wir besuchen regelmäßig pädagogische Seminare für biologisch-dynamische Landwirtschaft. Diese Kurse sind für Studenten, die Berufserfahrung sammeln, Lehrlinge, Landwirte und ihre Familien, die meisten Menschen unter einem Dach, die jeweils für sich allein in einem bestimmten Gebiet: ein Koch, ein anderer macht Käse, andere sind verantwortlich für die Tiere,  Geschäft, etc. Die Aufgaben werden ausgetauscht um Erfahrungen zu sammeln.

Peter Schaumburg, Geschäftsführer von Demeter in Deutschland, erklärt: Die biologisch-dynamischen Landwirtschaft basiert auf der Kenntnis der Erde, Pflanzen, Tiere und Menschen gemeinsam auf einem Bauernhof. In der Praxis ist die Methode nicht nur der biologisch-dynamische Bio-Bauernhof, sondern auch die Verwendung von Zubereitungen,  unter Berücksichtigung der kosmischen Einflüsse. Der Begriff organisch bedeutet, dass die natürlichen Gesetze erkannt werden und so weit wie möglich genutzt, zum Beispiel, welche Arten von Gemüse und Früchte nach einer bestimmten Art von Boden und Klima angepflanzt werden. Eine der Ideen von R. Steiner ist, dass der Betrieb als Organismus in sich funktioniert. In der Praxis bedeutet dies, dass alle Teile des Betriebs und die Aktivitäten,  wie Pflanzenproduktion und Viehzucht miteinander verbunden sind.

Steiner sagte, dass die Erde ein Organ von entscheidender Bedeutung und fruchtbare Nutzung der natürlichen durchdachten Fruchtfolge, Kompost, die mit Gülle aus dem Bauernhof als Dünger und mechanische Unkrautbekämpfung, und von Krankheiten, die Verwendung von Materialien auf der Grundlage von Pflanzen und Mineralien.

Quelle: Verband der biologisch-dynamischen Landwirtschaft in Spanien und die Europäische Kommission

 

Bewertung schreiben

Tags: biologische landwirtschaft steiner ökologische

Sie können auch mögen:
100%

2 Meinungen “Was ist ökologischer Landbau?”

5
auf 25/10/2016
Die Grundkenntnisse für den ökologischen Landbau wurden schon seot der Antike bekannt. Heute können wir uns sicher sein, dass der Anbau mit Maschinen und grossen Flächen, zusätzlich zu der Anwendung con Chemikalien und künstlichen Dünger nicht das beste war.
4
auf 06/10/2013
Sehr interessant über die Grundlagen der Bio-Landwirtschaft zu lesen, und erfreulich wie diese sich in den letzten Jahren entwickelt hat, in den meisten Ländern.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Makrobiotik: Ying und Yang Lebensmittel

«Makrobiotik: Ying und Yang Lebensmittel