Allergy and imbalances in TCM Allergie-und Ungleichgewichte in der TCM Alergias y desequilibrios según la Medicina Tradicional China

pixel_trans

Allergie-und Ungleichgewichte in der TCM

Biomanantial
nach FEMTC
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

Allergie-und Ungleichgewichte in der TCM

Jedes Jahr, wenn der Frühling sich nähert, fangen die unvermeidlichen Beschwerden über das Vorhandensein von Allergien an. Wenn Sie jede medizinische Behandlung versucht haben und  Ihre Allergie besteht, dann versuchen Sie die Traditionelle chinesische Medizin.

Die Symptome sind sehr bekannt: Niesen, Juckreiz, Husten, Schnupfen ... wenn Sie Antihistaminika verwenden sind die Nebenwirkungen: Schläfrigkeit, gesteigerter Appetit und Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Sehstörungen, Harnverhaltung, Verstopfung und gastrointestinale Störungen.

Die Traditionelle Chinesische Medizin bietet Ihnen eine Prävention.

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) kann die Energiebilanz des Körpers wiederherzustellen und Allergie als Ursache für den Verlust des Gleichgewichts behandeln.

Ursächliche Faktoren in der Behandlung mit MTC

Nach der TCM sind Allergien eine Folge der Wechselwirkung zwischen "Zheng Qi" und "Qi Xie. So ist die Errichtung und Entwicklung von Krankheiten der Kampf zwischen ihnen unter bestimmten Bedingungen widerspiegelt, "wenn Zheng Qi stark ist, könnte Qi Xie keinen Einfluss auf den Körper haben" oder "wenn das Qi Xie  Funktionieren beeinträchtigt, bedeutet es, dass Zheng Qi schwach ist. "

Im Bereich der allergischen Erkrankungen, "Qi Xie" umfasst externe klimatischen Faktoren wie Wind, Kälte, Hitze oder Feuchtigkeit, Allergene und pathologischen, wie die Schwäche des "Zheng Qi" bezieht sich hauptsächlich auf das Scheitern von Organe wie Lunge, Milz und Niere. Der Wind Faktor ist der wichtigste Faktor bei den pathologischen allergischen Erkrankungen.

Sobald Qi Xie in den Körper eingedrungen ist ...

Wenn der externe Faktor Wind an die Haut kommt , wird das Oberfläche-Abwehr-System, angegriffen  mit der Aufnahme von Qi, aus Mangel an Nährstoffen, leiden, Hautausschläge und andere Erkrankungen der Haut und wird sein Wechsel sowohl die Lage, die Schwere und das Erscheinen und Verschwinden von ihnen, durch die sich verändernden Eigenschaften des Windes.

Wenn der Wind Faktor auf der Lunge wirkt, sind die Symptome Husten, Atemnot, verstopfte Nase oder Niesen.

Der pathogene Faktor "Nässe" durch die Viskosität, schwer geprägt, und so weiter., So dass die Stagnation dieses Elements manifestiert mit  Bläschenbildung, Nässen, Juckreiz oder Geschwüre der Haut, was häufig schwer zu entfernen ist.

Wenn die Infektion die Körperwärme in die Tiefe geht, die Blut Substanz verändert die Durchblutung dadurch  es noch chaotisch ist, in der Hämaturie, etc, widerspiegeln könnte ...

Lungen-Qi steuert den Mechanismus, das System der Haut und das oberflächliche System. Die mittlere pulmonale Insuffizienz des Qi-Mangel in den potenziellen Oberfläche Verteidigung auf und erleichtert das Eindringen von pathogenen Faktoren, treten die Symptome wie Hautausschlag, Atemnot, Husten und Schnupfen auf.

Die Milz ist für die viszerale Aufnahme, Umwandlung und Verteilung von Flüssigkeiten verantwortlich, so dass die funktionelle Mangel dieses Stoffwechsel schwierigen Flüssigkeiten die Hauptursache für Asthma oder Atemnot und Husten sind.

Die Niere, Nierenversagen ist der wichtigste interne Faktor der allergische Reaktionen in dieser Hinsicht verursachen kann.

Darüber hinaus gibt es viele menschliche Aktivitäten, die Allergien auslösen, wie Nahrung, einschließlich der Missbrauchs bestimmter Lebensmittel, wie Süßes, salziges, Fett-oder Saueres, und Tan erzeugte Wärme. Auch wenn Schalentiere missbraucht werden, wird Tan und Feuchtigkeit erzeugt, die perfekt allergische Reaktionen verursachen.

Warum im Frühling?

Im Frühjahr ist der Wandel in eine weitere Stufe Yin (Kälte, ist die dunkle Energie in Pflanzenwurzeln ...), um ein Yang zu erhalten, expansiver (Wärme, Licht, Display ...). Erhöhen Sie die Hitze und die Stunde des Lichts, entfaltet sich die Natur:  Blumen, Blätter wachsen, und die Bäume.

Wir sind auch Natur. Im Frühjahr ist das Yang in unserem Körper erhöht und Energie wird eingesetzt. In der chinesischen Medizin entspricht das Frühjahr das Element Holz (Leber). Und in der Leber eher ein Übermaß an Yang. Yang Frühling selbst betrifft vor allem die Leber, weil beide Holz sind. Wenn zuvor gab es bereits einen Überschuss an Yang, ist der Effekt größer, und kommt zu einem  "Überlauf". Dieser Überlauf ist es, was bewirkt, dass der Körper denkt, dass es Allergene Xie Qi sind. Und wenn wir schwach sind in den Zheng Qi, haben wir alle Symptome für Allergiker.

Yang-Überschuss kommt vor dem Stress, emotionale Störungen oder schlechte Ernährung, höherer Anteil an Yang-Lebensmittel (in der Regel-, Tier-, frittierte Lebensmitteln, Milchprodukte, Kaffee, Schokolade, Wurst), etc..

Stressfaktor

Wenn wir nervös, gereizt oder sehr gestresst sind, jeder kleine Rückschlag kann uns die Geduld verlieren lassen und wir reagieren unverhältnismäßig. Das gleiche passiert bei Allergien, der Körper reagiert  übermäßig auf einen harmlosen Reiz.

Durch die Stimulierung der Meridiane und die Akupunktur-Punkte, erhalten Sie regelmäßig und Entsperren das Qi in den Meridianen, regulieren die Körperfunktionen und das Gleichgewicht von Yin und Yang, ein regelmäßiger "Ying Qi" und "Wei-Qi", erhöhen das Verteidigungs Potenzial, so ist es möglich, Krankheiten vorzubeugen und zu heilen.

Jede Person kann auf die Behandlung mit der Traditionellen Chinesischen Medizin unterschiedlich reagieren, je nach Alter und Jahren der Evolution der Allergie. Auch relativ neue Allergien können schnell gelöst werden, aber andere können mehrere Monate dauern.

Quelle: Europäische Stiftung für TCM
www.mtc.es

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: allergie- behandlung frühling traditionelle chinesische medizin ungleichgewicht

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

1 Meinungen “Allergie-und Ungleichgewichte in der TCM”

avatar5rating
auf 17/11/2012
Bitte, haben Sie vielleicht eine konkrete Behandlung, ich verstehe kaum etwas über die Chinesische Medizin, das ist kompliziert für mich. Aber ich habe Allergien durch Kosmetik, Lebensmittel, Wind, Sonne. Ich benötige dringend Hilfe.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Seminare über gesunde und nachhaltige Ernährung

«Seminare über gesunde und nachhaltige Ernährung

pixel_transpixel_trans