Key certification and best practices for sustainable development Zertifizierung und Best Practices für eine nachhaltige Entwicklung Buenas prácticas y certificación claves para un desarrollo sostenible

Zertifizierung und Best Practices für eine nachhaltige Entwicklung

Biomanantial
nach Nayeli R.

  3  Kommentare

Zertifizierung und Best Practices für eine nachhaltige Entwicklung

Die nachhaltige Produktion bietet Vorteile für die lokale Bevölkerung in Bezug auf Einkommen, die Verbesserung in der Produktion, Gesundheit, Zugang zu Bildung, sauberem Wasser und andere Umwelt-und soziale Dienste. So sagte es Luis Felipe Duchicela, Regional Director der Rainforest Alliance (Rainforest Alliance), während seiner Rede an der Umwelt-Forum III "Ist es profitable Unternehmen Umwelt ?", organisiert durch den Rat amerikanischen Unternehmen (CEA).

Der Erkenntnis, dass 70% der Entwaldung ist die Umstellung für die landwirtschaftliche Nutzung, und dass 50% unseres Landes ist für die Tiere, Land-und Forstwirtschaft in seinem Vortrag " Nachhaltige Entwicklung vs gute Geschäftspraktiken ", Duchicela darauf, dem Publikum, dass die Flächennutzung Praktiken und Verhaltensweisen müssen Maßnahmen ergreifen, für ökologische Nachhaltigkeit, soziales und wirtschaftliches Leben.

Der Rainforest Alliance Vertreter erinnert uns daran, dass einige Daten die globale ökologische Krise zeigen: 25% der Welt der Säugetiere und 11% der Vogelarten sind vom Aussterben bedroht, die Hälfte der Wälder wurden entfernt und jedes Jahr mehr als 18 Millionen Hektar, 100 Arten pro Tag vernichtet.

Als Reaktion auf diese signifikanten Stellen, arbeitet die Rainforest Alliance zusammen mit anderen Organisationen, wie etwa die Sustainable Agriculture Network (RAS) von der Fundación Natura in Kolumbien zur Schaffung von globaler Standards zum Schutz der biologischen Vielfalt und die wirtschaftlichen Möglichkeiten, Menschen in Not zu helfen, sagte Duchicela.

Rainforest Allliance bekamm erstmals die Wald-Zertifizierung im Jahr 1989 mit dem Start der SmartWood, das erste Programm der nachhaltigen Forstwirtschaft. Für die Einbindung der Landwirtschaft Produktion, Erhaltung der biologischen Vielfalt und die menschliche Entwicklung , die das Programm der nachhaltigen Landwirtschaft unterstützen. Und in der Tourismusbranche, die notwendige Unterstützung für Unternehmer und Gemeinden zur Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit durch gute soziales und nachhaltige Praxis und den Markt fördern für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen, sagte der Dozent.

Nachdenken über das Potenzial für eine nachhaltige Produktion, Luis Felipe Duchicela erinnerte daran, an einige Leistungen im Programm der nachhaltigen Landwirtschaft. Zum Beispiel, mehr als 200 Tausend Hektar Kaffee Betriebe haben deutlich den Einsatz von Herbiziden und Pestiziden reduziert, machen Recycling, und investieren in ihre Mitarbeiter, die eine bessere Ausbildung, Wohnen, Gesundheit und Bildung bekommen. Gewinne auf mehr als eine Million Menschen in 14 Ländern mit einem Umsatz von einer Milliarde Dollar.

Nach Duchicela sind die zunehmenden globalen Märkten mit der Durchführung guten ökologischen und sozialen Praktiken ein wichtiger Faktor beim Kauf von Produkten oder Dienstleistungen, indem sie diese Praktiken fördern, ein integraler Bestandteil der strategischen und betriebswirtschaftlichen Aktion heute. Daher die Empfehlung an die Formulierung und Umsetzung von Strategien für die Planung und Bewertung Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Entwicklung, damit Unternehmen die Arbeit im Bereich der Nachhaltigkeit richten.

Auch zu den vorgeschlagen  Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Investitionen in diesen Sektoren weiterhin eine nachhaltige Praxis haben muss finanzielle und technische Hilfe zugänglich sein für kleine und mittlere Unternehmen. Duchicela hält sein Kriterium, für Best Practices und Zertifizierung  als Werkzeug zur Entwicklung von produktiven Aktivitäten als Siegel der Rainforest Alliance ist eine Garantie für die Verbraucher, dass die Produkte den strengen Kriterien der Nachhaltigkeit.

Bewertung schreiben

Tags: bio-produkte entwaldung entwicklung nachhaltige

Sie können auch mögen:
100%

3 Meinungen “Zertifizierung und Best Practices für eine nachhaltige Entwicklung”

4
auf 03/03/2016
Für die gute Praxis sollte es selbstveeständlich auszeichnungen geben, und auf allen Gebieten. Das finde ich eine sehr gute Motivation.
4
auf 13/09/2014
Es ist schon sehr gut, dass die Produkte jetzt eine Zerifizierung haben, und dass man dann auch sicher sein kann das das Obst, Gemüse und andere auch wirklich Bio sind. Wir hatten schon oft Probleme mit verschiedenen Lebensmittel in der EU und man muss ja die Verbraucher schützen.
5
auf 02/03/2013
Dieser Artikel hat mit ganz besonders gefallen, es ist sehr wichtig zu erkennen, dass unsere Wälder verschwindem, ind der Region wird deswegen das Yasuni Projekt gefördert (Urwald Ecuador), als fast einiziger nativer Wald der noch so erhalten wird.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
captcha image
Bestätigungscode: (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Boom der Bio Mode

«Boom der Bio Mode