Christmas light desserts Weihnachtsrezepte ohne raffinierten Zucker Postres Navideños Light (sin azúcar refinada)

Weihnachtsrezepte ohne raffinierten Zucker

Biomanantial
nach Nayeli R.

  3  Kommentare

Weihnachtsrezepte ohne raffinierten Zucker

Wenn sie keinen Zucker essen wollen oder es verboten haben, ist das kein Grund, dass  es nichts süßes an Weihnachten gibt. Es gibt viele Desserts und Backwaren die ohne  Zucker (weiß) sind, Zucker der am Ende nicht nährt, und Schäden des Nervensystemsistem anrichtet, und man gewinnt auch nur zusätzliche Kilos.Darüber hinaus kann Weißzucker leicht durch anderen nahrhaften Zucker wie Honig, Melasse, brauner Zucker, und andere Tricks ersetzt werden, wie in den folgenden Rezepten.

Hinweis: Vermeiden sie grundsätzlich Light Zucker,  den dieser Zucker ist eine Chemikalie, die nur den Ungleichgewichte  im Stoffwechsel des Körpers verursacht.

Ungesüßten Apfelkuchen

Zutaten

  • 280 Gramm Vollkorn Mehl
  • 1 Päckchen Hefe
  • 1 kg Äpfel halb reif
  • 6 EL Milch (oder Sojamilch)
  • 150 Gramm Hüttenkäse
  • 60 Gramm Olivenöl extra vergine
  • 2 EL brauner Zucker verdünnt
  • 1 Prise Salz
  • Zimt

Zubereitung

1. Zunächst heizen wir den Backofen auf 170 Grad.

2.Wir  nehmen eine Schüssel und geben das gesiebte Mehl mit der Hefe vermischt.

3. Wir drücken ein Loch in der Mitte und fügen  den Käse, Öl, Milch, braunen Zucker und Salz darunter. Gut umrühren, um die Zutaten zu mischen.

4. Nun die Äpfel schälen, entfernen wir den Stamm und in dünne Scheiben schneiden, beiseite stellen. Den Teig ausrollen auf ein gefettetes Backblech legen die Apfelspalten auf der Oberseite, nehmen wir Zimt, und  im Ofen für etwa 30 Minuten backen.

Weihnachtsplätzchen aus Haferflocken ohne Zucker

Zutaten

  • 2 Tassen Haferflocken
  • 2 Tassen Weizenvollkornmehl
  • 1 Tasse süßen Apfel-Kompott mit etwas von Honig vermischt.
  • 75 ml Olivenöl extra vergine.
  • 3 Esslöffel Butter.
  • 3 Eigelb.
  • 1 Prise Salz.
  • Pflaumen Stückchen, die sehr süß sind und den Plätzchen einen besonderen Geschmack geben.
  • Zitronenschale

Zubereitung

1. Butter und Eigelb cremig rühren. Dann fügen Sie das Mehl und Backpulver dazu.

2. Wenn die Mischung fast fertig ist, fügen sie die Haferflocken, Zitronenschale und Rosinen dazu.

3. Drei Eiweiß getrennt und in den Teig mischen, bis alles perfekt gemischt ist. Nun fügen sie das süße Apfel-Kompott dazu.

4. Plätzchen aus dem Teig formen und in ein geffetetes Blech legen.

5. Die Plätzchen in den vorgeheizten Backofen bei 200 ° C für 25 Minuten backen.

Zucker freier Frucht Punch

Zutaten

  • 250 Gramm. geschälte Tamarinde (Sie können als Ersatz getrocknete Cranberries verwenden)
  • 4  gewürfelte Guaven
  • 3 Äpfel, geschält und in Würfel  geschnitten
  • 200 Gramm Pflaumen
  • 1 großes Stück Zimt
  • 3 / 4 kg. brauner Zucker
  • 2 Liter Wasser
  • 2 Scheiben Orangenschale
  • 1 Flasche Rum

Zubereitung

1. In einer separaten Schüssel mit wenig Wasser, die Zutaten kochen wie folgt:

2. Die Tamarinde, bis sie weich sind, die Kerne entfernen und  durch ein Sieb mit all ihrem Fleisch pressen.

3. Guaven und Äpfel weich kochen ohne auseinander zu fallen.

4. Pflaumen, bis sie weich sind, die Kerne entfernen.

5. Mit dem braunen Zucker, den Zimt und Orangenschale einem dicken Sirup machen. Entfernen Sie den Zimt und die Orangenschalen.

6. Alle Zutaten in einen Topf Topf mit dem Wasser, wo sie gekocht wurden und Wasser hinzufügen.

7. Lassen sie alles 10 Minuten kochen. Vom Herd nehmen und den Rum dazugeben.

8. Servieren sie den heißen Grog in Gläser mit ein wenig von jeder Frucht.

Karroten Kuchen ohne Zucker

Zutaten

  • 3 Tassen geraspelte Möhren
  • ½ Tasse Weizenvollkornmehl
  • ½ Tasse Rapsöl
  • ½ Tasse Fruchtzucker (Stevia).
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 1 TL Zimt
  • 4 Eier

Zubereitung

1. Das Öl und Karotten in einen Mixer geben, bis sie püriert werden.

2. Bringen Sie die Mischung in eine Schüssel, geben sie die anderen Zutaten zu und rühren sie, bis alles aufgenommen ist.

3. Bereiten Sie die Kuchenform mit einem Blatt Backpapier. Gießen Sie die Mischung über das Papier.

4. Backen bei 400 ° F für 12 Minuten oder bis das Messer sauber aus dem Teig kommt.

Zitronen Pie ohne Zucker

Zutaten

Um die Kondensmilch zu ersetzen:

  • 2 Teile Milchpulver
  • 1 Teil Wasser- Honig oder Fruchtzucker Pulver (Stevia),  Süße abschmecken

Für den Pie:

  • 400 Gramm Kondensmilch
  • 1 Zitrone
  • 1 Ei
  • 2 volle Esslöffel Butter
  • Vollkorn Mehl
  • 3 Eiweiß

Zubereitung

1. Integrieren sie die Eier, Margarine und geben sie das Mehl zu, bis die Mischung nicht an den Händen klebt. Den Teig in eine  Springform giessen. Backen, bis der Teig leicht braun ist.

2. In einer Schüssel schlagen sie Eiweiß und Süßstoff bis es Baiser wird.

3. In einer Schüssel Kondensmilch und Zitronensaft geben. Diese dicke Mischung auf den gebackenen Teig geben. Darüber den Baiser, und in den Ofen für ein paar Minuten stellen, bis der Baiser goldbraun ist. Imn den Kühlschrank stellen.

4. Kalt servieren.

Bewertung schreiben

Tags: desserts ohne raffinierten zucker rezepte weihnachten

Sie können auch mögen:
100%

3 Meinungen “Weihnachtsrezepte ohne raffinierten Zucker”

4
auf 09/02/2016
Ich verwende jetzt immer grundsätzlich braunen Zucker, weisser Zucker sollte nur in kleinen Mengen verbraucht werden, und viele Produkte enthalten ihn schon in grossen Mengen wie Süssigkeiten.
4
auf 02/12/2013
Die Kekse mit Haferflocken gehren noch dazu. Wir backen ja immer mehrere Sorten und es ist ein Tradition, aber ich suche mir auch immer wieder ein paar neue Rezepte dazu.
5
auf 21/05/2012
Ich finde die Rezepte sehr gut, und man sieht es ist gar nicht so schwierig den normalen Zucker zu ersetzten. Ich glaube die Kuchen haben sogar einen besseren Geschmack. Die Plätzchen und der Karroten Kuchen schmecken ausgezeichnet, die habe ich schon ausprobiert, und nicht umbedingt an Weihnachten. Ich bin auch in der Meinung, dass man mit Light Produkten schon aufpassen muss, den die Chemikalien können noch gefährlicher sein als die Kalorien.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Das größte Geschenk: wünschen und bekommen

«Das größte Geschenk: wünschen und bekommen