8 Herbs to purify the blood 8 Kräuter die das Blut reinigen 8 Hierbas para purificar la Sangre

pixel_trans

8 Kräuter die das Blut reinigen

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  5  Kommentare

8 Kräuter die das Blut reinigen

Haben sie Allergien? Hautprobleme? Werden sie oft krank oder bekommen Infektionen? Sicher müssen sie ihr Blut reinigen, denn wenn das Blut nicht ausreichend dekontaminiert wird und giftige Chemikalien enthält, wird ihr Immunsystem darunter leiden.

Das Blut kann durch viele Ursachen verschmutzt werden: Schlechte Evakuierung von Toxinen durch schlechtes Funktionieren der Ausscheidungsorgane wie Nieren, Leber oder Darm, eine Ernährung mit giftigen Stoffen oder schädliches Fett und wenig frische Lebensmittel mit Enzymen und Gemüse. Wenn es viele Schadstoffe enthält, sucht der Körper nach Möglichkeiten, um durch die Poren der Haut diese Elemente zu beseitigen. Deshalb neigt die Haut zu Mitessern, Pickeln, Akne, etc. Es gibt eine direkte Beziehung mit Blutvergiftung. Wenn Blut, trotz seiner Flucht durch die Haut nicht vollständig gereinigt wird und Verschmutzung besteht, dann produziert sich, was man als internes Fieber kennt.

Es ist immer wünschenswert und ratsam, mindestens zweimal im Monat, eine Blutreinigungs- Behandlung als präventive Methode zu machen und zur Unterstützung bei der Bekämpfung einer Infektion, die man bereits leidet.

Zwei oder drei Mal im Monat, sollten sie einen ganzen Tag nur Obst oder Gemüse essen, und zwei Liter reines Wasser trinken. Zusätzlich 2 Tassen reinigende Kräutertees, eine beim aufstehen am Morgen und eine am Nachmittag. Für diese Behandlung wählen sie einen Tag wo sie ruhig zu Hause bleiben können und keinen Druck haben, so dass ihr Nervensystem ausruhen kann.

Hier finden sie die wirksamsten Heilmittel die für diese Behandlung als Blutreiniger verwendet werden können. Sie können zwei Kräuter wählen, und nehmen sie diesen zweimal, vorzugsweise aber versuchen sie, diese nicht miteinander vermischen, dh nicht, drei oder zwei verschiedene Kräuter in einer Tasse Tee.

Blut reinigen mit Kräutern

1) Klette: ein sehr effektives Kraut zur Reinigung des Blutes und des Lymphsystems. Die reinigende Behandlung mit dieser Pflanze reduziert Stauungen und Schwellungen, entfernt Giftstoffe durch die Haut und / oder Urin, und klärt die Harnsäure. Die Verwendung dieser Pflanze reinigt effizient den Körper und wird empfohlen bei Arthritis, Ischias, Gicht, Hautausschläge, Akne, Blut Säure, Ödeme, Nierensteine / oder vesikuläre Steine, Halsschmerzen, Leber-und Gallenerkrankungen, Zystitis , Herpes, Fieber, Diabetes, etc.

2) Elder: Laxans, Abführmittel und reinigend. Elder hat ausgezeichnete antiseptische, adstringierende, antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, weshalb es eine hervorragende Alternative ist für zusätzliches Blut reinigen, hilft Leber und Nieren zu reinigen.

3) Brennessel: Ein hochwirksames Reinigungsmittel bei Blutvergiftung. Wirkt schnell gegen toxische Substanzen und eliminiert diese. Das Kraut ist harntreibend, ein Mittel, das zur Verwendung bei Erkrankungen der Leber und Nieren hilft.

4) Löwenzahn: ein völlig sicheres Kraut hilft Blut von Giftstoffen zu reinigen.

5) Zitrone: eines der Heilmittel mit reinigenden Eigenschaften par excellence. Unter seiner langen Liste medizinischen Qualitäten, zeichnet sie sich als idealer Reiniger auch bakterizide und fungizide, reinigt tief, während einer Heilung, ist regenerativ und restaurativ für den gesamten Organismus.

6) Ysop: reinigende Eigenschaften vor allem bei angesammelten schlechten Fetten.

7) Aloe Vera: Unter den vielen Eigenschaften, hat Aloe eine reinigende Wirkung, Immunostimulants, antibakteriell, antimykotisch und antiviral. Darüber hinaus hat Aloe eine heilende Wirkung, während der Entgiftung und  zur Vitalisierung des Körpers im Allgemeinen.

8) Sarsaparilla: Heilpflanze par excellence, hat reinigende Eigenschaften, entfernt wirksam Giftstoffe aus dem Blut, übermäßiges Fett in der Blutbahn, überschüssige Harnsäure, etc. Hat auch eine direkte Wirkung auf die Nieren durch die Stimulierung der Beseitigung von überschüssigen Flüssigkeiten und ist ein hervorragendes Antioxidans, das es ermöglicht, unter anderem eine gute zelluläre und metabolische Aktivität des Organismus. Einer der besten Pflanzen für einen schlanken Körper.

Wirkung während des Heilungsprozesses

Es ist normal, dass jedes Mal, wenn wir einen reinigenden Prozess durchführen, sich Symptome verstärken, auftreten oder sich verschlimmern. Für eine Tiefenreinigung der Behandlung sind Symptome wie Bauchweh, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Hautausschlag normal. Wenn dies geschieht, wird die Behandlung häufiger empfohlen, das bedeutet, dass der Körper mit Toxinen gesättigt ist. Wenn die Symptome während der Heilung Krise stark sind, sollten sie auch ihre Ernährung überprüfen, eine angemessene Ernährung in der Tat, ist wichtig nach der Reinigungsdiät.

Übergewicht und Blut

Wenn Sie abnehmen wollen, ist es wichtig, dass sie ihr Blut reinigen, um eine vollständige Genesung zu haben. Es wird empfohlen, drei Tage nach der Wahl drei Tees  zu wählen und trinken sie 3 Tassen am Tag. Wasser trinken und ein einziges Obst oder Gemüse, sie können dieses jeden Tag ändern. Orangen und Trauben sind ausgezeichnet. Nach drei Tagen, nehmen sie einen halben Liter Karottensaft zwischen den Mahlzeiten und zu beseitigen alle frittierten Lebensmitteln, Fleisch, raffinierten Zucker und Weißbrot.

Bei Schwangeren und stillenden Frauen sollte der Arzt befragt werden, bevor sie jegliche Heilung oder Kräuterbehandlungen anfangen.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: blut diät herb kräuter pflanzentherapy

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

5 Meinungen zum 8 Kräuter die das Blut reinigen

avatar3rating
auf 06/08/2017

habt ihr scdhon einmal etwas von Curcuma gehört, man man man ......

Hier das geht auch, viel blankes Wasser, leichtes Essen.
Blut wird nicht in 3 Tagen gereinift, Artischocke, gute Kräutertees, wie gesagt, Curcuma mit einem viertel schwarzem Kümmel um es wenendlich aufnahmefähiger zu machen, immer ein wenig Fett, Öl oder so dazu.

Bei Curcuma sollte man schon 2 - 4 Gramm täglich nehmen. 3 Wochen lang, Erfolg garantiert!

avatar5rating
auf 03/08/2017
Die meisten Heil- und Kräuterpflanzen kommen aus Sri Lanka. Allein hier wachsen 70 Heilpflanzen, die nur in Sri Lanka beheimatet sind.
Ich kann Ihnen Moringa sehr ans Herz Legen. Ich benutze das von Sattva Veda, welches mir sehr gut hilft und nach der ayurvedischen Lehre vor 300 Krankenheiten vorbeugt und gut reinigend für den Körper ist.

avatar4rating
auf 14/11/2015
Unser Blut kann auch durch Chemikalien aus der Umwelt und einer schlechten Ernährung verschmutzt sein, so sind diese Kräuter sehr empfohlen für eine gründliche Reinigung.
avatar4rating
auf 27/07/2014
Ich würde sehr gern viel mehr über Kräuter und Kräuter als Heilmittel lernen, ich mach e vielleciht bald eine Reise in den Amazonas, wo es ja noch die meisten Heilmittel gibt.
avatar5rating
auf 16/09/2012
Kräuter waren schon in alten Zeiten und in den meisten Kulturen bekannt zur Heilung der Krankheiten. auch die moderne Medizin nimmt die Prizipien aus dieser Wissenschaft um Medikamente zu produzieren. Es ist sehr interessant die verschiedenen Eigenschaften der Pflanzen zu kennen, aber sicher muss man auch aufpassen, viele sollte man nicht mischen und auch nicht übertreiben mit den Tees.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
3 Mexikanische Rezepte mit Soja (texturisiert)«3 Mexikanische Rezepte mit Soja (texturisiert)
pixel_transpixel_trans