3rd edition of Organic Agriculture and Livestock of Castilla-La Mancha 3. Auflage der Bio-Landwirtschaft und Viehzucht von Castilla-La Mancha 3ª edición de Agricultura y Ganadería Ecológica de Castilla-La Mancha

pixel_trans

3. Auflage der Bio-Landwirtschaft und Viehzucht von Castilla-La Mancha

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

3. Auflage der Bio-Landwirtschaft und Viehzucht von Castilla-La Mancha

UPA-Castilla-La Mancha ist eine dritte Ausgabe der "Bio-Landwirtschaft in Castilla-La Mancha in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Landwirtschaft. Diese dritte Ausgabe  aktualisiert die Statistiken und Anlagen, sowohl manuelle als auch technische Grundsätze für Behörden, organische Prozessoren, Verbände, Forschung, pflanzengenetische Ressourcen und nützliche Adressen. Hierzu gehört auch eine Sammlung von praktischen Erfahrungen in der ökologischen Landwirtschaft und Tierhaltung in unserer Region, die erklärt und erläutert, wie sie wachsen und die Erhöhung der verschiedenen Arten von Pflanzen und Tieren.

Dies ist die erste Auflage dieser Art in unserer Region. Die ersten beiden Ausgaben dieses Handbuches, veröffentlicht in den Jahren 2003 und 2004 wurden dezimiert durch anhaltende Nachfrage der Landwirte, Viehzüchter, Forschern und Verbrauchern. "Bio-Landwirtschaft in Castilla-La Mancha" wurde erstellt durch Cándido Ballesteros, Agronom und Remedios Morales Cordero-, Veterinär-Technikerin in Ökologischer Landwirtschaft und Viehzucht in der Region.

Im Jahr 2005 wurden in Castilla-La Mancha 1074 Hersteller, 76 Entwickler und eine Fläche von 64.691 Hektar zertifiziert. Mit diesen Zahlen ist Castilla-La Mancha die vierte Region, in Fläche mit ökologischem Landbau, dritte in der Zahl der Hersteller und die neunte durch die Anzahl der Prozessoren. Die Zahlen zeigen, dass die öklogischen Hersteller insgesamt im Jahr 2005 gewachsen sind.

Albacete war im Jahr 2005 41% aller Hersteller, Ciudad Real und Toledo auf 21% bis 19%. Oberfläche auch auf die drei Provinzen, Toledo mit 46%, 27% mit Albacete und Ciudad Real mit 18%.

Die wichtigsten ökologischen Kulturen in Castilla-La Mancha sind Getreide und Hülsenfrüchte, diese besetzten in 2005 14.383, 22% der gesamten Fläche in der Produktion, ökologische Olivenanbaus, mit 8622 ha, 13% der Fläche, 4942 Rebstöcken Ha (8%) und Nüsse mit 3.987 (6%).  Im Jahr 2005 hatte die Region 40 Bio-Betriebe, darunter 18 in Albacete, 9 in Ciudad Real, Toledo 8, und 4 in Guadalajra y 1 in Cuenca.

Die ökologische Tierhaltung zeigt das wichtigste Wachstum in der Bio- Rindfleisch Produktion bei 12 landwirtschaftlichen Betrieben, Schaf-Farmen und 9 Fleisch Ziegenmilch Betriebe 6, 5 von ihnen in der Sierra del Segura Albacete, und die Schafe mit 6 Betriebe. Zwar gibt es verschiedene Tierhaltung: 5 Schafe Milchwirtschaftsbetriebe, Bienen 4, 2 Ziegenfleisch, Hühner, Rindfleisch und Milch.

Das Wachstum der Bio-Produktion ist bedeutend, aber Castilla-La Mancha ist nach wie vor eine der Branchen mit weniger ökologischen Betrieben, 76 Prozessoren im Jahr 2005. Highlights sind die Mühlen und Lagerhallen, die für 57% des Gesamtbetrags zuständig sind. Die verkauften Bio-Produkte im Jahr 2004 waren über 17 Millionen Euro.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: castilla- la mancha landwirtschaft viehzucht

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
1 Meinungen zum 3. Auflage der Bio-Landwirtschaft und Viehzucht von Castilla-La Mancha
avatar4rating
auf 21/06/2013
Die Daten über die verschiedenen Branchen in der Bio-Landwirtschaft zeigen in vielen Ländern ein starkes Wachstum, was sehr positiv ist. Es zeigt, dass auch das Bewusstsein grösser ist und der Konsum von Bio-Produkten.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Entwicklung von technischen Normen für den ökologischen Wein«Entwicklung von technischen Normen für den ökologischen Wein
pixel_transpixel_trans