Alcoholism: its implications in health, beauty and more... Alkoholismus: Auswirkungen auf die Gesundheit, Schönheit und mehr ... Alcoholismo: sus efectos en la salud, belleza y algo más…

pixel_trans

Alkoholismus: Auswirkungen auf die Gesundheit, Schönheit und mehr ...

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  4  Kommentare

Alkoholismus: Auswirkungen auf die Gesundheit, Schönheit und mehr ...

Das Trinken von Alkohol in Maßen hilft, sich zu entspannen, ist ein guter Aperitif und ohne Auswirkungen auf die Gesundheit und Schönheit, Rotwein ist sogar gesundheitsfördernd, kann helfen, den Körper vor Krankheiten zu schützen wie diejenigen, die verbunden sind mit dem Herz-Kreislauf-System, Osteoporose, etc.. Generell trinken die Menschen um sich zu entspannen und den Alltagsstress vergessen, manchmal um Problemen zu entgehen, sich emotional zu entlasten oder sich "im Einklang" mit der Gruppe zu fühlen.

Doch übermäßiger Alkoholkonsum kann viele verschiedene Erkrankungen erzeugen, Krankheiten und negative Aspekte für unsere Gesundheit, Schönheit und Stimmung beschädigen. Wenn Alkohol eine Abhängigkeit wird,  der so genannte Alkoholismus, wie "ein pathologischer Zustand definiert, vor allem im Magen-Darm-und des zentralen Nervensystems durch Alkohol verursacht." Ein Alkoholiker ist jemand, der  Alkohol benötigt um sich Wohlzufühlen, Ihr Körper und Geist braucht den Alkohol, was zu mehr Probleme führt, und kein Gefühl der Freude, Freiheit und Wohlstand mehr, der Süchtige vernachlässigt  sein Leben, seine Familie, Arbeit, etc.., bringen nicht nur eine lange Liste von gesundheitlichen Problemen, sondern in der Persönlichkeit und Charakter, die Person wird schwach und reizbar.

Welche schädlichen Wirkungen hat Alkohol auf den Körper und Emotionen?

Alkohol ist reich in Kalorien und ist ein starker Cocktail, um Sie hungrig zu machen. So kann das Trinken von Alkohol im Übermaß zu Übergewicht führen. Viele Menschen glauben, dass Alkohol (vor allem Whisky oder Brandy) hilft Fett zu verbrennen und Gewicht zu verlieren. Allerdings sammeln diese Getränke noch mehr Fett an.

Alkohol trocknet die Zellen, wodurch die Haut an Feuchtigkeit verliert, schwach und alt wird und bevorzugt die Erscheinung von Falten und Flecken.  Alkohol hat sehr negative Auswirkungen auf die Menschen, die unter Akne oder irgendeine Art von Dermatitis leiden, da die Haut austrocknet und sie anfälliger für alle Arten von Bedingungen macht.

  • Alkohol beeinflusst stark die Leber, Nieren und fördert die Entstehung von Krebs.
  • Alkohol bei täglichen Verbrauch verringert das Niveau von Vitamin D im Körper, die die Aufnahme von Kalzium beinflusst, was dazu führt, dass viele verschiedene gesundheitliche Probleme erscheinen.
  • Die übermäßige Einnahme von Alkohol kann dazu beitragen, zur Entstehung und Entwicklung von Cellulite, da durch die Einnahme von Flüssigkeiten  Schwellungen verursachen können.
  • Darüber hinaus schwächt Alkohol die Haare.
  • Der Konsum von Alkohol verursacht zunächst ein Gefühl von Komfort,  bewirkt aber, dass das Gehirn anfängt  Veränderungen  zu haben und auf Alkohol abhängig wird, und beginnt, negativ in den Bereichen des Lebens zu wirken wie bei der Arbeit, Beziehungen, etc.., wenn der Mensch beginnt  abhängig zu werden und hat auch keinen klaren Kontakt mehr mit der emotionalen Welt, dieser Mensch fühlt  sich verwirrt, gewalttätig, aggressiv, verletzlich, beschämt, schuldig, depressiv, und so weiter.
  • Alkohol ist die Ursache für viele Krankheiten, physiologische, emotionale und mentale. Wirkt sich unmittelbar auf das Nervensystem, die unter anderem bereits erwähnt, wie beispielsweise von Stimmungsschwankungen und Depression, verursacht Impotenz und kann zu schweren psychischen Störungen wie Psychosen, Wahnsinn, Halluzinationen oder Wahnsinn). Und das ist nicht etwas, das betrifft nur die Alkoholiker, aber fängt an, seine ganze Welt um sich herum zu beeinflussen.
  • Alkohol verhindert auf der anderen Seite die Wirkung der Vitamine und Nährstoffe im Körper, die die Absorption von ihnen und vor allem Vitamin B.  Diese Mangelernährung kann zu dauerhafter Hirnschädigung führen, Verwirrung, Gedächtnisverlust und schließlich zum Tod.

Warum wird man Alkoholabhängig?

Im Allgemeinen sind Alkoholiker unsichere Menschen mit niedrigem Selbstwertgefühl und / oder schlechte emotionale Kultur. Ein Alkoholiker weiß in der Regel nicht, was mit Schmerz, Angst, Verzweiflung und Not zu tun ist, in bestimmten Situationen in Ihrem Leben wo sie im Alkohol den Komfort und einen Ort der Zuflucht finden. Viele Alkoholiker haben eine negative Meinung über sich selbst Wert an sich, was zu einem starken Gefühl der Ablehnung oder Abneigung führt.

Diese Menschen haben ein hohen Bedürfnis nach Anerkennung und Akzeptanz. Viele von ihnen verlassen sich auf Lob und Anerkennung von den um sie herum, um sich sicher und wohl zu fühlen, sind auf ihren Partner angewiesen und neigen dazu Angst und Sorge nicht richtig auszudrücken.

Wie kann man einem Alkoholiker helfen?

Leben mit einem Alkoholiker ist eine Situation, die sehr schwierig sein kann. Allerdings gibt es viele Möglichkeiten, eine alkoholische Hilfe oder sie sich selbst zu helfen. Es ist sehr vorteilhaft sie zu ermutigen in Selbsthilfegruppen teilzunehmen, in denen sie der Gemeinschaft dienen und anfangen, sich wichtig und geschätzt zu fühlen, und ihre persönlichen Werte zu entdecken.

Hilfe ist auch sehr wirksame Therapie, da die meisten von ihnen bereits eine frühe Erfahrung mit dem Alkohol hatten, oder sehr schmerzhafte Erfahrungen und nicht wissen, wie sie diese behandeln oder  beheben können, so ist es sehr schwer den Schmerz und Frustration in eine bewusste Weise zu entfernen.

Bei Alkohololiker hilft eine Menge wenn man sich um die Ernährung kümmert, darunter auch Lebensmittel vermeiden die auf das Nervensystem  wirken und Depression und Angstzuständen fördern, Zucker-und  raffinierte Backwaren sind gefährlich und reizen eine schwerwiegende Beeinträchtigung des Systems. Wir empfehlen eine Diät wenn möglich, reich an Säften mit  Vitamin C und Lebensmitteln die helfen, das Nervensystem zu stärken wie z. B. Öl und blaue Fische.

Eine sportliche Aktivität kann hervorragend sein für viele von ihnen, vor allem, wenn die Aktivitäten in Gruppen stattfinden. Die Zugehörigkeit zu einem Team von Basketball, Volleyball, Tanz, etc., kann hilfreich sein, vor allem bei Jugendlichen.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: alkohol gesundheit hilfe sucht trinken

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

4 Meinungen “Alkoholismus: Auswirkungen auf die Gesundheit, Schönheit und mehr ...”

avatar5rating
auf 11/01/2014
Ja, mit einem Alkoholiker umzugehen ist eine unmögliche Sache. man kann sebst nichts machen wenn diese Person sich nicht selber helfen will und den Alkohol endlich lässt. Meistens wir die ganze Familie zerstört und las Leben wird für immer negativ beeinflusst. Auch wenn man jemanden liebt sollte man sich es besser überlegen, es kommt da nicht gutes daraus.
avatar4rating
auf 02/08/2013
Ein Alkoholiker zerstört nicht nur sein eigenes Leben sondern die ganze Familia. Am Anfang vesucht die Familie zu helfen, das ist aber leider nicht möglich, nur der Alkoholiker selbst ganz sich entscheiden damit aufzuhören, aber meistens ist es dann auch schon zu spät.
avatar5rating
auf 16/11/2012
Hallo, ich habe auch diese böse Erfahrung gemacht. Fast zwölf Jahre Ehe mit einem Alkoholiker. Ich denke man sollte sich das schon am Anfang sehr gut überlegen, denn als ich meinen Ex kennenlernte hatte er alkohol sehr gern und war schon oft betrunken gewesen. Man sollte nicht denken, dass man einfach mit Liebe jemanden ändern kann. Oder später wenn die Kinder kommen, die sind dann auch noch weitere Opfer. Einem Alkoholiker kann man nicht helfen, man zerstört sich nur selbst bei dem Versuch. Ich habe dann (trotz der Liebe und den Gefühlen), meine Kinder genommen und habe ihn verlassen. Ich habe zwar nie Prügel bekommen, hatte aber immer Probleme mit dem Geld, dann versuchte ich auch immer ihn zu helfen und er wollte halt nicht, ich versuchte auch, dass es niemand bemerken sollte, eine echte Hölle für uns alle. Ich sage Dir nur liebe Cornelia, verlasse ihn! Fang von vorne an, vergiss die schlechten Zeiten, bei mir ist es gelungen. Ich habe jetzt eine neue Beziehung, der Alkohol ist kein Thema mehr in meinem Leben, den Kindern geht es auch gut und ich kann sagen, ich bin glücklich!
avatar5rating
auf 07/07/2012
Hallo !! Sehr guter beitrag .habe selbst kein alkohol problem.lebe aber seit ueber 4 jahre mit meinem freund zusammen der fuer mich ein alkohol problem hat..er selbst sagt von sich er waere kein alkoholiker..ich habe immer versucht mit liebe ihm zu helfen das er aufhoert..habe es bis heute nicht geschafft..ich habe mittlerweile ein grosses problem damit..er hat mich geschlagen bis ich blutete ..habe geschrieen vor schmerzenund das blut lief...aber er machte weiter und lachte dabei..das war was ganz krankes fuer mich..er hat mir zigaretten brennend uebergeschmissen..und mich aufs uebelstebeschimpft und missachtet..bin dann gefluechtet..er fand mich immer wieder.hat telefon terror gemacht und mir mit dem tod gedroht..er hat sich nie fuer sein handeln entschuldigt.nach ausen hin kann er gut blenden..bis meine freunde ihn erlebt haben.habe versucht seine mutter um hilfe zu bitten aber sie stellte mich als luegner hin.und deckt ihn und luegt..da bin ich von meinem glauben abgekommen..ich liebe ihn ueber alles aber mittlerweile kann ich nicht mehr damit umgehen..ich bleibe als mensch und frau auf der strecke..ich weis nicht ob mann mit so einem menschen auf dauer leben.kann..ich verachte mittlerweile alkohol obwohl ich immer damitumgehen konnte.jetzt kann ich keinen mehr richen noch selbst trinken.habe den ekel davor.wem geht es so aehnlich und kann mir einen rat geben..

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
5 Rezepte zur Bekämpfung und Vorbeugung der Osteoporose

«5 Rezepte zur Bekämpfung und Vorbeugung der Osteoporose

pixel_transpixel_trans