Agar-Agar: Properties, Nutrition Information, Food and Cooking Agar-Agar: Eigenschaften, Information und Verbrauch Agar-Agar: Propiedades, Información nutricional, Gastronomia y Cocina

pixel_trans

Agar-Agar: Eigenschaften, Information und Verbrauch

Biomanantial
nach Miriam R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Agar-Agar: Eigenschaften, Information und Verbrauch

Agar - Agar (Shiro Kanten) ist eine Rotalge und Gelee, sehr flexibel und widerstandsfähig trotz seiner komplizierten Verzweigungen. Auch bekannt unter den folgenden Namen: Agar- Agar, Gemüse-Gelatine, Chinesische Gelatine, Japanische Gelatine, usw.

Botanisch gehört  sie zur Familie Gelidaceae , ihre wissenschaftliche Bezeichnung ist Cantilagineum Gelidium (L.) Gaillon oder Gelidium Capense (5. G. Gmelin).

Stammt ursprünglich aus den südlichen See Afrikas, und bekannt als Agar-Agar , ist farblos, geschmacklos und nimmt Wasser in einer Höhe , die zwischen 200 und 300 Mal ihr Gewicht, und wird ein Gelee . Es gibt auch ein kommerzielles Produkt namens Agar-Agar, verwendet in Gerichten  und Lebensmittel, und für die verschiedenen Gelatinen.

Der traditionelle japanische Name für dieses Produkt ist "Kant". Das Wort "Agar-Agar derzeit verwendet stammt aus dem Malaiischen und bezieht sich auf eine andere, die sich traditionell in der Zone von Eucheuma Muricatum befindet. Im neunzehnten Jahrhundert, gaben die chinesischen Einwanderer in Malaysia den japanischen Produkt, den lokalen Namen für Algen-Gel. Die Japanischen Kanten  kammen nach Europa mit dem Namen der malaiischen Agar.

Agar – Agar Eigenschaften

  • Sehr nahrhaft
  • Große Verdauungs- Eigenschaften , helfen bei der Vermeidung von Abfällen im  Magen und Darm.
  • Regelt die Verstopfung
  • Effektiv in der Auflösung  von Cholesterin
  • Ideal in der Ernährung um Gewicht zu verlieren, kalorienarm.

Ernährungs-Information

  • 75g Kohlenhydrate 800
  • Natrium 400mg Kalzium
  • Bietet Phosphor, Eisen und Jod
  • Agar-Agar, Gelatine kann als natürlicher Verdicker verwendet werden.

Ernten und Trocknen

Die Alge wird gereinigt von fremdem Element, und Meersalz, getocknet im Freien, dann wieder gewaschen mit heißem Wasser, ein gelbes Gelee entsteht , geruchlos und geschmacksneutral, das spontan fest wird, wenn es gekühlt wird. In Streifen von 5 bis 15 mm dick geschnitten.  Algen-Extrakt wird gekocht, dann gefiltert, getrocknet, in Streifen geschnitten oder in Pulverform.

Verwendung in der Küche

Sie können Agar-Agar in vielen Rezepten in der konventionellen Küche verwenden für die Herstellung von verschiedenen Speisen und Desserts, und vegetarische Rezepte als Ersatz für Gelatine.  Hier noch ein Rezept:

Vegetarisches Dessert

Zutaten

Zubereitung

  1. In einem kleinen Topf, Zucker in Wasser auflösen. Wärmen bei mittlerer Hitze, bis es kocht.  Rühren, bis die Zucker-Mischung Karamell wird. Schnell in eine Kuchen-Form geben. Abkühlen lassen.
  2. In einem Topf kochen Sie die Kokosmilch und Hafer Milch oder Mandelmilch. Fügen Sie Agar-Agar dazu und den Puderzucker. Beim Kochen, ständig rühren, bis alles aufgelöst ist. Entfernen Sie den Topf  und in die Form geben über das Karamel.
  3. In den Kühlschrank stellen für mehrere Stunden oder die ganze Nacht. Servieren.

Für sechs Portionen.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: agar-agar algen gelatine pudding rezept

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
2 Meinungen zum Agar-Agar: Eigenschaften, Information und Verbrauch
avatar5rating
auf 23/08/2015
Für viele die diese Geliermittel noch nicht kennen, dieses ist 100& vegetarisch, aus Algen, ohne Farbe, Geschmack oder Geruch, idal für Nachtische, Desserts, Mousses und andere Zubereitungen.
avatar5rating
auf 09/06/2014
Der beste Ersatz für Gelatine, da Agar Agar keine Farbe und keinen Geschmack hat, verwende ich jetzt diese Alge für meine Nachtische und Kuchen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Projekt Öko-Reis«Projekt Öko-Reis
pixel_transpixel_trans