Can we inherit Diabetes? Wird Diabetes geerbt? ¿Heredamos la Diabetes?

Wird Diabetes geerbt?

Biomanantial
nach Nayeli R.

  0  Kommentare

Wird Diabetes geerbt?

Derzeit ist Diabetes ein häufiges Problem und oft meinen wir, dass diese Krankheit vererbt wird, was man aber erbt ist eine Veranlagung  die Krankheit zu entwickeln.

Wenn ein Elternteil oder jemand in unserer Familie dieses Problem hat ist die Tendenz zur Diabetes positiv. Aber nicht nur diese Bedingung  wird in genetischer Form ausgelöst, es gibt viele Faktoren, die zur Sache beitragen können, was letztendlich zum Ausbruch der Krankheit führt .

Finden Sie heraus, wenn Sie die Sicherheitszone überqueren und lernen, Diabetes zu verhindern.

Was bringt uns in Gefahr?

• Einer unserer Eltern hat Diabetes

Es ist eine Tatsache, dass das Risiko steigt, je näher die Verwandschaft mit einem  Familienmitglied mit der Krankheit ist, wenn ein Elternteil Diabetes hat, erhöht sich die Möglichkeit diese zu bekommen. Wenn die Mutter Diabetes Typ 1 hat, erhöht sich das Risiko um 2%, wenn der Vater  Diabetes hat  sind die Chancen,  4-6%. Wenn Sie stattdessen  an Diabetes Typ 2  leiden kann die Wahrscheinlichkeit sich bis fast 15% erhöhen.

• Beide Eltern haben Diabetes

Berücksichtigt man diese Situation, erhöht sich das Risiko, die Tatsache, dass beide Eltern Diabetes haben, bei  Typ 1 Diabetes kann das Risiko  bis zu 25-30% steigen, aber wenn wir über die  Diabetes Typ 2 sprechen ist die Wahrscheinlichkeit von 70%.

• Geschwister mit Diabetes

Es ist eine greifbare Möglichkeit, dass, wenn ein Bruder oder Schwester Diabetes hat, die Möglichkeiten für andere Konsanguinen um 5% steigt, wenn es Diabetes Typ 1 ist und bis zu 25%, bei Diabetes Typ 2.

• Probleme mit Hormonen

Es gibt bestimmte hormonelle Ungleichgewichte, die mit dem Auftreten von Diabetes bei Personen zugeordnet sind, ein PCO-Syndrom , mit denen diese Krankheit in Verbindung gebracht worden ist.

• Übergewicht

Dies unterstreicht nur die Anwesenheit von Diabetes Typ 2 und Gewichtszunahme fördert  die Zellen des Körpers die zunehmend resistenter gegen Insulin Dosis werden, die den richtigen Stoffwechsel der Glucose verhindern.

• Schwangerschafts-Diabetes

Es ist eine Krankheit charakteristisch für die Phase der Schwangerschaft und ist eine ungewöhnliche Entwicklung bei schwangeren Frauen, wenn Sie diese Art von Diabetes haben ist die Chance größer, dass Sie in Zukunft an Diabetes Typ 2 leiden können.

• Ethnisch anfällig

Es wird davon ausgegangen, dass es einige spezifische Bevölkerungen  wahrscheinlich Diabetes entwickeln kann, obwohl die Gründe  noch nicht ganz klar sind, unter ihnen der Afro Amerikaner und Lateinamerika und Karibik.

• Schwierigkeiten der Bauchspeicheldrüse

Ein Problem bei diesem Organ kann Diabetes, Pankreatitis, zystische Fibrose, Krebs der Bauchspeicheldrüse verursachen, mit der Entfernung von dieser, kann die Krankheit sich auch kausal entwickeln.

• Eine sitzende Lebensweise

Führen Sie keine oder nur minimale körperliche Aktivität, das kann zu einem ernsten Problem wie Diabetes führen, und erhöht das Risiko fast um 30%.

• Schlechte Ernährung

Eine schlechte Ernährung ist ziemlich kontraproduktiv für den Körper und kann zu einer erhöhten Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Diabetes führen. Eine Ernährung mit hohem Fett oder Kohlenhydrate fördert die Gewichtszunahme und damit das Risiko für diese Krankheit.

Tipps um Diabetes zu vermeiden

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung: Erstellen Sie einen ausgewogenen Mahlzeits- Plan, als die erste Änderung um Ihre Gesundheit zu verbessern, um Diabetes und andere Krankheiten zu verhindern. Bei Diabetes besuchen Sie  einen Spezialisten, der Ihnen den besten Ernährungs- Plan für Ihre Bedürfnisse geben wird.

Übung als Teil Ihres Lebens: Es gibt keine Notwendigkeit, zu einem Fitness-Studio oder Sport-Tag zu gehen,  ein kurzer Spaziergang von 30-45 Minuten 3 mal pro Woche reicht schon um Ihr Leben zu verändern.

Kontrollieren Sie Ihr Gewicht: Es ist sehr wichtig Schwankungen im Gewicht zu verhindern, um ein gesundes Gewicht beizubehalten, und künftige Probleme zu vermeiden.

Es ist eine Tatsache, dass wir unsere genetische Veranlagung nicht ändern können, aber wir können diese Risikofaktoren mit einfachen Änderungen in unserem täglichen Leben  reduzieren.

Bewertung schreiben

Tags: diabetes familie geerbt krankheit ubergewicht Übergewicht

Sie können auch mögen:
100%

0 Meinungen “Wird Diabetes geerbt?”

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Original-Rezepte mit Kürbisblüten

«Original-Rezepte mit Kürbisblüten