3 Ways to cook with tomatoes 3 Wege, um Tomaten zu kochen 3 maneras de cocinar con tomates

pixel_trans

3 Wege, um Tomaten zu kochen

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

3 Wege, um Tomaten zu kochen

Die rote Tomate ist sicher in jeder Küche oder Rezept auf der ganzen Welt, es gibt unzählige Geschichten und Rezepte, die ihre Existenz auf diese Frucht stützen, ich denke gerade an die mexikanische oder Italienische Küche. Wie wäre die Welt ohne eine Pico de Gallo Soße, eine Pizza ohne Tomaten oder Tomatensauce, oder was würden wir statt Ketchup haben? Die Molletes würden nicht im mexikanischen Frühstück leuchten,und die Italiener hätten nur ein Brot mit geschmolzenen Käse, sogar die Hamburger wären nicht das gleiche ohne Tomaten.

Die ersten, die die leckeren Tomaten konsumiert haben waren die Amerikaner, die in Ländern wie Mexiko sich früher  xictomatl nannte. Diese Pflanze (gehört zur gleichen Familie wie die Kartoffel) und kam über den Atlantik nach der Ankunft der ersten spanischen Siedler. Die Pflanze passte sich sehr gut im gesamten Mittelmeerraum an, der Rest ist wohl Geschichte und ist als Tomatensauce verpackt, die Tomate ist heute in allen Länder beliebt und wird überall verbraucht.

Tomaten sind gesund und haben einen ganz besonderes Element Carotinoid Lycopin genannt, das Zellschutzfunktionen als Antioxidans hat, die Tomate ist eine der Früchte, die einen größeren Anteil davon hat. Sie ist auch reich an Vitamin C, das hilft unserem Immunsystem und Vitamin E, für unsere Haut.  Die Tomate bietet auch einige interessante Mikronährstoffe wie Mangan, Kupfer und Molybdän. Ich hoffe, dass diese Rezepte  die ich Ihnen empfehle eine Idee für Ihre nächste Mahlzeit sind, ein wenig Salz und Zitrone auf  ein paar Tomaten Scheiben sind auch eine leckere Vorspeise.

Gefüllte Tomaten

Zutaten

  • 4 Tomaten
  • 400 Gr Garnelen
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 EL. fein gehackten Schnittlauch
  • 1/3 Tasse Naturjoghurt
  • 1/3 Tasse entsteinte Oliven, in dünne Scheiben geschnitten
  • 60 Gr Frischkäse
  • 1 EL. Paprika
  • Olivenöl
  • Salz nach Geschmack

Zubereitung

  1. Entfernen Sie den Kopf, Schwanz und Vene der Garnelen. Waschen. In einer Pfanne mit Olivenöl und Knoblauch die Garnelen braten.
  2. Schneiden  Sie die obere Spitze der Tomaten ab, entfernen Sie die Füllung. Sobald die Tomaten entleert sind auf Filterpapier für ein paar Minuten legen, um die restlichen Säfte zu absorbieren.
  3. Die Garnelen  mit den Oliven, Paprika, Naturjoghurt und Frischkäse mischen, mit Salz abschmecken.
  4. Füllen Sie die Tomaten mit der Garnelen-Mischung und garnieren Sie diese mit Frühlingszwiebeln.

Muscheln mit Tomaten

Zutaten

  • ½ kg. gehackte Tomaten
  • 1 kg. Muscheln
  • 1 ½ gelbe Paprika fein gehackt
  • ½ Tasse Kapern
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL. Butter
  • 1 Tasse Weißwein
  • 1 fein gehackte Zwiebel
  • 1/3 Tasse fein gehackte frische Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Schmelzen Sie die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze, Knoblauch, Zwiebel braten für 5 Minuten oder bis die Zwiebel weich wird.
  2. Den Weißwein dazugeben und lassen Sie für 3 Minuten reduzieren.  
  3. Die gehackten Tomaten, Kapern und Pfeffer dazumischen.
  4. Wenn die Paprika etwas weich ist, die Muscheln dazugeben, decken Sie die Pfanne und kochen, bis sich die Muscheln öffnen, wenn dies geschieht, fügen Sie die frische Petersilie dazu und mischen.
  5. Servieren in Schalen mit Toast Scheiben.

Tomatentarte

Zutaten

Teig für den Kuchen:

  • 1 1/4 Tasse Mehl
  • 6 EL. Butter
  • 2 EL. Schmalz oder pflanzliches Fett
  • 3 EL. geriebenen Manchego-Käse
  • ½ TL. pfeffer
  • 1 TL. Thymian, frisch oder getrocknet
  • ½ TL. Salz
  • 4 EL. Eiswasser

Für die Füllung:

  • 1 kg Tomaten in Scheiben geschnitten
  • 350 Gramm. Mozzarella in dünne Scheiben geschnitten
  • ½ Tasse Pilze
  • ½ Tasse Pesto

Zubereitung

Teig für den Kuchen:

  1. In einer Küchenmaschine Mehl, Butter, Fett, Manchego-Käse, Thymian, Pfeffer, Salz, geben. Fügen Sie zwei Esslöffel Wasser dazu und mischen.
  2. Die restlichen Esslöffel Wasser langsam dazugeben, wenn nötig.
  3. Geben Sie den Teig die Form einer Scheibe und in eine Plastikfolie wickeln, 1 Stunde kalt stellen damit den Teig fest wird.
  4. Den Teig dann kneten und in eine eingefettete  runde Kuchenform legen, ca. 30 cm. Den Teig mit einer Gabel einstechen.  
  5. Backen bei 200 ° C

Füllung:

  1. Backen Sie den Kuchen,.
  2. Ein Drittel Mozzarella-Käse auf den Boden des Kuchens streuen, fügen Sie ein Drittel des Pesto dazu, Pilze und Tomaten, wiederholen Sie diesen Vorgang noch zweimal, damit drei Schichten der Zutaten sind.
  3. Servieren.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: lycopin rezepte tomate tomatensauce

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Rezepte mit Tomaten

Rezepte mit Tomaten

3 Kommentare

pixel_trans
100%

3 Meinungen “3 Wege, um Tomaten zu kochen”

avatar5rating
auf 15/08/2014
Diese Rezepte sind gut, dazu finde ich die Tomatensupper auch super, auch im Sommer, aus frischen Tomaten zubereitet und mit Mozarella oder Parmesano !!!! und frisches Baguette dazu!
avatar5rating
auf 13/08/2014
Tomaten sind sehr beliebt in dieser Saison und auch leicht zu finden. Als frischer Salat am besten, ich koche auch Tomatensauce, die lasse ich dann abkühlen und gefriere sie dann in Portionen ein, dann habe ich eine leckere hausgemachte praktische Sauce für Spaguetti oder andere Rezepte.
avatar5rating
auf 06/08/2014
Wie immer leckere und einfache Rezepte, die auch gut in den Sommer passen! Tomaten sind wirklich super als Salat, Saucen, als Füllung, sogar die Tomatensuppe. Am besten Spaguetti mit einer hausgemachten Tomatensauce!

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Ernährung für Menschen mit Colitis Ulcerosa

«Ernährung für Menschen mit Colitis Ulcerosa

pixel_transpixel_trans